Nummer: 1242 Erschienen: 10.06.1985   Kalenderwoche: Seiten: Innenillus: Preis: 2,00 DM Preis seit 2001 in €:

Tsunamis im Einsatz
Jagd auf den Silberschemen - das Quartett der Verräter wird gestellt
Peter Griese     

Zyklus:  

18 - Die Chronofossilien/Die Vironauten - Hefte: 1200 - 1299 - Handlungszeit: 427 - 430 NGZ (4014 - 4017 n.Chr.) - Handlungsebene:

Großzyklus:  05 - Moralischer Kode / Hefte: 1000 - 1399 / Zyklen: 16 - 20 / Handlungszeit: 424 NGZ (4011 n.Chr.) - 448 NGZ (4035 n.Chr.)
Örtlichkeiten: Milchstraße               
Zeitraum: 427 NGZ = 4014
Hardcover:
Goldedition:
Leihbuch:
EAN 1:
EAN 2:
Ausstattung: 
Anmerkungen: 
Besonderheiten: 
"Seite 3"

 
Die Hauptpersonen
Ronald Tekener Der Smiler ist hartnäckig
Jennifer Thyron Tekeners Lebensgefährtin
Srimavo Die Sphinx mausert sich
Der WARNER Ein Unbekannter auf der Flucht
Path Baal Zwei Antis erleben die Endlose Armada
Pholo Baal Zwei Antis erleben die Endlose Armada

Allgemein
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Innenilluszeichner:   
Kommentar / Computer: :
PR-Kommunikation:
Statistiken:
Witzrakete:
Leserbriefe:
LKSgrafik:
Leserstory:
Rezensionen:
Lexikon - Folge: Fraternität    Status-System    Tiefenschule                     
Glossar:                                                                     
Computerecke:
Preisauschreiben:
: -

Journal

Journaldaten: Nummer: / Seite:
Journalgrafik:
Journaltitel:
Journalnews:

Clubnachrichten / ab PR 3001 - Perry Rhodan-Fanszene
Clubdaten: Nummer:  / Seiten:
Clubgrafik:
Nachrichten:
Fanzines:
Magazine:
Fan-Romane:
Internet:
Veranstaltungen:
Sonstiges:

Report

Titelbild:


Reportdaten: Nummer: - Seiten:
Cartoon :
Reporttitel:
Reportgrafik:
Reportfanzines:

Reportriss:


Reportclubnachrichten:
Reportnews:
Reportvorschau:
Reportriss: :

Innenillustrationen


Zeichner:    
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:  
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
� Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeicher:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt


 

 
 
 
Inhaltsangabe

Da ohne die Signalflamme kein Sternentunnel als gemeinsamer Weg geschaffen werden kann, beginnen die Armadaeinheiten am 16. Dezember 428 NGZ, sich gemäß den Anweisungen des Viren-Imperiums über die gesamte Milchstraße zu verteilen. So fliegen die Heether (Armadaeinheit 6235) das Haluta-System an, die Traysen (Armadaeinheit das Blaue System, die Skuufer (Armadaeinheit Arkon und die Traefoesker (Armadaeinheit 1707) das Rusuma-System. Durch diese Dislozierung kommt die Endlose Armada mit allen Völkern in Berührung, mit denen Perry Rhodan jemals zu tun hatte. Zu den Millionen von Antis, die auf Trakarat im Aptut-System mit Spannung die Ankunft der fünfundachtzigtausend, an scheibenförmige Räder erinnernden Schiffe der Saskroojer (Armadaeinheit 3017) erwarten, gehören Myrtaks und Pholo Baal, ihre Tochter Pathytia und ihr Sohn Bonemes. Unterhalb der Armadaschiffe bilden sich glühende Kugeln, die in den Städten der Antis Brände auslösen. Die Städte werden von energetischen Schirmen umgeben.
Im Sol-System, dessen Bewohner in Erwartung seiner Aktivierung als Chronofossil ein rätselhaftes Fernweh entwickeln, äußert der Koko-Interpreter der TSUNAMI-2, Kinon Kirgis, den Verdacht, die Aussagen des WARNERs seien von einem Kontracomputer verfaßt worden. Einer Unwahrscheinlichkeitsberechnung des Kokos der TSUNAMI-2 folgend, entdeckt Ronald Tekener mit Jennifer Thyron und Srimavo im Asteroidengürtel die TSUNAMI-114, eines der zwanzig Schiffe, die er als Kommandant der Spezialflotte Tsunami nach dem Untergang von SETH-APOPHIS der Kosmischen Hanse überließ und die dem WARNER als Geheimversteck dienen. Als der Smiler mit den beiden Frauen das Schiff betritt, fliehen die von ihren Funktionen suspendierten Hanse-Sprecher Timo Porante, Celeste Maranitares und Patricia Kolmeth mit dem WARNER per Transmitter zu dem im Asteroidengürtel gelegenen Hanse-Stützpunkt Acheron und von dort zum Hanse-Depot ILTU auf dem Mars. Tekener und seine Begleiterinnen werden unterdessen von einem fremdartigen Roboter angegriffen und können den Tsunami gerade noch verlassen, ehe er von einer Zeitbombe zerrissen wird. Eine aus dem Schiff geborgene Bildaufzeichnung zeigt, wie unbekannte Roboter die Besatzung der TSUNAMI-114 töten. Während sich die drei ehemaligen Hanse-Sprecher nach Olymp absetzen, trifft Tekener im Inneren NATHANs auf den WARNER, der sich als Homer G. Adams entpuppt. Der Hanse-Chef betont, am Schicksal der Tsunami-Besatzung unschuldig zu sein, und erklärt, seine Aktivität als WARNER sei für die Gewinnung neuer Märkte für die Hanse von großer Bedeutung. Ein weiterer Silberschemen taucht auf, dessen Identität Tekener jedoch verborgen bleibt. Anschließend löscht der Silberschemen Tekeners Erinnerung.
Im gleichen Augenblick, in dem Tekener mit der Überzeugung, NATHAN sei der WARNER gewesen, zu seiner Frau und Srimavo zurückkehrt, materialisieren zwölf MASCHINEN der Anin An unweit des Sol-Systems.

 
Rezension

 

   
Inhaltsangabe 2


Kommentar / Computer



   
NATHAN

 

    
Vorschau

Alle Seiten, Datenbanken und Scripte ©  PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2019)