Nummer: 3021 Erschienen: 12.07.2019   Kalenderwoche: Seiten: 59 Innenillus: 1 Preis: DM Preis seit 2001 in €: 2,20 €

Eyshus Geschenk
Auf der Welt, die Terra ersetzt hat - ein Mensch findet unverhoffte Relikte
Leo Lukas

Zyklus:  

42 - Mythos - Hefte: 3000 - 3999 - Handlungszeit: - Handlungsebene: Milchstraße

Großzyklus:  10 - Noch unbekannt / Hefte: 2500 - ? / Zyklen: 36 - ? / Handlungszeit: 1436 NGZ (5050 n.Chr.) - ?
Örtlichkeiten: Iya               
Zeitraum: 30. und 31. Oktober 2045 NGZ
Hardcover:
Goldedition:
Leihbuch:
EAN 1: 93021
EAN 2: 4199124602200
Ausstattung:  Perry Rhodan FanSzene Nr.6
Anmerkungen: 
Besonderheiten: 
"Seite 3"

Mehr als 3000 Jahre in der Zukunft: Längst verstehen sich die Menschen als Terraner, die ihre Erde und das Sonnensystem hinter sich gelassen haben. In der Unendlichkeit des Alls treffen sie auf Außerirdische aller Art. Ihre Nachkommen haben Tausende von Welten besiedelt, zahlreiche Raumschiffe fliegen bis zu den entlegensten Sternen.
 
Perry Rhodan ist der Mensch, der von Anfang an mit den Erdbewohnern ins All vorgestoßen ist. Nun steht er vor seiner vielleicht größten Herausforderung: Die Rückkehr von seiner letzten Mission hat ihn rund 500 Jahre weiter in der Zeit katapultiert. Eine Datensintflut hat fast alle historischen Dokumente entwertet, sodass nur noch die Speicher der RAS TSCHUBAI gesichertes Wissen enthalten.
 
Was sich seitdem ereignet hat, ist Perry Rhodan bisher nahezu unbekannt, da es zu fast allem mehrere unterschiedliche Aussagen und Quellen gibt. Nun ist er im Solsystem angekommen, in dem die Erde durch einen sehr ähnlichen Planeten ausgetauscht wurde mit einer eigenen Bevölkerung, den fünfäugigen Ayees. Dort erhält er EYSHUS GESCHENK ....

 
Die Hauptpersonen
Perry Rhodan Der Zellaktivatorträger versucht, eine Gefangene zu befreien.
Todoyhu Die Shoijona und der Anführer ihrer Elitetruppe sehen sich ungeahnten Herausforderungen gegenüber.
Benuma Die Shoijona und der Anführer ihrer Elitetruppe sehen sich ungeahnten Herausforderungen gegenüber.
Sholotow Affatenga Der Siganese und die Oxtornerin müssen einige Tricks auspacken.
Siad Tan Der Siganese und die Oxtornerin müssen einige Tricks auspacken.
Paiahudse Spepher Der Cairaner treibt seine Karriere voran.

Allgemein
Titelbildzeichner: Arndt Drechsler
Innenilluszeichner: Swen Papenbrock   
Kommentar / Computer: :
PR-Kommunikation: Perry Rhodan InfoTransmitter
Statistiken:
Witzrakete:
Leserbriefe: Gerd Horn / Dr. Stefan W. Stumpferl / Leo Barisch / Harald Bondzio
LKSgrafik: Harald Bondzio: Foto - Ausstellung zum Thema fünfzig Jahre Mondflug
Leserstory:
Rezensionen:
Lexikon - Folge:                            
Glossar: Ferne Geltung    Oijorunsystem     Shoijona    Thesanit    Vec    YLA                                               
Computerecke:
Preisauschreiben:
: -

Journal

Journaldaten: Nummer: / Seite:
Journalgrafik:
Journaltitel:
Journalnews:

Clubnachrichten / ab PR 3001 - Perry Rhodan-Fanszene
Clubdaten: Nummer:/ Seiten: 4
Clubgrafik: Foto - Christina Hacker
Nachrichten: Christina Hacker: Vorwort
Fanzines:
Science-Fiction-Club-Deutschland - (SFCD): »Andromeda Nachrichten« 265 / Zauberfeder GmbH - »LARPzeit«-Sonderausgabe Sommer 2019 / Atlantis Verlag - »phantastisch!« 74
Magazine:
Bildschriftenverlag Hannover - »Die Sprechblase – Die wunderbare Welt der Comics« Nr. 240 / »Exodus« 39
Fan-Romane:
Internet:
PERRY RHODAN Brasilien - Die offizielle Internet-Seite des SSPG-Verlags - www.perry-rhodan.net.br
Veranstaltungen:
PERRY RHODAN landet im Herbst 2019 auf Gut Nottbeck
Sonstiges: Verlag p.machinery - F-Diagnosen

Report

Titelbild:


Reportdaten: Nummer: - Seiten:
Cartoon :
Reporttitel:
Reportgrafik:
Reportfanzines:

Reportriss:


Reportclubnachrichten:
Reportnews:
Reportvorschau:
Reportriss: :

Innenillustrationen

Impressionen
Zeichner:  Swen Papenbrock  
Seite:11
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:  
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
� Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeicher:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt


 

 
 
 
Inhaltsangabe

YLA wurde von dem Thesan Eyx Xunath modifiziert und von parabegabten Ayees über Generationen hinweg mit ihren Fähigkeiten beeinflusst und auf diese Weise gefangen gehalten. Perry Rhodan findet ein verstecktes Fragment von Eyx Xunaths Gehirn.
 
Handlung:
Eyshu, das Orakel der Ayees, hat sich Perry Rhodan gegenüber als YLA zu erkennen gegeben. Die »Tochter« NATHANS signalisiert, dass sie eine Gefangene ist. Offensichtlich ist sie zeitlich und örtlich nicht orientiert. Sie hält Iya für die Erde und weiß nicht, welches Jahr man schreibt oder was in den letzten 500 Jahren geschehen ist. YLA hat noch vor dem Raptus Terrae das Bewusstsein verloren und ist nach einem unbekannten Zeitraum erwacht, ohne Verbindung mit NATHAN herstellen zu können. Außerdem wurde sie modifiziert. Winzige Plasmamengen wurden in die Nanomaschinen integriert, aus denen sie besteht, und sie ist nun bewaffnet. Ihre Substanz ruht in der Armspange, ein Teil von ihr ist in den Halbraum ausgelagert. YLA erklärt, ihr »zweiter Vater« Eyx Xunath habe ihr einen Progressfaktor überlassen, ein möglicherweise aus dem Fundus einer Superintelligenz stammendes Aggregat, durch das sie zu einer technischen Evolution befähigt worden sei. Das Kleinod ist versteckt. Aufgrund der Fremdbeeinflussung, der sie unterliegt, kann sich YLA nicht an den Ort erinnern.
 
Eine Statue Eyx Xunaths steht in der Nähe. Es handelt sich um das Standbild eines Thesan. Der Kopf ist wie durch einen Axthieb beschädigt, ein keilförmiger Teil fehlt. Eine Sprechwalze ist installiert. Der Beginn der Aufzeichnung ist derselbe wie bei den bisher gefundenen Statuen, doch diese wird mit »Der im Vorschein der Welt das Vergangene wahrt. Nichts geht verloren« fortgesetzt. Durch die Aktivierung der Sprechwalze wird eine nahegelegene cairanische Missionsstation alarmiert. Zwei Cairaner kommen mit einem Gleiter, um nachzusehen. Rhodan und Sholotow Affatenga setzen die beiden außer Gefecht. Nicht etwa das Haus des Orakels ist Gegenstand der Überwachung, sondern die Umgebung des Standbilds. Alle Cairaner wissen, dass Iya und das Solsystem sehr wichtig für ihre Gesamtmission sind. Über die Hintergründe der Mission sind nur die Konsuln informiert.
 
Währenddessen wird das Luftschiff SHAYED instandgesetzt und fliegt dann ebenfalls, eskortiert von zwei cairanischen Gleitern, zum Haus des Orakels. Durch ein Täuschungsmanöver wird es Rhodan und seinen Begleitern sowie der Shoijona Todoyhu und ihrem Leibwächter Benuma ermöglicht, an Bord zurückzukehren, ohne dass Paiahudse Spepher etwas von ihrer Abwesenheit bemerkt. Nun möchte der cairanische Protokonsul mit dem Orakel sprechen. Als ihm dies gestattet wird, fragt er prompt, ob es stimmt, dass Perry Rhodan in die Milchstraße zurückgekehrt ist. Das Orakel bestätigt. Bevor es mehr sagen kann, greift Paiahudses Mitarbeiter Lossip Tunatadse den Zylinderbau an. Cairaner, Terraner und YLA wehren den Attentatsversuch mit vereinten Kräften ab. Erstere werden anschließend des Hauses verwiesen.
 
Rhodan erkennt, wer hinter diesem Angriff sowie den früheren Attacken durch verschiedene Raubtiere steckt. Benuma und seine Elitetruppe haben die ferne Geltung eingesetzt, um all das herbeizuführen. Zur Rede gestellt gesteht Benuma, dass es eine Gruppe gibt, die das Orakel (und somit in letzter Konsequenz auch die Shoijona) seit Generationen mit Parafähigkeiten manipuliert. Benumas Leute sind davon überzeugt, die Ayees auf diese Weise zu schützen. Jetzt geben sie das Orakel frei. Todoyhu verzeiht Benuma, wird ihn in Zukunft aber genau beobachten.
 
Jetzt kann YLA Rhodan mitteilen, wo Eyx Xunaths Hinterlassenschaft versteckt ist. Es handelt sich um ein faustgroßes kugelförmiges Artefakt, in dessen Innerem sich ein durch einen Energieschirm geschütztes Fragment eines Thesanit-Gehirns befindet. Zemina Paath beabsichtigt, sich das Fragment in den eigenen Schädel implantieren zu lassen. Möglicherweise wird sie dann Zugriff auf Eyx Xunaths Erinnerungen haben.
 
Am 31. Oktober 2045 NGZ nehmen Rhodan und Todoyhu Abschied voneinander. Nach seinen Absichten Iya betreffend befragt erklärt der Zellaktivatorträger, kein Terraner erhebe Anspruch auf die Welt der Ayees.

Perrypedia

 
Rezension

 

   
Inhaltsangabe 2


Kommentar / Computer



   
NATHAN

 

    
Vorschau

Während sich Perry Rhodan auf der Welt, die der Erde so sehr gleicht, umgesehen hat, hält sein alter Freund Reginald Bull im Ultraschlachtschiff die Stellung. Als Zellaktivatorträger und Oberhaupt der Liga ist er für die Cairaner überaus interessant.
 
Michael Marcus Thurner berichtet im Roman der kommenden Woche, wie Terraner und Cairaner miteinander umgehen. Band 3022 erscheint am 19. Juli 2019 unter folgendem Titel
 
BULLS GROSSES SPIEL

Alle Seiten, Datenbanken und Scripte ©  PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2019)