Nummer: 1040 Erschienen: 06.08.1981   Kalenderwoche: Seiten: 63 Innenillus: 2 Preis: 1,80 DM Preis seit 2001 in €:

Unheil über Kran
Das Spoodie-Schiff landet - Gefahr für das Orakel
Kurt Mahr     

Zyklus:  

16 - Die Kosmische Hanse - Hefte: 1000 - 1099 - Handlungszeit: 424 - 426 NGZ (4011 - 4013 n.Chr.) - Handlungsebene:

Großzyklus:  05 - Moralischer Kode / Hefte: 1000 - 1399 / Zyklen: 16 - 20 / Handlungszeit: 424 NGZ (4011 n.Chr.) - 448 NGZ (4035 n.Chr.)
Örtlichkeiten: Kran               
Zeitraum: 424 NGZ = 4011
Hardcover:
Goldedition:
Leihbuch:
EAN 1:
EAN 2:
Ausstattung:  Report Nr.73
Anmerkungen: 
Besonderheiten: 
"Seite 3"

 
Die Hauptpersonen
Carnuum Der Herzog rebelliert gegen das Orakel
Gu Der Herzog muß weiter um sein Leben fürchten
Nikkam Sie arbeiten für Herzog Gu
Arzyria Sie arbeiten für Herzog Gu
Musanhaar Sie arbeiten für Herzog Gu
Klaque Ein Tart in Carnuums Diensten
Vornesch Ein Tart in Carnuums Diensten
Surfo Mallagan Der Multi-Spoodie-Mann kommt zu sich
Brether Faddon Mallagans Gefährten
Scoutie Mallagans Gefährten

Allgemein
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Innenilluszeichner:   
Kommentar / Computer: Kurt Mahr: Dramatische Enthüllungen
PR-Kommunikation:
Statistiken: Michael Adrian: Gegen eine "gute Welt" (2)
Witzrakete:
Leserbriefe:
LKSgrafik: Jürgen Lehmkuhl: Pabel-Verlag der Zukunft
Leserstory:
Rezensionen:
Lexikon - Folge:                            
Glossar:                                                                     
Computerecke:
Preisauschreiben:
: -

Journal

Journaldaten: Nummer: / Seite:
Journalgrafik:
Journaltitel:
Journalnews:

Clubnachrichten / ab PR 3001 - Perry Rhodan-Fanszene
Clubdaten: Nummer:  / Seiten:
Clubgrafik:
Nachrichten:
Fanzines:
Magazine:
Fan-Romane:
Internet:
Veranstaltungen:
Sonstiges:

Report

Titelbild:


Reportdaten: Nummer: 73 - Seiten: 8
Cartoon :
Reporttitel: Bernd Wittman & Gabriele Franke: Über Jahrtausende radioaktiv / Horst-Günther Rubahn: Neues vom Planeten Jupiter / Der sprechende Computer / Rätselauflösung PRR 72
Reportgrafik: Udo Thiedeke
Reportfanzines:

Reportriss:


Reportclubnachrichten:
Reportnews: ?
Reportvorschau:
Reportriss: :

Innenillustrationen


Zeichner:    
Seite:17
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:  
Seite: 43
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
� Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeicher:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt


 

 
 
 
Inhaltsangabe

Als Gu ihn als Verräter bezeichnet, gibt Carnuum Anweisung, den Herzog zu töten. Vornesch, dessen Zugehörigkeit zur Bruderschaft in Carnuums Beraterkreis bekannt geworden ist, wird gezwungen, den Anschlag auszuführen. Währenddessen erhebt Carnuum, der bisher nur sporadisch Kontakte zur Bruderschaft unterhalten hat, um sich Informationen zu beschaffen, und der nach der Alleinherrschaft strebt, in einer flammenden Rede Angriffe gegen das Orakel, dem er Manipulation und Mißbrauch des kranischen Volkes vorwirft. Es kommt zu Ausschreitungen gegen die Orakeldiener, die sich jedoch mit Waffengewalt zur Wehr setzen. Indem sie sich in die öffentlichen Nachrichtenkanäle einschaltet, unterstützt die Bruderschaft Carnuums Offensive gegen das Orakel. Der Herzog plant jedoch, zuerst das Orakel und anschließend auch die Bruderschaft zu beseitigen. Die Offenheit Carnuums macht Gus Gefolgsleuten deutlich, daß ihr Herzog beseitigt werden soll. Arzyria kann aber zusammen mit anderen Vertrauten Gus das geplante Attentat vereiteln. Vornesch findet den Tod. Herzog Gu beschuldigt Carnuum daraufhin öffentlich des Verrats und bezichtigt ihn, Drahtzieher der Bruderschaft zu sein. Carnuums mysteriöser, scheinbar stummer Mitarbeiter Klaque, dem Arzyria vorwirft, daß er selbst die »Stimme der Bruderschaft« gewesen sei, wird durch Fischer, einen Robotdiener Gus, getötet.
In der SOL entdecken Brether Faddon und Scoutie, die Kran von Surfo Mallagans geplantem Angriff auf das Orakel warnen wollen, den verstümmelten Körper Douc Langurs, der ebenfalls versucht hat, gegen SENECAs Willen Kran Informationen zukommen zu lassen. Als Mallagan erwacht, meldet sich plötzlich das Orakel und macht dem Vielfachspoodie-Träger klar, daß er seit seinem Besuch im Hause Doevelynks auf Couhrs eine Marionette der Bruderschaft ist. Die Hypnose fällt von dem Betschiden ab, und er veranlaßt SENECA, Warnschüsse abzugeben, die die den Wasserpalast bedrohende Menge zerstreuen.

 
Rezension

 

   
Inhaltsangabe 2

Die SOL steht auf dem Dallos, dem Platz vor dem Wasserpalast. Herzog Carnuum sieht jetzt seine Stunde gekommen, denn er ist der Verräter. Er hat jedoch nichts mit der Bruderschaft im Sinn, es geht ihm vielmehr um eine Alleinherrschaft, um die absolute Macht. Carnuum verkündet dem kranischen Volk in einer mitreißenden Rede seine Pläne und Ziele, die sich auch gegen das Orakel wenden.
 
Im Tärtras sieht Herzog Gu derweil seiner Genesung entgegen. Seine loyalen Helfer Nikkam, Arzyria und Musanhaar sind bei ihm. Auch sie hören Carnuums Ansprache und stellen fest, dass das Volk positiv darauf reagiert. Dadurch wird ersichtlich, dass sich Gu immer noch in Gefahr befindet und ein weiteres Attentat zu befürchten ist.
 
Klaque, dessen Beziehung zu Carnuum und der Bruderschaft weiterhin unklar ist, sucht Vornesch auf. Dieser soll zu Ende bringen, was ihm beim ersten Mal nicht gelungen ist, also die Ermordung von Herzog Gu.
 
Carnuum befindet sich nach der unerwartet positiven Reaktion des kranischen Volkes in einer nie gekannten Euphorie. Sogar Gu und selbst das Orakel schweigen und scheinen sein Vorgehen zu akzeptieren. Da versetzt ihm die Bruderschaft einen Hieb, denn die Stimme verkündet global, sie sei Partner von Herzog Carnuum.
 
Herzog Gu wird aus dem Tärtras gebracht, und nur die wenigsten Mitarbeiter erfahren, dass er in den Wasserpalast gebracht wird, dem sichersten Ort auf Kran. Vornesch dringt unterdessen mit Klaques Unterstützung in den Tärtras ein, um sein Werk zu vollenden.
 
Tanwalzen und Tomason sind immer noch hilflos im eigenen Schiff. Die SOL wird von SENECA abgeschirmt, und es kommt kein Kontakt zur Außenwelt zustande. Die Inpotronik ihrerseits wartet auf ein Zeichen, das vom Orakel kommen muss. Sie fühlt sich von Douc Langur, Brether Faddon und Scoutie bedroht, was letztlich ein Zeichen der Unkenntnis ist, in der sie Surfo Mallagan lässt. Der Betschide weilt gedanklich schon an einem anderen Ort und beruhigt SENECA zumindest bezüglich Faddon und Scoutie. An den verletzten Langur denkt er nicht, was für den ehemaligen Forscher der Kaiserin von Therm den Tod bedeutet.
 
Die Leibgarde Gus, im Tärtras zurückgeblieben, stellt den Tart Vornesch und tötet ihn. Dieser gibt noch preis, dass auch Klaque zur Bruderschaft gehört. Auch er wird gestellt und durch den Roboter Fischer gerichtet. Da Klaque seit langen Jahren als loyaler Mitarbeiter Carnuums galt, wird der Herzog nochmals aufs schwerste belastet. Dieser gibt sich daraufhin geschlagen, beteuert aber seine Unschuld bezüglich einer Zusammenarbeit mit der Bruderschaft. Er erhofft sich einen gnädigen Richterspruch durch das Orakel und lässt sich in den Wasserpalast bringen.
 
Auf dem Spoodie-Schiff erhält SENECA den ersehnten Kontakt zum Orakel. Dieses verkündet das Ende der Generalprobe mit dem Menschen Mallagan. Dieser wird von dem Spoodiepulk befreit, und alle drei Betschiden sollen so schnell wie möglich in den Wasserpalast gebracht werden!

Perrypedia


Kommentar / Computer

Dramatische Enthüllungen

Anmerkung: Die Texte liegen vor - die Veröffentlichung jedoch wurde vom Verlag Pabel-Moewig leider untersagt !

Kurt Mahr

   
NATHAN

 

    
Vorschau

Alle Seiten, Datenbanken und Scripte ©  PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2019)