Nummer: 120 Erschienen: 20.12.1963   Kalenderwoche: Seiten: 66 Innenillus: 5 Preis: 0,70 DM Preis seit 2001 in €:

Der Planet Mechanica
Maschinen kämpfen gegen Maschinen - die Erbauer sind längst tot...
K.H.Scheer

Zyklus:  

03 - Die Posbis - Hefte: 100 - 149 - Handlungszeit: 2102 - 2115 - Handlungsebene:

Großzyklus:  01 - Milchstraße / Hefte: 1 - 199 / Zyklen: 1 - 4 / Handlungszeit: 1971 - 2329
Örtlichkeiten: Mechanica               
Zeitraum: September 2104
Hardcover: 15
Goldedition:
Leihbuch:
EAN 1:
EAN 2:
Ausstattung: 
Anmerkungen: 
Besonderheiten: 
"Seite 3"

 
Die Hauptpersonen
Atlan Ein Reparaturroboter möchte den Imperator auseinandernehmen
Perry Rhodan Administrator des Solaren Imperiums
Gucky Rückhaltlose Offenheit und Ehrlichkeit sind des Mausbibers Stärke
Reginald Bull Er glaubt eine einzigartige Idee zu haben
Professor Arno Kalup Offiziell Hyperphysiker - inoffiziell Choleriker
Oberst Jefe Claudrin Kommandant der IRONDUKE
Leutnant Brazo Alkher Leiter eines Einsatzkommandos

Allgemein
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Innenilluszeichner: Johnny Bruck   
Kommentar / Computer: :
PR-Kommunikation:
Statistiken:
Witzrakete:
Leserbriefe:
LKSgrafik:
Leserstory:
Rezensionen:
Lexikon - Folge:                            
Glossar:                                                                     
Computerecke:
Preisauschreiben:
: -

Journal

Journaldaten: Nummer: / Seite:
Journalgrafik:
Journaltitel:
Journalnews:

Clubnachrichten / ab PR 3001 - Perry Rhodan-Fanszene
Clubdaten: Nummer:  / Seiten:
Clubgrafik:
Nachrichten:
Fanzines:
Magazine:
Fan-Romane:
Internet:
Veranstaltungen:
Sonstiges:

Report

Titelbild:


Reportdaten: Nummer: - Seiten:
Cartoon :
Reporttitel:
Reportgrafik:
Reportfanzines:

Reportriss:


Reportclubnachrichten:
Reportnews:
Reportvorschau:
Reportriss: :

Innenillustrationen


Zeichner:  Johnny Bruck  
Seite:5
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:  
Seite: 13
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite: 41
� Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite: 53
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite: 59
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeicher:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt


 

 
 
 
Inhaltsangabe

Patrouillenschiffe entdecken vier weitere vom Speckmoos befallene Welten. Durch eine Nachlässigkeit entweichen auf Arkon II, der Handelswelt der Arkoniden, Speckmoos-Sporen, die dort untersucht werden sollten. Die Suche nach dem verschollenen Ernteschiff wird daher immer dringlicher.
Am 24. September 2104 gelingt es dem Robotregenten von Arkon, die Quelle der Bestätigungsimpulse zu lokalisieren, die auf die Notrufe des auf Snarfot festgehaltenen Saatschiffes antworten. Die IRONDUKE fliegt die rote Sonne Outside an, die einundfünfzigtausend Lichtjahre von M 13 entfernt außerhalb des Halos der Milchstraße im intergalaktischen Leerraum steht. Der zweite Planet wird Mechanica genannt, weil seine robotischen Einrichtungen ihre Aufgaben noch erfüllen, obwohl die Bewohner des Planeten, Echsen mit kriechender Fortbewegung, längst ausgestorben sind. Offenbar kühlte der Planet dadurch ab, daß sich seine Umlaufbahn veränderte. Die Terraner müssen sich gegen die Roboter zur Wehr setzen, während sie sich bemühen, die galaktischen Positionsdaten Azgolas in der Kodierung Mechanicas zu ermitteln, um auf dieser Grundlage Impulse zu konstruieren, mit denen das Ernteschiff nach Arkon II gelockt werden kann. Bei der Erforschung Mechanicas fällt dem terranischen Expeditionskorps zusätzlich eine unbekannte Narkosewaffe in die Hände.

 
Rezension

 

   
Inhaltsangabe 2


Kommentar / Computer



   
NATHAN

 

    
Vorschau

Alle Seiten, Datenbanken und Scripte ©  PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2019)