Nummer: 1024 Erschienen: 07.04.1981   Kalenderwoche: Seiten: 63 Innenillus: 2 Preis: 1,80 DM Preis seit 2001 in €:

Zeitmüll
Menschen und Fremde - Im Chaos von Arixsto
H.G.Francis     

Zyklus:  

16 - Die Kosmische Hanse - Hefte: 1000 - 1099 - Handlungszeit: 424 - 426 NGZ (4011 - 4013 n.Chr.) - Handlungsebene:

Großzyklus:  05 - Moralischer Kode / Hefte: 1000 - 1399 / Zyklen: 16 - 20 / Handlungszeit: 424 NGZ (4011 n.Chr.) - 448 NGZ (4035 n.Chr.)
Örtlichkeiten: Arx-System               
Zeitraum: 424 NGZ = 4011
Hardcover:
Goldedition:
Leihbuch:
EAN 1:
EAN 2:
Ausstattung:  Report Nr.69
Anmerkungen: 
Besonderheiten: 
"Seite 3"

 
Die Hauptpersonen
Perry Rhodan Der Hansesprecher begibt sich in einen Hexenkessel
Arger Stabball Chef des Hansekontors von Arxisto
Icho Tolot Der Haluter als blinder Passagier
Kyrr Ein ruhmsüchtiger Kämpfer
Marlett Berga Flüchtlinge von Arxisto
Anny Vorscheyn Flüchtlinge von Arxisto
Tom Barrett Flüchtlinge von Arxisto

Allgemein
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Innenilluszeichner: Alfred Kelsner   
Kommentar / Computer: :
PR-Kommunikation:
Statistiken: Atlan Band 500
Witzrakete: Christoph Anzcykowski: Karikaturen
Leserbriefe:
LKSgrafik:
Leserstory:
Rezensionen:
Lexikon - Folge: Daccomion    Letztnest                        
Glossar:                                                                     
Computerecke:
Preisauschreiben:
: -

Journal

Journaldaten: Nummer: / Seite:
Journalgrafik:
Journaltitel:
Journalnews:

Clubnachrichten / ab PR 3001 - Perry Rhodan-Fanszene
Clubdaten: Nummer: 69 / Seiten:
Clubgrafik:
Nachrichten: SFC GALACTICA - Thomas Müller / PR/SF/H-Club Dark Galaxy - Ralf Reinoß / PR/SF-Art-Club - Kai Brückner / PRA-Club Leutnant Guck -  Alexander Groß / PR/SFC Rebellen von Terra - Franz Büll / PRC TERRA - Heiko Lübberstedt / SFC Die Terraner - Achim Mehnert / PRC Die Zellaktivatorträger - Ralph Köbler / SF-AG Geldern - Dirk Horster / PRC Vereintes Imperium - Roland Schwab
Fanzines:
Magazine:
Fan-Romane:
Internet:
Veranstaltungen:
Sonstiges:

Report

Titelbild:


Reportdaten: Nummer: 69 - Seiten:
Cartoon :
Reporttitel: Andreas Müller: Wunderzwerge mit Geisterstimme / Udo Thiedeke: "Weiße Löcher" als Materiequelle ? / PR-Rätsel / Laser warnt vor Erdbeben
Reportgrafik:
Reportfanzines:

Reportriss:


Reportclubnachrichten:
Reportnews: ?
Reportvorschau:
Reportriss: Oliver Scholl : Terranische Raumschiffe (11.Folge der Datenblätter) - Modelle HF.OLr-A "Topsider" Version B.Ic/Rec und A.Rec

Innenillustrationen


Zeichner:  Alfred Kelsner  
Seite:12
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:  
Seite: 18
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
� Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeicher:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt


 

 
 
 
Inhaltsangabe

Perry Rhodan begibt sich im Distanzlosen Schritt nach Arxisto-Park, dessen Bewohner noch immer durch die Materialisierung von Gesteinsmassen bedroht werden. Auf Arxisto taucht auch der vier Meter große Kyrr auf, aus dessen kugelförmigem, blauem Rumpf zwei Tentakel von zwei Metern Länge entspringen, die ein Krumschwert und eine Axt tragen. Der ebenfalls kugelige Kopf besitzt ein nach hinten gekrümmtes Horn und zwei Augen in Form aufrechtstehender Ovale mit strichförmigen Pupillen. Begleitet wird der Riese von seinem nur einen Meter großen, humanoiden Sekretär Klique, der die Ruhmestaten des Kämpfers Kyrr festhalten soll. Um seine Kraft zu beweisen, greift Kyrr einen monströsen, fünfzig Meter großen Roboter an.
In der auf Arxisto landenden TSUNAMI-36 spürt Icho Tolot unterdessen, daß der fremde Einfluß, der sein Ordinärhirn beherrscht, nachläßt. Im Kampf mit der unbekannten Macht verläßt der Haluter das Raumschiff, wird vorübergehend unter Gesteinsmassen begraben und trifft anschließend auf Kyrr, der die Vernichtung des Riesenroboters unverletzt überstanden hat. Im Bann der fremden Macht fordert Tolot Kyrr zum Kampf auf und besiegt ihn.
Rhodan läßt inzwischen Arxisto evakuieren. In einem Augenblick geistiger Freiheit gräbt Tolot eine Space-Jet aus, um mit Marlett Berga, Anny Vorscheyn und Tom Barrett, die die Evakuierungsschiffe verpaßt haben, den Planeten zu verlassen. Von neuen unterjocht, lenkt der Haluter die Jet aber zur Glutwelt Arxistal. Hier gelingt es den drei Terranern, Tolot, der erneut zu toben beginnt, aus der Jet zu locken. Danach starten sie und verlassen das Arx-System

 
Rezension

 

   
Inhaltsangabe 2

Perry Rhodan erreicht mit dem Auge das Kontor Arxisto und gerät sofort in ein weiteres Bombardement von Zeitmüll durch die Zeitweiche. Er schlägt sich zu Arger Staball durch, dem Kontor-Chef von Arxisto-Park.
 
Auf dem Planeten erfüllen sich zahlreiche menschliche Schicksale, so das von Marlett Berga, Anny Vorscheyn und Tom Barrett. Sie begegnen dem alptraumhaften Wesen Kyrr, der ein unbesiegbarer Kämpfer ist und von seinem Schreiber Kique begleitet wird, der Kyrrs Heldentaten in Epen verfasst. Die drei Menschen sind Kyrr zu schwach für einen Kampf, aber Barrett erzählt ihm von den Halutern und behauptet, sie könnten Kyrr besiegen. Dieser will sogleich ein Duell mit einem Haluter.
 
Rhodan und Staball beschließen die Evakuierung Arxistos. Inzwischen ist bekannt, dass der Zeitmüll aus einer 600.000 Jahre weit entfernten Zukunft stammt.
 
Am 5. November landen die beiden TSUNAMIS auf Arxisto, und Icho Tolot kann unbemerkt TS-36 verlassen. Der Haluter fühlt sich zur Zeit frei vom Griff des unsichtbaren Gegners, der mit Seth-Apophis identisch sein muss. Es ist aber ein trügerisches Gefühl, denn noch immer ist Tolot auf der Suche nach dem DEPOT.
 
Nochmals zwei Tage später landen weitere Schiffe, und die Evakuierung beginnt. Fast unbemerkt kommt es in den Trümmern des Kontors zum Aufeinandertreffen und Duell zwischen Kyrr und Tolot. Der Kampf kann aber nicht entschieden werden, denn Kyrr und sein Diener lösen sich in Nichts auf. Nach dem Aufeinandertreffen mit Kyrr nötigt der Haluter die drei anwesenden Menschen, in seiner Nähe zu bleiben.
 
Am 9. November ist die Evakuierung abgeschlossen und auch die beiden TSUNAMIS befinden sich wieder im All. Rhodan verlässt das Arx-System und kehrt nach Terra zurück.
 
Die vier letzten Lebewesen auf Arxisto machen eine Space-Jet ausfindig und starten ebenfalls. Ihr Ziel, von Tolot vorgegeben, wird Arxistal, der erste Planet, eine Glutwelt. Hier verfällt der Haluter in eine todesähnliche Starre und Barrett sowie die beiden Frauen können sich absetzen. Sie werden von der Evakuierungsflotte geborgen, und in dem bestehenden Chaos können sie ihre Information über Tolot nicht weitergeben.

Perrypedia


Kommentar / Computer



   
NATHAN

 

    
Vorschau

Alle Seiten, Datenbanken und Scripte ©  PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2019)