Nummer: 441 Erschienen: 23.01.1970   Kalenderwoche: Seiten: Innenillus: Preis: 0,90 DM Preis seit 2001 in €:

Zwischen Mars und Jupiter
Sie reisen in der Zeit - und sie erreichen den verlorenen Planeten
H.G.Ewers     

Zyklus:  

07 - Die Cappins - Hefte: 400 - 499 - Handlungszeit: 3430 - 3438 - Handlungsebene:

Großzyklus:  03 - Zerfall des Imperiums / Hefte: 400 - 699 / Zyklen: 7 - 11 / Handlungszeit: 3430 - 3460
Örtlichkeiten: Terra   Zeut            
Zeitraum: Mai 3434 und Zeitreise ins Jahr 196.517 v. Chr.
Hardcover:
Goldedition:
Leihbuch:
EAN 1:
EAN 2:
Ausstattung: 
Anmerkungen: 
Besonderheiten: 
"Seite 3"

 
Die Hauptpersonen
Perry Rhodan Der Großadministrator reist ins Jahr 199950 v.J.
Ovaron Ein Cappin, der zu den Terranern hält
Merceile Ovarons Gefährten aus dem Jahr der Cappins
Takvorian Ovarons Gefährten aus dem Jahr der Cappins
Atlan Der Lordadmiral hat kein Interesse an Begegnungen mit Vertretern der Spezies "Australienmensch"
Gucky Der Mausbiber ist zu Scherzen aufgelegt
Joaquin Manuel Cascal Der Oberst steuert den "verlorenen" Planeten an

Allgemein
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Innenilluszeichner:   
Kommentar / Computer: :
PR-Kommunikation:
Statistiken:
Witzrakete:
Leserbriefe:
LKSgrafik:
Leserstory:
Rezensionen:
Lexikon - Folge: 160 Photomultipler    Koordinatenmeßgerät                        
Glossar:                                                                     
Computerecke:
Preisauschreiben:
: -

Journal

Journaldaten: Nummer: / Seite:
Journalgrafik:
Journaltitel:
Journalnews:

Clubnachrichten / ab PR 3001 - Perry Rhodan-Fanszene
Clubdaten: Nummer:  / Seiten:
Clubgrafik:
Nachrichten:
Fanzines:
Magazine:
Fan-Romane:
Internet:
Veranstaltungen:
Sonstiges:

Report

Titelbild:


Reportdaten: Nummer: - Seiten:
Cartoon :
Reporttitel:
Reportgrafik:
Reportfanzines:

Reportriss:


Reportclubnachrichten:
Reportnews:
Reportvorschau:
Reportriss: :

Innenillustrationen


Zeichner:    
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:  
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
� Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeicher:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt


 

 
 
 
Inhaltsangabe

Ovaron stimmt Perry Rhodans Vermutung zu, daß der Todessatellit wahrscheinlich auf Zeut, dem damaligen fünften Planeten des Sol-Systems, gebaut werde, den die Cappins Taimon nennen und als geheimen Industrieplaneten nutzen und dessen Überreste in der Realzeit den Asteroidengürtel zwischen Mars und Jupiter bilden.
Mit Ovaron, Merceile und Takvorian kehren Rhodan und die übrigen Zeitreisenden an 2. Mai 3434 in die Realzeit zurück. Es wird beschlossen, den Todessatelliten durch eine Sextadimbombe zu zerstören. Da Ovaron als Pedotransferer den als Pedopeiler fungierenden Satelliten zwar betreten kann, aber überzeugt ist, daß dessen Robotgehirn ihm mit einer Sextadimbombe keinen Zutritt gewähren werde, soll der Sprengkörper in der Vergangenheit in den Satelliten installiert werden. Um sicherzustellen, daß die Sextadimzündschaltung auch nach zweihunderttausend Jahren noch anspricht, wird ein Gramm des von Ribald Corello erzeugten Sextagoniums als Auslösungsfaktor verwendet. Der Nullzeitdeformator wird zu einer rund dreitausend Kilometer vom Enadatal entfernten, zwischen der Küstenstadt Bowen und den Ruinen der im Uleb-Krieg zerstörten Stadt Prairie gelegenen Hochebene auf dem australischen Festland versetzt, um ihn bei der geplanten Zeitreise vor einer Entdeckung durch die Cappins zu bewahren. Als die Zeitmaschine am 8. Mai mit Perry Rhodan, Atlan, Geoffry Abel Waringer, Gucky, Fellmer Lloyd, Ras Tschubai, Alaska Saedelaere, Lord Zwiebus, Icho Tolot, Joaquin Manuel Cascal, Dr. Voigt Gosling, Professor Dr. Bhang Paczek, Professor Dr. Tajiri Kase, Dr. Wentworth Gunnison, Dr. Multer Prest, Dr. Kenosa Bashra, Dr. Claudia Chabrol, Ovaron, Merceile, Takvorian und dem Paladin III in das Jahr 196.516 v. Chr. reist, hat er eine mit einer schweren Transformkanone ausgerüstete Super-Space-Jet der THOR-Klasse an Bord. Mit ihrer Hilfe soll die Sextadimzeitbombe zum Todessatelliten gebracht werden.
Am 12. Mai Bordzeit fliegen Rhodan, Ovaron, Merceile, Tschubai, Lloyd, Cascal, Dr. Prest, Gucky, Takvorian, Tolot und der Paladin zu der Extremwelt Zeut, die die Sonne auf einer stark elliptischen Bahn umkreist. Der Raumkreuzer MAIKONOL, der die Jet aufzuhalten versucht, wird vernichtet. Ehe die Raumortung Taimons die Space-Jet erfaßt und sie abschießt, können sich die Zeitreisenden mit einem Shift in Sicherheit bringen und auf Koptey, einem der sieben Kontinente Zeuts, verbergen. Nahe der Stadt Havaler auf dem Kontinent Schweipon findet Tschubai den gesuchten Satelliten, der dort im Rahmen des »Projekts Proconis« gebaut wird. Beim Vorstoß zur Baustelle wird Tolot jedoch entdeckt, und die Zeitreisenden müssen sich zurückziehen.

 
Rezension

 

   
Inhaltsangabe 2


Kommentar / Computer



   
NATHAN

 

    
Vorschau

Alle Seiten, Datenbanken und Scripte ©  PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2019)