Nummer: 800 Erschienen: 24.12.1976   Kalenderwoche: Seiten: 62 Innenillus: 0 Preis: 1,50 DM Preis seit 2001 in €:

Die Kaiserin von Therm
Das Jahrmillionenereignis - eine Superintelligenz wird geboren
William Voltz

Zyklus:  

13 - BARDIOC - Hefte: 800 - 867 - Handlungszeit: 3582 - 3586 - Handlungsebene:

Großzyklus:  04 - Superintelligenzen / Hefte: 700 - 999 / Zyklen: 12 - 15 / Handlungszeit: 3580 - 3587
Örtlichkeiten: Blosth   Drackrioch   SOL         
Zeitraum: ca.3Millionen Jahre v.Chr. - April 3583
Hardcover:
Goldedition: 21
Leihbuch:
EAN 1:
EAN 2:
Ausstattung: 
Anmerkungen: 
Besonderheiten: 
Im Hauptpersonenkasten des Heftes sind zwei Druckfehler enthalten: Der Soberer Kostroy wird fehlerhaft als »Kostry« aufgeführt. Der Soberer Callazian wird fehlerhaft als »Callizian« aufgeführt.
"Seite 3"

 
Die Hauptpersonen
Die Kaiserin von Therm Eine Superintelligenz wird geboren
Callazian Angehörige eines zum Untergang verdammten Volkes
Kostroy Angehörige eines zum Untergang verdammten Volkes
Vlission Angehörige eines zum Untergang verdammten Volkes
Mitra Gralsmutter der Kelsiren
Perry Rhodan Sein Raumschiff fliegt zur Kaiserin von Therm
Moykrina Gralsmutter der Kelsiren
Hopzaar Ein Choolk erhält einen Befehl

Allgemein
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Innenilluszeichner: -   
Kommentar / Computer: Kurt Mahr: Die Essenz einer Zivilisation
PR-Kommunikation:
Statistiken: William Voltz: In eigener Sache
Witzrakete:
Leserbriefe: Eckart Fuchs
LKSgrafik:
Leserstory:
Rezensionen:
Lexikon - Folge:                            
Glossar:                                                                     
Computerecke:
Preisauschreiben:
Tais Teng : SOL - Das Fernraumschiff Perry Rhodans - Terranische Raumschiffe

Journal

Journaldaten: Nummer: / Seite:
Journalgrafik:
Journaltitel:
Journalnews:

Clubnachrichten / ab PR 3001 - Perry Rhodan-Fanszene
Clubdaten: Nummer:  / Seiten:
Clubgrafik:
Nachrichten:
Fanzines:
Magazine:
Fan-Romane:
Internet:
Veranstaltungen:
Sonstiges:

Report

Titelbild:


Reportdaten: Nummer: 13 - Seiten: 16
Cartoon :
Reporttitel: Titelverzeichnis der 800 PR-Romane / Joachim Bulla: Interwiev mit William Voltz - BARDIOC - ein neuer Höhepunkt in der PR-Serie / Peter Krassa: Die Erde rebelliert
Reportgrafik:
Reportfanzines:

Reportriss:


Reportclubnachrichten:
Reportnews: ?
Reportvorschau:
Reportriss: :

Innenillustrationen


Zeichner:  -  
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:  
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
� Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeicher:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt


 

 
 
 
Inhaltsangabe

Auf Blosth, dem vierten Planeten des Seerkosch-Systems, der Ursprungswelt der Soberer, die seit mehr als einhundertachtzigtausend Jahren die Raumfahrt beherrschen und ein großes interstellares Reich gegründet haben, erkennen Wissenschaftler, daß die Tiotronische Ordnung, die völlige Unterwerfung unter ein alle Lebensbereiche umfassendes Netzwerk der Kommunikation und der Datenverarbeitung zum unaufhaltsamen Untergang der soberischen Kultur führen muß. Um das Wissen ihres Volkes zu retten, beschließen sie die Entsendung einer Priorwelle, die die gesamte Information ins Universum tragen soll. Es gelingt den Verschwörern zwar, die Essenz ihrer Kultur in einer Archiv-Tiotronik zu speichern, doch an der weiteren Ausführung ihrer Pläne werden sie gewaltsam gehindert.
Wenige Jahre später kehrt Vlission, der Kapitän eines Schiffes der Narvion-Flotte, die ein Symbol der Stärke des soberischen Imperiums darstellt, nach einhundertzweiundzwanzigjähriger Abwesenheit zusammen mit dem Wissenschaftler Woulto nach Blosth zurück und muß erkennen, daß die soberische Zivilisation zerfällt und viele seiner Artgenossen wahnsinnig geworden sind. Der Tiotroniker Sotiul berichtet ihm von dem gescheiterten Plan der Verschwörer. Trotz aller Schwierigkeiten gelingt es, durch Zusammenschalten mehrerer Tiotroniken die Priorwelle auszusenden, die sich durch den Hyperraum bewegt, dabei aber instabil wird und in den Normalraum zurückfällt, wo sie sich durch Reflektion kaskadenartig ausbreitet, an Geschwindigkeit verliert und von Völkern mit entsprechenden technischen Voraussetzungen empfangen werden kann. Entsprechend ihrer Formgebung und der in ihr ablaufenden hyperphysikalischen Vorgänge schleudert sich die Priorwelle schließlich wieder selbst in den fünfdimensionalen Raum, in dem sie sich energetisch aufladen und erneut eine Zeitlang mit Überlichtgeschwindigkeit fortbewegen kann, bis sie abermals in den Normalraum stürzt. Während Woulto mit dem Narvion-Schiff Blosth verläßt, wird Vlission von verrückten Soberern getötet.
Nach langem Flug bleibt die Priorwelle in einem Urnebel hängen, in dem gerade die Bildung eines Sonnensystems beginnt. Sie kann die Entwicklung der Sonne und ihrer achtzehn Planeten beeinflussen und manifestiert sich nach Jahrmillionen zwischen dem vierten und dritten Planeten in Form kristalliner Strukturen, die schließlich den dritten Planeten als Netz umhüllen und ein Bewußtsein entwickeln. Die Kristallhülle, die eine natürlich entstandene Großtiotronik bildet, nimmt Einfluß auf die Evolution der Kelsiren, die ihren Planeten Drackrioch nennen. Die Kelsiren ähneln 1,60 Meter großen, aufrecht gehenden Fischen mit silbriger Schuppenhaut und Hinterflossen, die zu kurzen Gliedmaßen umgewandelt sind. Der kleine Kopf ist durch die Entwicklung des Großhirns nach oben aufgewölbt. Ein gehirnähnliches Zusatzorgan im Nacken gibt den Kelsiren die Fähigkeit, mentale Lockrufe auszusenden. Das birnenförmige, scharlachrote Organ ist von fächerförmigen Antennen bedeckt. Indem sie ein Kristallbruchstück an sich nimmt, wird Mitra die erste Gralsmutter der Kelsiren. Das Drackrioch umgebende Kristallwesen übernimmt die matriarchalische Struktur der Kelsirenschwärme und nennt sich Kaiserin von Therm. Die Kaiserin lockt mit Hilfe der Kelsiren die Choolks in ihr System und macht sie zu ihren Vasallen. Der Choolk Hopzaar, den die Kaiserin zusammen mit einem COMP, einem ihrer Ableger, ausschickt, stellt fest, daß die Zivilisation der Soberer erloschen und Blosth unbewohnt ist. Um ihr Reich kontrollieren zu können, spaltet die Kaiserin Kristalle ab, die jedoch wieder nachwachsen. Dunkle Kristalle läßt sie auf Lugh-Pure, dem vierten Planeten, deponieren. Bei der Ausweitung ihrer Mächtigkeitsballung gerät die Kaiserin von Therm in Konflikt mit der Superintelligenz BARDIOC.
Während sich die SOL dem Zentralsystem der Kaiserin von Therm nähert, kündigt der keloskische Rechenmeister Dobrak ohne weitere Erklärung an, daß die Kelosker in absehbarer Zeit mit dem Shetanmargt das Schiff verlassen werden. Bjo Breiskoll, der die Nähe der Kaiserin spürt, stellt unterdessen fest, daß Joscan Hellmut, ohne es zu wissen, indirekt von dieser beherrscht wird. Am 11. April 3583 erreicht die SOL den Sitz der Kaiserin von Therm.

 
Rezension

 

   
Inhaltsangabe 2


Kommentar / Computer

Die Essenz einer Zivilisation

Anmerkung: Die Texte liegen vor - die Veröffentlichung jedoch wurde vom Verlag Pabel-Moewig leider untersagt !

Kurt Mahr

   
NATHAN

 

    
Vorschau

Alle Seiten, Datenbanken und Scripte ©  PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2019)