Nummer: 429 Erschienen: 21.11.1969   Kalenderwoche: Seiten: Innenillus: Preis: 0,90 DM Preis seit 2001 in €:

Das Land der blauen Türme
Sie wollen zurück in die Zukunft - doch die Strahlung des Wahnsinns hält sie auf
Hans Kneifel     

Zyklus:  

07 - Die Cappins - Hefte: 400 - 499 - Handlungszeit: 3430 - 3438 - Handlungsebene:

Großzyklus:  03 - Zerfall des Imperiums / Hefte: 400 - 699 / Zyklen: 7 - 11 / Handlungszeit: 3430 - 3460
Örtlichkeiten: Terra   Lemuria            
Zeitraum: Zeitreise: 51.988 v. Chr. (17. - 19.Oktober 3433)
Hardcover:
Goldedition:
Leihbuch:
EAN 1:
EAN 2:
Ausstattung: 
Anmerkungen: 
Besonderheiten: 
"Seite 3"

 
Die Hauptpersonen
Perry Rhodan Der Großadministrator ist zur Rückkehr in die Zukunft bereit
Alaska Saedelaere Der Transmittergeschädigte wird fast zum Mörder
Lord Zwiebus Ein Neandertaler unter Pseudo-Neandertalern
Gucky Der Teleporter wird ausgeschaltet
Ras Tschubai Der Teleporter wird ausgeschaltet
Dr.Claudia Chabrol Ärztin der Zeitexpedition
Icho Tolot Der Haluter bewährt sich als Langstreckenläufer
Major Joak Cascal Militärischer Leiter der Zeitexpedition

Allgemein
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Innenilluszeichner:   
Kommentar / Computer: :
PR-Kommunikation:
Statistiken:
Witzrakete:
Leserbriefe:
LKSgrafik:
Leserstory:
Rezensionen:
Lexikon - Folge: 148 Intelligenz    Intellekt    Ideal                     
Glossar:                                                                     
Computerecke:
Preisauschreiben:
: -

Journal

Journaldaten: Nummer: / Seite:
Journalgrafik:
Journaltitel:
Journalnews:

Clubnachrichten / ab PR 3001 - Perry Rhodan-Fanszene
Clubdaten: Nummer:  / Seiten:
Clubgrafik:
Nachrichten:
Fanzines:
Magazine:
Fan-Romane:
Internet:
Veranstaltungen:
Sonstiges:

Report

Titelbild:


Reportdaten: Nummer: - Seiten:
Cartoon :
Reporttitel:
Reportgrafik:
Reportfanzines:

Reportriss:


Reportclubnachrichten:
Reportnews:
Reportvorschau:
Reportriss: :

Innenillustrationen


Zeichner:    
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:  
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
� Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeicher:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt


 

 
 
 
Inhaltsangabe

Kurz bevor der Nullzeitdeformator am 8. Oktober 3433 Bordzeit zur Rückreise in die Realzeit starten soll, wird Alaska Saedelaere aufgrund seines Cappinfragmentes Opfer einer Sextadimstrahlung und flieht aus der Zeitmaschine. Er verletzt Dr. Claudia Chabrol schwer, paralysiert die Teleporter Gucky und Ras Tschubai, die ihn aufhalten wollen, und durchbricht den Belagerungsring der Präbios. Verfolgt von Lord Zwiebus und Icho Tolot, nähert sich Saedelaere in einem Marathonlauf einer eintausendfünfhundert Kilometer entfernten Halbinsel. Als er erschöpft zusammenbricht, wird er von einem Zyklopen weitergetragen. Perry Rhodan folgt dem Transmittergeschädigten mit den Shifts. Auf der Halbinsel, der die Terraner den Namen Genetika geben, stehen zweihundert Türme von achthundert Metern Höhe, die von einhundert Meter durchmessenden, grünblauen Kugeln gekrönt werden. Die Türme gehören zu einer Zuchtstation der Cappins und emittieren in ihrer Sextadimstrahlung einen biologischen Impuls, der die angeborene Unfruchtbarkeit der Präbios aufhebt, die die Anlage als Heiligtum verehren. Da er das Cappin-Fragment im Gesicht des Transmittergeschädigten registriert, gewährt das Robotgehirn der Station Saedelaere, Tolot und Zwiebus Zutritt. Die Biopulsaktivierung wird durch Sprengung der Türme beseitigt.
Dr. Kenosa Bashra und Dr. Multer Prest entwickeln die These, daß die Präbios von den Cappins nur geschaffen wurden, um als ständige Bedrohung die kulturelle Entwicklung der Lemurer zu beschleunigen. Eine Fehlschaltung der Zuchtstation führte jedoch zu einer unkontrollierten Vermehrung der Präbios, denen ursprünglich ihre Sterilität gezielt angezüchtet worden war. Mit der Zerstörung der Anlage durch die Mannschaft des Nullzeitdeformators ist die Ära der Präbios nun beendet. Nur wenige, fruchtbare Exemplare bleiben erhalten und überleben später in Reservaten. Ihre Nachkommen retten sich nach der Zerstörung Lemurias durch die Haluter, und Zentauren und Zyklopen werden Ausgangspunkt für Sagengestalten, während sich aus den überlebenden Lemurern der Cro-Magnon-Mensch entwickelt.
Nach den Ausführungen der Wissenschaftler bricht der Nullzeitdeformator zur Reise in die Realzeit auf.

 
Rezension

 

   
Inhaltsangabe 2


Kommentar / Computer



   
NATHAN

 

    
Vorschau

Alle Seiten, Datenbanken und Scripte ©  PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2019)