Nummer: 263 Erschienen: 16.09.1966   Kalenderwoche: Seiten: 62 Innenillus: 5 Preis: 0,80 DM Preis seit 2001 in €:

Sieben Stunden Angst
Der Multiduplikator läuft - und die Männer der CREST erwarten den Ansturm von Guckys Doppelgängern
William Voltz     

Zyklus:  

05 - Die Meister der Insel - Hefte: 200 - 299 - Handlungszeit: 49.988 v.Chr. / 49.488 v.Chr. und 2400 - 2406 - Handlungsebene:

Großzyklus:  02 - Fremde Galaxien / Hefte: 200 - 399 / Zyklen: 5 - 6 / Handlungszeit: 2400 - 2437
Örtlichkeiten: Andromeda   Big Blue            
Zeitraum: 2404
Hardcover: 28
Goldedition:
Leihbuch:
EAN 1:
EAN 2:
Ausstattung: 
Anmerkungen: 
Besonderheiten: 
"Seite 3"

 
Die Hauptpersonen
Ko-Antin Kapitän des Duplikatorschiffes SUSAMA
Arrek Stellvertretender Kommandant der SUSAMA
Berryin Ein Duplikatoringenieur
Perry Rhodan Der Großadministrator erwartet den Ansturm der Duplos
Gucky Der Mausbiber wird gefärbt
Gucky II Der erste von vielen Gucky-Duplos
André Noir Der Hypno kämpft gegen seine Ebenbilder

Allgemein
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Innenilluszeichner: Johnny Bruck   
Kommentar / Computer: :
PR-Kommunikation:
Statistiken: Heftliste PR 1 - 262
Witzrakete:
Leserbriefe:
LKSgrafik:
Leserstory:
Rezensionen:
Lexikon - Folge:                            
Glossar:                                                                     
Computerecke:
Preisauschreiben:
: -

Journal

Journaldaten: Nummer: / Seite:
Journalgrafik:
Journaltitel:
Journalnews:

Clubnachrichten / ab PR 3001 - Perry Rhodan-Fanszene
Clubdaten: Nummer:  / Seiten:
Clubgrafik:
Nachrichten:
Fanzines:
Magazine:
Fan-Romane:
Internet:
Veranstaltungen:
Sonstiges:

Report

Titelbild:


Reportdaten: Nummer: - Seiten:
Cartoon :
Reporttitel:
Reportgrafik:
Reportfanzines:

Reportriss:


Reportclubnachrichten:
Reportnews:
Reportvorschau:
Reportriss: :

Innenillustrationen


Zeichner:  Johnny Bruck  
Seite:6 / 7
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:  
Seite: 22
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite: 43
� Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite: 51
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite: 59
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeicher:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt


 

 
 
 
Inhaltsangabe

Am 24. April 2404 bereitet sich die Besatzung der CREST III im System der blauen Riesensonne Big Blue auf den Ansturm der Duplos vor. Icho Tolot, Gucky und André Noir werden farbig markiert, um sie von ihren Doppelgängern unterscheiden zu können. Die Beibootflottillen der CREST fliegen Angriffe gegen die SUSAMA.
Arrek, der Stellvertretende Kommandant der SUSAMA, der von Geschwaderkommandant Joakin beauftragt worden ist, Ko-Antin Sechsunddreißig zu überwachen, stellt den Duplo, der als unzuverlässig gilt, weil er zu oft mit seinen Doppelgängern zusammengetroffen ist, unterdessen im Duplikatorraum. Der revoltierende Ko-Antin greift Arrek an, wird aber von einem Roboter getötet. Durch Befragung der ersten Duplos von Gucky, Noir und Tolot erfährt Kommandant Ko-Antin Zweihunderteins an Bord des Duplikatorschiffes, wer sein Gegner in Wirklichkeit ist.
Durch die Wachsamkeit der Besatzung und den massiven Einsatz der Mutanten John Marshall, André Noir, Rakal und Tronar Woolver, Iwan-Iwanowitsch Goratschin und Gucky werden die achtundsechzig Gucky- und Noir-Duplos besiegt, die per Teleportation in die CREST eindringen. Da die ständigen Angriffe der terranischen Beiboote die SUSAMA vollständig zerstören, versucht Ko-Antin, mit einem Rettungsboot die drei Atomschablonen und seine wertvollen Informationen in Sicherheit zu bringen. Sein Boot wird jedoch abgeschossen. Gleichzeitig stürzt die SUSAMA über dem einzigen Planeten Big Blues ab, und Bomben der CREST töten die Duplos des Tefroder-Schiffs. Der tefrodische Pilot Vernion, der den Absturz zunächst schwerverletzt überlebt, stirbt, bevor er dem Zentrum des Planeten Auskünfte über die fremden Duplos geben kann. Von dem Planeten aus erfassen daraufhin Mentaltaster das Bewußtsein der Männer an Bord der CREST.
Ein letzter Gucky-Duplo teleportiert mit Leutnant Linton Kilgore auf die Planetenoberfläche, deren grenzenlose Wüstenlandschaft sich vor den Augen des Terraners in einen waldumsäumten See verwandeln. Die Besatzung der CREST, die sich dem Planeten nähert, weil von ihm Notrufe ausgesandt werden, findet eine einladende, erdähnliche Welt vor.

 
Rezension

 

   
Inhaltsangabe 2


Kommentar / Computer



   
NATHAN

 

    
Vorschau

Alle Seiten, Datenbanken und Scripte ©  PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2019)