Nummer: 298 Erschienen: 19.05.1967   Kalenderwoche: Seiten: 64 Innenillus: 4 Preis: 0,80 DM Preis seit 2001 in €:

Amoklauf der Schläfer
Sie durchbrechen den Sperriegel der Superfestung - und geraten in die Kammern des Grauens
H.G.Ewers     

Zyklus:  

05 - Die Meister der Insel - Hefte: 200 - 299 - Handlungszeit: 49.988 v.Chr. / 49.488 v.Chr. und 2400 - 2406 - Handlungsebene:

Großzyklus:  02 - Fremde Galaxien / Hefte: 200 - 399 / Zyklen: 5 - 6 / Handlungszeit: 2400 - 2437
Örtlichkeiten: Andromeda   Tamanium            
Zeitraum: 2406
Hardcover: 32
Goldedition:
Leihbuch:
EAN 1:
EAN 2:
Ausstattung: 
Anmerkungen: 
Besonderheiten: 
"Seite 3"

 
Die Hauptpersonen
Tengri Lethos Ein "Hüter des Lichts"
Gucky Er weckt Tengri Lethos, den Mann von Hathor, aus jahrtausendelangem Schlaf
Baar Lun Er weckt Tengri Lethos, den Mann von Hathor, aus jahrtausendelangem Schlaf
Perry Rhodan Seine Flotte belagert die uneinnehmbare Festung
Atlan Seine Flotte belagert die uneinnehmbare Festung
Omar Hawk Der Oxtorner durchbricht den Sperriegel um die zentralwelt der MdI
Melbar Kasom Der Ertruser durchbricht den Sperriegel um die zentralwelt der MdI
Trinar Molat Kommandant und Verteidiger von Tamanium

Allgemein
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Innenilluszeichner: Johnny Bruck   
Kommentar / Computer: :
PR-Kommunikation:
Statistiken:
Vorschau auf PR 300 und den neuen Zyklus / Aus dem Perry Rhodan-Slogan-Wettbewerb - Uwe Brooren: Perry Rhodan frisch und munter, Galaxis 'rauf, Galaxis 'runter ! (S.31)
Witzrakete:
Leserbriefe:
LKSgrafik:
Leserstory:
Rezensionen:
Lexikon - Folge: 21 Dunkelwolken    Dichte der Planeten    Dopplereffekt                     
Glossar:                                                                     
Computerecke:
Preisauschreiben:
: -

Journal

Journaldaten: Nummer: / Seite:
Journalgrafik:
Journaltitel:
Journalnews:

Clubnachrichten / ab PR 3001 - Perry Rhodan-Fanszene
Clubdaten: Nummer:  / Seiten:
Clubgrafik:
Nachrichten:
Fanzines:
Magazine:
Fan-Romane:
Internet:
Veranstaltungen:
Sonstiges:

Report

Titelbild:


Reportdaten: Nummer: - Seiten:
Cartoon :
Reporttitel:
Reportgrafik:
Reportfanzines:

Reportriss:


Reportclubnachrichten:
Reportnews:
Reportvorschau:
Reportriss: :

Innenillustrationen


Zeichner:  Johnny Bruck  
Seite:5
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:  
Seite: 14
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite: 43
� Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite: 53
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeicher:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt


 

 
 
 
Inhaltsangabe

Der von Gucky und Baar Lun entdeckte Humanoide, dessen smaragdgrüne Haut von goldfarbenen Mustern durchsetzt, dessen Haar silberfarben und dessen Augen bernsteingelb sind, erwacht. Er nennt sich Tengri Lethos und gehört zum Volk der Hathor, das vor 2,5 Millionen Jahren die Welten des Andromedanebels besiedelte. Die Hauptwelt der Hathor war der Planet Hathora. Nachdem das Erste Reich der Hathor nach einer Jahrmillion zerbrochen war, degenerierten achtzig Prozent des Volkes geistig und körperlich, nur zwanzig Prozent beschritten erfolgreich den Weg der Selbsterkenntnis. Nur fünf Prozent erlangten schließlich den höchsten Grad der Reife. Vor achthunderttausend Jahren entschlossen sich die Neuen Hathor, mit ihren durch das »Sanskari« gestärkten geistigen Kräften über das Schicksal vernunftbegabter Rassen zu wachen, Beschützer der Schwachen, Wächter über die Starken und Mentoren des Guten zu sein. Sie nannten sich »Hüter des Lichts«. Von den zwölf Hütern des Lichts, die in Andromeda blieben, überlebten nur Yuga und Marduk die Invasion von Wesen aus einem fremden Kontinuum. Als schließlich vor fünfzigtausend Jahren die Lemurer nach Andromeda eindrangen und die Maahks verdrängten, erzeugten die beiden Hüter des Lichts für ihren Sohn Tengri ein Ewigkeitsschiff und versetzten ihn darin in einen Zustand der Zellerstarrung, den nur die unmittelbare Nähe von Wesen mit paranormaler Begabung und positiver Denkrichtung aufheben kann.
Auf Tamanium erhält Trinar Molat von Faktor I den Befehl, das Zeitexperiment zur Vernichtung des arkonidischen Kreuzers auf dem Mond zu wiederholen. Faktor II weigert sich jedoch. Faktor I eröffnet dem anderen Meister der Insel daraufhin, daß er ihm nur siebzehntausend Einheiten der Duploflotte zur Verteidigung Tamaniums schicken könne.
Mit dem Ewigkeitsschiff fliegen Tengri Lethos, Gucky und Baar Lun unterdessen zurück ins Luum-System, wo die Terraner und Maahks weiterhin unter großen Verlusten die Festung der Meister der Insel zu erobern suchen. Der Hüter des Lichts begibt sich über eine höhere Existenzebene zu Trinar Molat und bietet sich als Vermittler an, doch Faktor II weist ihn ab.
Mit eintausend Fragmentraumschiffe kommen die Posbis ihren terranischen Freunden zu Hilfe. Durch einen massierten Angriff der Fragmentraumer wird eine Lücke im Halbraumfeld Tamaniums geschaffen, die es Omar Hawk, Melbar Kasom und den Mutanten erlaubt, auf dem Planeten zu landen. Sie machen sich daran, Faktor II zu suchen, den sie für das einzige lebende Wesen der Robotwelt halten. Als seine Versuche scheitern, durch einen Transmitter von Tamanium zu fliehen, sucht der MdI das »Museum der Schläfer« auf. Er weckt die fünftausend lemurischen Wissenschaftler und Techniker, die man in Tiefschlaf versetzt hat, nachdem sie dazu benutzt worden waren, die Macht der zukünftigen Meister der Insel zu festigen. Durch die zu schnell erfolgte Erweckung verfallen die Lemurer dem Wahnsinn. Ihre Manipulationen führen dazu, daß überall in Andromeda Duploschiffe explodieren und Sonnen zu Novae werden. Die Terraner, die auf Tamanium landen, können den Tobenden Einhalt gebieten, doch die Wiedererweckten sterben, ehe ihnen geholfen werden kann.
Der Tarnung durch die Gedankenimpulse der Wahnsinnigen beraubt, flieht Faktor II in das Fremdrassenmuseum, um sich dort selbst in Tiefschlaf zu versetzen. Die achttausend im Tiefschlaf konservierten Vertreter verschiedener Rassen werden von einem der Lemurer geweckt. Eines der monströsen Lebewesen beschädigt den Tiefschlafbehälter Trinar Molats, und der gefrorene Körper des Meisters der Insel zerschellt. Sein Zellaktivator vergeht in einer hellen Leuchterscheinung.
Nach der Eroberung Tamaniums beschließen Baar Lun und Oberleutnant Omar Hawk, sich Tengri Lethos anzuschließen, um gemeinsam mit diesem den zu erwartenden Vernichtungskrieg der Maahks gegen die Tefroder zu verhindern, da der mit den Maahks geschlossene Vertrag ein Eingreifen der Terraner verbietet.

 
Rezension

 

   
Inhaltsangabe 2


Kommentar / Computer



   
NATHAN

 

    
Vorschau

Alle Seiten, Datenbanken und Scripte ©  PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2019)