Nummer: 742 Erschienen: 14.11.1975   Kalenderwoche: Seiten: Innenillus: 0 Preis: 1,50 DM Preis seit 2001 in €:

Rückkehr fraglich
Die SOL in der Sackgasse - Mausbiber Gucky geht auf Spähtrupp
Clark Darlton     

Zyklus:  

12 - Aphilie - Hefte: 700 - 799 - Handlungszeit: 3580 - 3582 - Handlungsebene:

Großzyklus:  04 - Superintelligenzen / Hefte: 700 - 999 / Zyklen: 12 - 15 / Handlungszeit: 3580 - 3587
Örtlichkeiten: SOL   Kernoth            
Zeitraum: Februar 3581
Hardcover:
Goldedition:
Leihbuch:
EAN 1:
EAN 2:
Ausstattung: 
Anmerkungen: 
Besonderheiten: 
"Seite 3"

 
Die Hauptpersonen
Perry Rhodan Der Chef der SOL läßt das Beraghskolth einbauen
Wans Die Spezialisten der Nacht werden abtransportiert
Qwogg Die Spezialisten der Nacht werden abtransportiert
Yalska Die Spezialisten der Nacht werden abtransportiert
Captain Lobster Offizier einer Korvette, die auf Erkundungsflug geht
Leutnant Karwanter Offizier einer Korvette, die auf Erkundungsflug geht
Gucky Der Mausbiber in Nöten
Squen Ein junger Zgmahkone
Myral Ein junger Zgmahkone

Allgemein
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Innenilluszeichner:   
Kommentar / Computer: Kurt Mahr: Das Beraghskolth - eine magische Maschine
PR-Kommunikation:
Statistiken:
Witzrakete:
Leserbriefe:
LKSgrafik:
Leserstory:
Rezensionen:
Lexikon - Folge:                            
Glossar:                                                                     
Computerecke:
Preisauschreiben:
: -

Journal

Journaldaten: Nummer: / Seite:
Journalgrafik:
Journaltitel:
Journalnews:

Clubnachrichten / ab PR 3001 - Perry Rhodan-Fanszene
Clubdaten: Nummer:  / Seiten:
Clubgrafik:
Nachrichten:
Fanzines:
Magazine:
Fan-Romane:
Internet:
Veranstaltungen:
Sonstiges:

Report

Titelbild:


Reportdaten: Nummer: - Seiten:
Cartoon :
Reporttitel:
Reportgrafik:
Reportfanzines:

Reportriss:


Reportclubnachrichten:
Reportnews:
Reportvorschau:
Reportriss: :

Innenillustrationen


Zeichner:    
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:  
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
� Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeicher:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt


 

 
 
 
Inhaltsangabe

Das Beragskolth, das die Energieströme der hyperenergetischen Black-Hole-Entladungen steuern kann und damit der SOL die Rückkehr aus dem Dakkardimballon in den Einsteinraum ermöglichen soll, strahlt während des Einbaues in das Raumschiff sechsdimensionale Energien ab, die zu aggressiven Ausbrüchen unter den Bewohnern der SOL und zu Störungen SENECAs und des Shetanmargts führen.
Unterdessen erwachen in ihren Grüften Qwogg, Wans und Yaiksa. Während er mit einer Korvette Flottenwegegungen der Zgmahkonen beobachtet, kommt Gucky in telepathischen Kontakt mit den drei »Spezialisten der Nacht«, und teleportiert in das Raumschiff, mit dem die Nullbewahrer sie zum Planeten Kernoth bringen lassen. Yaiksa berichtet dem Mausbiber aus der Vergangenheit:
Als Yaiksa nach der Rückkehr von den Keloskern versucht, die Zgmahkonen vom Mißbrauch des »Schwarzen Nichts« abzubringen, lernt sie auf Kirosk den Zgmahkonen Paronde kennen, der die Vergangenheit seines Volkes erforscht, und erfährt von ihm, daß Galkon Erryog die »Spezialisten der Nacht« im Auftrag einer unbekannten Macht erschuf.
Nach der Landung des Raumschiffs auf Kernoth versteckt sich Gucky mit Hilfe zgmahkonischer Kinder, teleportiert in den Weltraum und erreicht schließlich die Korvette, die sich im Ortungsschutz der Sonne verborgen gehalten hat.

 
Rezension

 

   
Inhaltsangabe 2


Kommentar / Computer

Das Beraghskolth - eine magische Maschine

Anmerkung: Die Texte liegen vor - die Veröffentlichung jedoch wurde vom Verlag Pabel-Moewig leider untersagt !

Kurt Mahr

   
NATHAN

 

    
Vorschau

Alle Seiten, Datenbanken und Scripte ©  PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2019)