Nummer: 426 Erschienen: 31.10.1969   Kalenderwoche: Seiten: Innenillus: Preis: 0,90 DM Preis seit 2001 in €:

Das Ding auf dem Mond
Der Zeitläufer blockiert ihren Weg - und sie stranden in der Vergangenheit
H.G.Ewers     

Zyklus:  

07 - Die Cappins - Hefte: 400 - 499 - Handlungszeit: 3430 - 3438 - Handlungsebene:

Großzyklus:  03 - Zerfall des Imperiums / Hefte: 400 - 699 / Zyklen: 7 - 11 / Handlungszeit: 3430 - 3460
Örtlichkeiten: Terra   Lemuria            
Zeitraum: Zeitreise: 51.988 v. Chr. (Mitte August 3433)
Hardcover:
Goldedition:
Leihbuch:
EAN 1:
EAN 2:
Ausstattung: 
Anmerkungen: 
Besonderheiten: 
"Seite 3"

 
Die Hauptpersonen
Perry Rhodan Der Großadministrator ist mit seinen Leuten in der Urzeit gestrandet
Atlan Perry Rhodans Freund und Begleiter beim großen Zeitabenteuer
Tajiri Kase Mathelogiker von Beruf - und Schneckensammler aus Passion
Joaquin Manuel Cascal Die von ihm gesteuerte Space-Jet entdeckt den "Zeitläufer"
Dr.Claudia Chabrol Die einzige weibliche Teilnehmerin der Zeitexpedition
Lord Zwiebus Der Neandertaler besitzt einen ausgeprägten Instinkt für Gefahren
Lavas Rasony Lemurischer Scout und Offizier

Allgemein
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Innenilluszeichner:   
Kommentar / Computer: :
PR-Kommunikation:
Statistiken:
Witzrakete:
Leserbriefe:
LKSgrafik:
Leserstory:
Rezensionen:
Lexikon - Folge: 145 Drofronta    Galaner    Garsinath    Goring-Maat    Shishter               
Glossar:                                                                     
Computerecke:
Preisauschreiben:
: -

Journal

Journaldaten: Nummer: / Seite:
Journalgrafik:
Journaltitel:
Journalnews:

Clubnachrichten / ab PR 3001 - Perry Rhodan-Fanszene
Clubdaten: Nummer:  / Seiten:
Clubgrafik:
Nachrichten:
Fanzines:
Magazine:
Fan-Romane:
Internet:
Veranstaltungen:
Sonstiges:

Report

Titelbild:


Reportdaten: Nummer: - Seiten:
Cartoon :
Reporttitel:
Reportgrafik:
Reportfanzines:

Reportriss:


Reportclubnachrichten:
Reportnews:
Reportvorschau:
Reportriss: :

Innenillustrationen


Zeichner:    
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:  
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
� Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeicher:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt


 

 
 
 
Inhaltsangabe

Mitte August des Jahres 3433 entdeckt Major Enketh Chabrol, der jüngere Bruder von Dr. Claudia Chabrol, daß Cappins aus dem Todessatelliten mit zwei einhundert Meter langen Walzenraumern die Photosphäre der Sonne verlassen und Merkur ansteuern. Die beiden Raumschiffe werden durch Transformbeschuß vernichtet.
Im Jahr 51.988 v. Chr. entdecken Atlan, Joaquin Manuel Cascal, Alaska Saedelaere, Fellmer Lloyd und Dr. Kenosa Bashra bei einem Aufklärungsflug mit der Space-Jet MOBY auf dem Mond einen Zeitläufer der Cappins, ein leuchtendes Objekt, das einer dreißig Meter langen Miniaturausgabe des Todessatelliten ähnelt und offensichtlich für die Blockade der Zeitreise verantwortlich ist. Nach einem erneuten Start der Space-Jet wird deren Energieversorgung gestört. Die MOBY stürzt ab und zerschellt. Da alle auf Hypersexta-Halbspurbasis oder auf der Grundlage fünfdimensionaler Energien arbeitenden Aggregate durch ein unbekanntes Feld lahmgelegt werden, bricht eine Hilfsexpedition mit Shifts und Kampfrobotern vom Typ TARA-III-Uh zur sechshundert Kilometer entfernten lemurischen Festungsstadt Olegaris auf. Dr. Voigt Gosling und der verletzte Dr. Tajiri Kase bleiben beim Nullzeitdeformator zurück. Während des Marsches müssen sich die Zeitreisenden wiederholt gegen Zentauren und Pseudo-Neandertaler verteidigen, zu denen sich die zehn Meter großen, dunkel behaarten Zyklopen gesellen, die nur über ein einziges, dunkelrotes Auge verfügen. Auch riesige Saurier behindern die Expedition immer wieder. Am 21. August 3433 Bordzeit des Nullzeitdeformators werden die beiden Shifts auf dem Fluß Nipus auf lemurische Frachtschiffe verladen, nachdem die Zeitreisenden eine Gruppe von Argazaten vertrieben haben. In Olegaris erfährt Perry Rhodan von Thamaron Asthron Dopoulis, daß Kundschafter den Zeitläufer, den die Lemurer »Goldene Spindel« nennen, in dem im Osten gelegenen Land Thoronis beobachtet hätten.

 
Rezension

 

   
Inhaltsangabe 2


Kommentar / Computer



   
NATHAN

 

    
Vorschau

Alle Seiten, Datenbanken und Scripte ©  PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2019)