Nummer: 70 Erschienen: 1969 Seiten: 158 Preis: 2.40 DM Verlag: Moewig

Die Verlorenen des Alls

Originaluntertitel - Ihn lockt die Weite des Weltraums - und seine Reise führt zur Begegnung mit den Philosophen des Todes.

Untertitel 5.Auflage -

Ernst Vlcek

Unterserie:  

Michael Rhodan

Örtlichkeiten:                    
Zeitraum: 2416
ISBN:
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Titelbilzeichner 5.Auflage:
Publikationen: 
Anmerkungen: 
Unterschiedliche Titelbilder der Auflagen

2.Auflage

3.Auflage

4.Auflage (Autorenbibliothek)

5.Auflage

Taschenheft


Heftbezüge
Kein Heftbezug   Kein Heftbezug   Kein Heftbezug   Kein Heftbezug   Kein Heftbezug   Kein Heftbezug     

 
Die Hauptpersonen
Michael Rhodan
   
Inhaltsangabe des Verlages (Klappentext)

"Der Androide hatte keine Zeit mehr. Er mußte schnell handeln, bevor man ihn entlarvte. Er trat hinter Michael, ließ das in der Handfläche verborgene Messer herausschnellen, hob den Arm und stieß zu. Das Messer traf auf keinen Widerstand ! Rhodans Sohn war verschwunden ... Das Raumschiff war verschwunden ... Und der Arkonide war allein im absoluten Dunkel. Bei einem Ferienaufenthalt auf den Molukken wird der junge Michael Rhodan zum Mitwisser eines gefährlichen Geheimnisses. Damit er nicht verraten kann, was er zufällig gesehen hat, soll er sterben. Doch Michael entzieht sich dem Zugriff seiner Häscher. Verfolgt von Freunden und Feinden, flieht er ins All und begegnet den Philosophen des Todes.

   
Inhaltsangabe


Alle Seiten, Datenbanken und Scripte ©  PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2019)