Nummer: 944 Erschienen: 25.09.1979   Kalenderwoche: Seiten: 61 Innenillus: 0 Preis: 1,60 DM Preis seit 2001 in €:

Planet der Puppen
Rückkehr nach Derogwanien - zur Welt des Zeitlosen
William Voltz     

Zyklus:  

15 - Die kosmischen Burgen - Hefte: 900 - 999 - Handlungszeit: 3587 - Handlungsebene:

Großzyklus:  04 - Superintelligenzen / Hefte: 700 - 999 / Zyklen: 12 - 15 / Handlungszeit: 3580 - 3587
Örtlichkeiten: Charianterc   Derogwanien            
Zeitraum: Ende März 3587
Hardcover:
Goldedition:
Leihbuch:
EAN 1:
EAN 2:
Ausstattung: 
Anmerkungen: 
Besonderheiten: 
"Seite 3"

 
Die Hauptpersonen
Alaska Saedelaere Der Terraner auf der Suche nach dem fünften "Schlüssel"
Ganerc-Callibso Der Zeitlose kehrt nach Derogwanien zurück
Chartour Ganercs Geschöpfe
Mardyn Ganercs Geschöpfe
Tarmuhl Ganercs Geschöpfe
Galjin Ganercs Geschöpfe

Allgemein
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Innenilluszeichner: -   
Kommentar / Computer: Kurt Mahr: Antworten und Fragen
PR-Kommunikation:
Statistiken:
Witzrakete:
Leserbriefe: Dr.Ronald Weinberger / Roland Kappeler / Klaus-Dieter Gronau
LKSgrafik:
Leserstory:
Rezensionen:
Lexikon - Folge:                            
Glossar:                                                                     
Computerecke:
Preisauschreiben:
: -

Journal

Journaldaten: Nummer: / Seite:
Journalgrafik:
Journaltitel:
Journalnews:

Clubnachrichten / ab PR 3001 - Perry Rhodan-Fanszene
Clubdaten: Nummer: 49 / Seiten:
Clubgrafik:
Nachrichten: PRC Eawy ter Gedan - Udo Popp / PR-Club - Jürgen Bratz / PRC Wernher von Braun - Uwe Sommerlad / PRC Abteilung III - Frank Badey / PRC Modul - Jürgen Disqué / PRC Minisolar - Robert Goetzke / PRC Die unsterblicken Gazellen - Reiner Binz / PRC/AC Atlan - Jens Mehner / PR/SFC Die Hüter des Lichts - Peter Petersen / PR-Fan-Club - Dominik Heere / PR-QSL-Swap-Club - Ulrich Meier / PRC Drusus - Heiko Buse / PRC Solares Mutantenkorps - Thomas Pannenbäcker
Fanzines:
Magazine:
Fan-Romane:
Internet:
Veranstaltungen:
Sonstiges:

Report

Titelbild:


Reportdaten: Nummer: 49 - Seiten: 16
Cartoon :
Reporttitel: Peter Krassa: Die unheimliche Begegnung des Herrn K. / Alexander Renard: Warten auf den "Beweis" / Walter A.Fuchs: PR-Taf in Amsterdam / PR-Rätselauflösung (PRR 48)
Reportgrafik:
Reportfanzines:

Reportriss:


Reportclubnachrichten:
Reportnews: ?
Reportvorschau: -
Reportriss: Heiner Högel : Leichte Kreuzer der Städte - und Staaten-Klasse (5.Folge der Datenblätter)

Innenillustrationen


Zeichner:  -  
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:  
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
� Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeicher:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt


 

 
 
 
Inhaltsangabe

Als sie den Planeten Charianterc aufsuchen, um durch einen Zeitbrunnen Derogwanien zu erreichen, wo sich der fünfte Zusatzschlüssel zu Laires Auge befindet, müssen Alaska Saedelaere und Ganerc-Callibso feststellen, daß die Kosmokraten die gewaltige Kette transmitterartiger Tore abgeschaltet haben. Daraufhin fliegen sie den Planeten des Zeitlosen mit dessen Lichtzelle an. Saedelaere erkennt, daß Ganerc-Callibso die Puppen mit einem Teil der Energie seines Über-Ichs belebt hat, als er bei seinem letzten Besuch den Körper der Puppe Callibso übernahm. Dadurch verlor er die Fähigkeit, sein Über-Ich von seinem Trägerkörper zu lösen. Da die bösartig gewordenen Puppen den Schlüssel aus der zerstörten Hütte des Zeitlosen entwendet und in ihr Ideelles Zentrum gebracht haben, suchen der Terraner und der ehemalige Mächtige die Stadt der Puppen auf. Durch einen Trick bringen sich diese in den Besitz der Lichtzelle. Als Saedelaere daraufhin die Machtmittel des »Anzugs der Vernichtung« einsetzen will, kommt es zum Streit mit Ganerc-Callibso. Da sein Cappin-Fragment auf die Puppen keine Wirkung zeigt, gerät der Transmittergeschädigte in deren Gewalt. Ganerc-Callibso nähert sich seinem Gefängnis, doch statt Saedelaere den Anzug der Vernichtung auszuhändigen, verbrennt der kleine Zeitlose das unersetzliche Kleidungsstück. Gesteuert von Ganerc-Callibsos Geist, taucht aus einem der sieben großen Türme, in denen die Puppen einst erzeugt wurden, eine Urpuppe auf, ein sechs Meter großes, ungeschlachtes Gebilde, und zerfetzt den Körper der Callibso-Puppe. Durch die bei der Zerstörung des Anzugs der Vernichtung freigewordene Energie gestärkt, löst sich Ganercs Über-Ich aus Callibsos Körper und geht in den Puppen Derogwaniens auf. Als die gigantische Urpuppe Saedelaeres Gefängnis zerstört, kann der Terraner entkommen, während weitere Urpuppen in der Puppenstadt wüten. Gemeinsam mit den von Ganerc beseelten Puppen macht der Transmittergeschädigte mit der Lichtzelle jedoch die sieben Urpuppen unschädlich, die Ganerc einst in Anlehnung an die sieben Mächtigen schuf. In dem kuppelförmigen Ideellen Zentrum, der ehemaligen Behausung des Zeitlosen, findet der Terraner den Zusatzschlüssel. Durch den Chor der Puppen sprechend, verabschiedet sich Ganerc schließlich von Saedelaere und prophezeit, daß auch mit dem Auge Laires den meisten der Terraner und auch den Loowern der Weg auf die andere Seite der Materiequelle verschlossen bleibe, daß jedoch einer aus Saedelaeres Volk dorthin gelangen werde, um einen Auftrag der Kosmokraten zu erfüllen. In dem Zeitbrunnen, den Ganerc ein letztes Mal aufflackern läßt, sieht der Terraner, daß in der Milchstraße eine Invasion keilförmiger Schiffe stattfindet und daß auch dort Diskusschiffe der Demonteure operieren. Danach verläßt Saedelaere Derogwanien mit der Lichtzelle.
Indem immer wieder eine Puppe die Stadt verläßt, gleichsam einem Zwang gehorchend, in den Fluß geht und ertrinkt, verschwindet in den folgenden Jahren allmählich die Puppenzivilisation Derogwaniens.

 
Rezension

 

   
Inhaltsangabe 2


Kommentar / Computer

Antworten und Fragen

Anmerkung: Die Texte liegen vor - die Veröffentlichung jedoch wurde vom Verlag Pabel-Moewig leider untersagt !

Kurt Mahr

   
NATHAN

 

    
Vorschau

Alle Seiten, Datenbanken und Scripte ©  PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2019)