Nummer: 9 Erschienen: 03.11.1961   Kalenderwoche: Seiten: 64 Innenillus: 6 Preis: 0,70 DM Preis seit 2001 in €:

Hilfe für die Erde
Alarm auf der Venusbasis ! - die IVs überfallen die Erde - sie beginnen ihre Schreckensherrschaft
W.W.Shols     

Zyklus:  

01 - Die Dritte Macht - Hefte: 1 - 49 - Handlungszeit: 1971 - 1984 - Handlungsebene:

Großzyklus:  01 - Milchstraße / Hefte: 1 - 199 / Zyklen: 1 - 4 / Handlungszeit: 1971 - 2329
Örtlichkeiten: Venus   GOOD HOPE   Luna    Erde      
Zeitraum: Ende Juli - Anfang August 1972
Hardcover: 2
Goldedition:
Leihbuch:
EAN 1:
EAN 2:
Ausstattung: 
Anmerkungen: 
Besonderheiten: 
"Seite 3"

Perry Rhodan, der mit der GOOD HOPE, dem Beiboot des auf dem Mond zerstörten Arkoniden-Raumers, zur Venus flog, um dort einen Stützpunkt und ein Ausbildungszentrum seiner Dritten Macht zu errichten, hat ein Geheimnis entdeckt, das älter ist als die menschliche Geschichte - so alt, dass auch die Arkoniden Crest und Thora nichts mehr davon wussten.
Wir meinen damit die Existenz einer gewaltigen, arkonidischen Zentrale, die, von Robotern geleitet, die Jahrtausende überdauert hat und noch genauso funktionsfähig ist wie am ersten Tage.
Für die Dritte Macht bedeutet diese Entdeckung natürlich einen enormen Machtzuwachs - und das ist auch bitter nötig, denn ein Funkspruch, den Perry Rhodan auf der Venus empfängt, fordert dringend HILFE FÜR DIE ERDE...

 
Die Hauptpersonen
Perry Rhodan Der Chef der Dritten Macht
Reginald Bull Rhodans rechte Hand
Crest Ein Angehöriger des großen Imperiums der Arkoniden. Er wurde in das Sonnensystem verschlagen
Thora Eine Angehörige des großen Imperiums der Arkoniden. Sie wurde in das Sonnensystem verschlagen
Freyt Ein ehemaliger Raumfahrer der US-Space Force
Nyssen Ein ehemaliger Raumfahrer der US-Space Force
Deringhouse Ein ehemaliger Raumfahrer der US-Space Force
Homer G.Adams Seine Aufgabe ist es, die Dritte Macht mit Geld zu versorgen
Clive Cannon Chef eines Gangster-Syndikats. Man glaubt die IV's hätten ihn übernommen
John Marshall Er ist Telepath und gehört zum Mutantenkorps

Allgemein
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Innenilluszeichner: Johnny Bruck   Johnny Bruck
Kommentar / Computer: :
PR-Kommunikation:
Statistiken:
Witzrakete:
Leserbriefe:
LKSgrafik:
Leserstory:
Rezensionen:
Lexikon - Folge:                            
Glossar:                                                                     
Computerecke:
Preisauschreiben:
: -

Journal

Journaldaten: Nummer: / Seite:
Journalgrafik:
Journaltitel:
Journalnews:

Clubnachrichten / ab PR 3001 - Perry Rhodan-Fanszene
Clubdaten: Nummer:  / Seiten:
Clubgrafik:
Nachrichten:
Fanzines:
Magazine:
Fan-Romane:
Internet:
Veranstaltungen:
Sonstiges:

Report

Titelbild:


Reportdaten: Nummer: - Seiten:
Cartoon :
Reporttitel:
Reportgrafik:
Reportfanzines:

Reportriss:


Reportclubnachrichten:
Reportnews:
Reportvorschau:
Reportriss: :

Innenillustrationen


Zeichner:  Johnny Bruck   Johnny Bruck
Seite:1
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:  
Seite: 10
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite: 20
� Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite: 33
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite: 41
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite: 53
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeicher:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt


 

 
 
 
Inhaltsangabe

Wochenlang erforscht die Besatzung der GOOD HOPE die Möglichkeiten der Venus-Festung. Michael Freyt, Conrad Deringhouse und Rod Nyssen werden am 12. Juni 1972 Mitglieder der Dritten Macht. Am 7. Juli entdecken Perry Rhodan und Reginald Bull in einem Hangar der ausgedehnten arkonidischen Anlage sechs spindelförmige Raumjäger mit Deltaflügeln.
 
Zwei Tage später meldet John Marschall vom Gobi-Stützpunkt aus, daß die Individual-Verformer eine neue Invasion der Erde eingeleitet haben. Freyt, Deringhouse und Nyssen schießen mit den Raumjägern der Venusbasis zwei IV-Schiffe ab. Trotzdem gelingt es den Invasoren schließlich, alle Schlüsselpositionen New Yorks zu erobern. Homer G. Adams, der wegen seines photographischen Gedächtnisses dem Mutantenkorps zugerechnet wird, kann einen IV, der ihn übernehmen will, abwehren und töten. Dabei läßt der Individual-Verformer in Adams' Gedächtnis die Erinnerung an den Ort in Kanada zurück, an dem die Körper seiner Artgenossen verborgen sind. Am Kreuzungspunkt des fünfzigsten Breiten- und des fünfundachtzigsten Längengrades entdeckt Adams in einem Bahndamm den Zugang zu einem unterirdischen Versteck, in dem sich mehr als zweihundert leblose IV-Körper befinden. Roboter, die von der GOOD HOPE in lunaren Anaxagoras-Krater abgesetzt worden sind, bergen auf dem Mond fünfhundert weitere Insektenleiber. Indem sie die siebenhundertzweiunddreißig IV-Körper bedroht, die sie in ihre Gewalt gebracht hat, zwingt die Dritte Macht die Individual-Verformer am 29. Juli, das Sonnensystem für immer zu verlassen. Am gleichen Tag lädt Perry Rhodan als erster Ministerpräsident der Dritten Macht Vertreter aller Regierungen in die Wüste Gobi ein, um über die endgültige Einigung der Menschheit zu beraten.

Michael Thiesen

 
Rezension

 

   
Inhaltsangabe 2


Kommentar / Computer



   
NATHAN

 

    
Vorschau

Alle Seiten, Datenbanken und Scripte ©  PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2019)