Nummer: 1141 Erschienen: 04.07.1983   Kalenderwoche: Seiten: Innenillus: 2 Preis: 2,00 DM Preis seit 2001 in €:

Die Zeit bleibt Sieger
Er will die Zukunft verändern - doch die Vergangenheit holt ihn ein
William Voltz     

Zyklus:  

17 - Die Endlose Armada - Hefte: 1100 - 1199 - Handlungszeit: 426 - 427 NGZ (4013 - 4014 n.Chr.) - Handlungsebene:

Großzyklus:  05 - Moralischer Kode / Hefte: 1000 - 1399 / Zyklen: 16 - 20 / Handlungszeit: 424 NGZ (4011 n.Chr.) - 448 NGZ (4035 n.Chr.)
Örtlichkeiten: Solsystem               
Zeitraum: Dezember 426 NGZ
Hardcover: 135
Goldedition:
Leihbuch:
EAN 1:
EAN 2:
Ausstattung: 
Anmerkungen: 
Besonderheiten: 
"Seite 3"

 
Die Hauptpersonen
Luger M.Serkantz Ein "Gefühlslinguistiker"
Stöckelschuh Lugers Gefährtin
Galbraith Deighton Sicherheitschef der Kosmischen Hanse
Grek-1 Kommandant von Lookout-Station
Grek-336 Der Fundamentalist verläßt die Erde

Allgemein
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Innenilluszeichner: Alfred Kelsner   
Kommentar / Computer: Kurt Mahr: Taktik - Aufgabe für Mensch und Maschine
PR-Kommunikation:
Statistiken:
Witzrakete:
Leserbriefe:
LKSgrafik:
Leserstory:
Rezensionen:
Lexikon - Folge:                            
Glossar:                                                                     
Computerecke:
Preisauschreiben:
: -

Journal

Journaldaten: Nummer: / Seite:
Journalgrafik:
Journaltitel:
Journalnews:

Clubnachrichten / ab PR 3001 - Perry Rhodan-Fanszene
Clubdaten: Nummer:  / Seiten:
Clubgrafik:
Nachrichten:
Fanzines:
Magazine:
Fan-Romane:
Internet:
Veranstaltungen:
Sonstiges:

Report

Titelbild:


Reportdaten: Nummer: - Seiten:
Cartoon :
Reporttitel:
Reportgrafik:
Reportfanzines:

Reportriss:


Reportclubnachrichten:
Reportnews:
Reportvorschau:
Reportriss: :

Innenillustrationen


Zeichner:  Alfred Kelsner  
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:  
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
� Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeicher:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt


 

 
 
 
Inhaltsangabe

Ein TSUNAMI-Pärchen bringt Grek 1, den Kommandanten von Lookout-Station, und elf weitere Maahks, die den Kampf gegen Grek 336 unterstützen sollen, zur Erde. Die Führung der LFT und der Kosmischen Hanse zieht auch Luger Methusalem Serkantz hinzu, der sich als Gefühlslinguistiker ausgibt, in Wirklichkeit aber ein einfacher Dolmetscher ist. Als Grek 336 einen neuen Anschlag auf den PSI-TRUST verübt, werden Serkantz und die zwölf Maahks nach Shisha Rorvic transportiert. Ein Gleiter, mit dem Serkantz, Grek 1 und Grek 7 zum vermuteten Versteck des Fundamentalisten fliegen sollen, wird zum Absturz gebracht. Von neuem kommt es zu Zeitdammbrüchen und Verschiebungen der Zeitebenen. Grek 336 stellt sich schließlich seinen beiden Artgenossen und berichtet, daß er alle verzichtbaren Teile von seiner Körper gelöst und mit ihnen einen Scheinangriff auf den Denkkessel in Shisha Rorvic durchgeführt hat, während er gleichzeitig mit seinem nach Vishnas Angaben umgebauten Zarchzapfer eine Barriere zwischen Zeitdamm und PSI-TRUST errichtete. Unwissentlich lenkt der PSI-TRUST seine mentalen Energie in diese Barriere und verstärkt sie. Der Zeitdamm bricht schließlich zusammen. Der PSI-TRUST stellt seine Arbeit ein, doch die Barriere bleibt stabil und verhindert die Errichtung einer neuen künstlichen Raumkrümmung.
Grek 336, der sich inzwischen zwar von Vishna losgesagt hat, jedoch weiter sein Ziel verfolgt, die vermeintliche Entkörperlichung der Menschheit zu verhindern, wird nach Shisha Rorvic gebracht. Während die Regierung über sein Schicksal berät, fordert er, mit seinen Artgenossen nach Lookout-Station fliegen zu dürfen, und droht Terrormaßnahmen an. Die LFT-Führung willigt ein.
Serkantz nimmt am Flug der eintausendfünfhundert Meter durchmessenden ERIC MANOLI zu dem Weltraumbahnhof teil, um als Zeuge der Verurteilung des Zukunftsmaahks beizuwohnen. Als Grek 336 während der Verhandlung seine Artgenossen erneut beschwört, jeder Tendenz zur Entkörperlichung entgegenzuarbeiten, lösen sich die Körper der dreizehn ihn umgebenden Maahks in nebelartige Substanzen auf, und der Fundamentalist muß erkennen, daß die Entwicklung der verhaßten Schattenmaahks bereits begonnen hat.

 
Rezension

 

   
Inhaltsangabe 2


Kommentar / Computer

Taktik - Aufgabe für Mensch und Maschine

Anmerkung: Die Texte liegen vor - die Veröffentlichung jedoch wurde vom Verlag Pabel-Moewig leider untersagt !

Kurt Mahr

   
NATHAN

 

    
Vorschau

Alle Seiten, Datenbanken und Scripte ©  PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2019)