Nummer: 271 Erschienen: 11.11.1966   Kalenderwoche: Seiten: 64 Innenillus: 4 Preis: 0,80 DM Preis seit 2001 in €:

Die Welt der Körperlosen
Sie werden entführt - und erwarten das Urteil der Geisterwolken
H.G.Ewers     

Zyklus:  

05 - Die Meister der Insel - Hefte: 200 - 299 - Handlungszeit: 49.988 v.Chr. / 49.488 v.Chr. und 2400 - 2406 - Handlungsebene:

Großzyklus:  02 - Fremde Galaxien / Hefte: 200 - 399 / Zyklen: 5 - 6 / Handlungszeit: 2400 - 2437
Örtlichkeiten: Pigell               
Zeitraum: 50.076 v.Chr. / 49.488 v. Chr.
Hardcover: 29
Goldedition:
Leihbuch:
EAN 1:
EAN 2:
Ausstattung: 
Anmerkungen: 
Besonderheiten: 
"Seite 3"

 
Die Hauptpersonen
Omar Hawk Umweltangepaßter von Oxtorne und Oberleutnant des Spezial-Patrouillenkorps der Galaktischen Abwehr
Sherlock Omar Hawks "Spürhunf"
Perry Rhodan Großadministrator des Solaren Imperiums
Atlan Perry Rhodans Freund und Mitstreiter
John Marshall Der Chef des Mutantenkorps wird "verhört"
Tankan Echsenhafte Wesen, die zum Aussterben verurteilt sind
Sergeant Murching Das erste Opfer der "Geisterwolken"
Ras Tschubai Ein Teleporter, der teleportiert wird

Allgemein
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Innenilluszeichner: Johnny Bruck   
Kommentar / Computer: :
PR-Kommunikation:
Statistiken: Heftliste PR 84 - 270
Witzrakete:
Leserbriefe:
LKSgrafik:
Leserstory:
Rezensionen:
Lexikon - Folge:                            
Glossar:                                                                     
Computerecke:
Preisauschreiben:
: -

Journal

Journaldaten: Nummer: / Seite:
Journalgrafik:
Journaltitel:
Journalnews:

Clubnachrichten / ab PR 3001 - Perry Rhodan-Fanszene
Clubdaten: Nummer:  / Seiten:
Clubgrafik:
Nachrichten:
Fanzines:
Magazine:
Fan-Romane:
Internet:
Veranstaltungen:
Sonstiges:

Report

Titelbild:


Reportdaten: Nummer: - Seiten:
Cartoon :
Reporttitel:
Reportgrafik:
Reportfanzines:

Reportriss:


Reportclubnachrichten:
Reportnews:
Reportvorschau:
Reportriss: :

Innenillustrationen


Zeichner:  Johnny Bruck  
Seite:6
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:  
Seite: 11
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite: 28
� Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite: 38
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeicher:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt


 

 
 
 
Inhaltsangabe

Unter der Leitung des Chefwissenschaftlers Trolok verändern Verbannte der Zeit, die ihre eigentliche Heimat zerstört haben, in den Höhlen des Planeten, auf dem sie gestrandet sind, mit Viren das Erbgut von Pflanzen, um ihnen die Funktion selbstreproduzierender Maschinen zu geben. Sie handeln aus Haß auf das »Böse an sich« und aus dem Schuldgefühl, anderen intelligenten Lebewesen im Auftrag des »Bösen« ein schreckliches Schicksal bereitet zu haben.
Oberleutnant Omar Hawk, der von einem Gucky-Duplo schwer verletzt wurde, wird nach mehr als einem Monat aus dem regenerierenden Plasmatank entlassen. Während sie Pigell untersuchen, werden Hawk und sein Okrill Sherlock am 21. Juni 2404 Bordzeit zusammen mit Perry Rhodan von den Geisterwolken, riesigen Gehirnen, die aus lockeren Verbänden nervenzellähnlicher Gebilde aufgebaut sind und die wie ein Fiktivtransmitter wirken können, zu einem entlegenen Kontinent entführt. Dort stoßen die Verschleppten auf saurierhafte Wesen. Nachdem Hawk eine Verständigung herbeigeführt hat, berichten die Echsen, die sich Tankan nennen und über eine begrenzte Intelligenz verfügen, im Interandro, der Verkehrssprache Andromedas, daß die Manipulationen der fledermausähnlichen D'uhl Orgh ihre pflanzliche Lebensgrundlage bedrohen. Auf der Suche nach den Verschwundenen wird Ras Tschubai von den Geisterwolken zu Rhodan und Hawk versetzt.
Da die Tankan die Gefühle und Gedanken der Männer aufnehmen, die unter Atlans und John Marshalls Führung nach Rhodan und Hawk suchen, und sie unter Ausschaltung des eigenen Verstandes verstärken, greifen sie an, als sie die Aggressivität der Terraner spüren. Zahlreiche Tankan werden im Kampf getötet, ehe die Terraner die Intelligenz der vermeintlichen Bestien erkennen.
Am 23. Juni versammeln die Geisterwolken Rhodan, Atlan, Tschubai und Marshall am Südpol Pigells und klagen die Menschen der Brutalität, Vernichtungswut und Herrschsucht an. Doch aus Einsicht in die eigene Fehlbarkeit und ihre aus Passivität erwachsene Mitschuld ziehen sie ihre Anklage schließlich zurück und lassen die Gefangenen frei.

 
Rezension

 

   
Inhaltsangabe 2


Kommentar / Computer



   
NATHAN

 

    
Vorschau

Alle Seiten, Datenbanken und Scripte ©  PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2019)