Nummer: 921 Erschienen: 17.04.1979   Kalenderwoche: Seiten: 62 Innenillus: 0 Preis: 1,60 DM Preis seit 2001 in €:

Kontakt auf Scharzo
Begegnung auf einer fremden Welt - ein Abenteuer mit Ernst Ellert
Clark Darlton     

Zyklus:  

15 - Die kosmischen Burgen - Hefte: 900 - 999 - Handlungszeit: 3587 - Handlungsebene:

Großzyklus:  04 - Superintelligenzen / Hefte: 700 - 999 / Zyklen: 12 - 15 / Handlungszeit: 3580 - 3587
Örtlichkeiten: KARMA   Scharzo            
Zeitraum: Januar 3587
Hardcover:
Goldedition:
Leihbuch:
EAN 1:
EAN 2:
Ausstattung: 
Anmerkungen: 
Besonderheiten: 
"Seite 3"

 
Die Hauptpersonen
Ernst Ellert / Gorsty Ashdon Das Konzept besucht die Welt der Scharzanen
Akrobath Ein merkwürdiger Roboter
Teilor Mitglied des Krisenstabes von Scharzo
Polarz Mitglied des Krisenstabes von Scharzo
Ront Mitglied des Krisenstabes von Scharzo
Torkas Führer einer Sekte

Allgemein
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Innenilluszeichner: -   
Kommentar / Computer: Kurt Mahr: Raumschiff / Stern - Kollisionen
PR-Kommunikation:
Statistiken: Michael Szebehelyi: PR 1 bis 900
Witzrakete:
Leserbriefe: Rudolf Erich Thies
LKSgrafik:
Leserstory:
Rezensionen:
Lexikon - Folge:                            
Glossar:                                                                     
Computerecke:
Preisauschreiben:
: -

Journal

Journaldaten: Nummer: / Seite:
Journalgrafik:
Journaltitel:
Journalnews:

Clubnachrichten / ab PR 3001 - Perry Rhodan-Fanszene
Clubdaten: Nummer:  / Seiten:
Clubgrafik:
Nachrichten:
Fanzines:
Magazine:
Fan-Romane:
Internet:
Veranstaltungen:
Sonstiges:

Report

Titelbild:


Reportdaten: Nummer: - Seiten:
Cartoon :
Reporttitel:
Reportgrafik:
Reportfanzines:

Reportriss:


Reportclubnachrichten:
Reportnews:
Reportvorschau:
Reportriss: :

Innenillustrationen


Zeichner:  -  
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:  
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
� Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeicher:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt


 

 
 
 
Inhaltsangabe

Im Januar 3587 durchqueren das Konzept Ernst Ellert/Gorsty Ashdon und der Roboter Akrobath mit dem Kundschafterschiff der Sceddors, das sie KARMA genannt haben, den Abgrund zwischen Ganuhr und einer siebenhunderttausend Lichtjahre entfernten Nachbargalaxis. Durch das geheimnisvolle Überlichttriebwerk der KARMA, das relativistische Effekte hervorruft, erreichen sie die Galaxis Krähohl in weniger als drei Tagen. In ihrem Randbereich wird das Raumschiff von einer mächtigen Lichtquelle angezogen. Um der drohenden Vernichtung zu entgehen, muß Ellert/Ashdon die automatische Steuerung gewaltsam zerstören. Die KARMA landet danach in einer entlegenen Gebirgsregion Scharzos, des zweiten Planeten einer benachbarten gelben Sonne. Seine Bewohner, die Scharzanen, stehen am Beginn der Raumfahrt. Sie sind humanoid, bringen jedoch bei der Geburt des ersten und dritten Kindes jedes Paares zugleich einen Fraggo hervor. Obwohl selbst ungeschlechtlich, sind die Fraggos für die Eheschließung eines scharzanischen Paares unabdingbar. Die Regierung des Planeten erhofft sich von den fremden Raumfahrern einerseits einen Ausweg aus der durch wirtschaftliches Wachstum bedingten ökologischen Krise, fürchtet andererseits aber eine moralische Erschütterung der Bevölkerung und läßt den Landeplatz daher abschirmen. Religiöse Fanatiker, die die Lichtbasis verehren und in den Ankömmlingen die »Söhne Älzorans« sehen, wollen den Sperrriegel durchbrechen. Während Ersatzteile für die KARMA beschafft werden, berät Ellert/Ashdon die scharzanischen Wissenschaftler. Die beiden Bewußtseine haben dabei zunehmend Schwierigkeiten, ihren Körper zu kontrollieren. Durch die Annäherung an die gewaltige Lichtquelle paraenergetisch aufgeladen, gelingt es Ellert schließlich, sich aus dem gemeinsamen Körper zu lösen. Sein Bewußtsein verläßt Scharzo und wird von der riesigen Lichtquelle angezogen, die mit der Lichtbasis identisch ist und in der Ellert eine Zusammenballung unbekannter, eventuell organischer Energien erkennt. Unterdessen plant der Sektenführer Torkas, der mittlerweile daran zweifelt, daß die Fremden zu den »Söhnen Älzorans« gehören, durch ihre Ermordung Märtyrer für seine Bewegung zu schaffen. Sein Angriff wird aber von Akrobath zurückgeschlagen. Die Scharzanen drängen Ashdon, ihnen zu einer Superzivilisation zu verhelfen, doch Ellert kehrt in den Körper des Konzepts zurück, und die KARMA startet und schlägt wieder ihren alten Kurs ein.

 
Rezension

 

   
Inhaltsangabe 2


Kommentar / Computer

Raumschiff / Stern - Kollisionen

Anmerkung: Die Texte liegen vor - die Veröffentlichung jedoch wurde vom Verlag Pabel-Moewig leider untersagt !

Kurt Mahr

   
NATHAN

 

    
Vorschau

Alle Seiten, Datenbanken und Scripte ©  PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2019)