Heft: PR 2124
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt
Klick auf das Bild führt direkt zu den Heftdaten
Risszeichnung / Datenblatt
Abbildung in PR:
Report Nr. :

Klick auf das Bild führt direkt zur Zeichnung

Spezifikationen:
Volkszugehörigkeit:
Rubrik:
Raumschiffe
Unterrubrik 1:
Unterrubrik 2:
Unterrubrik 3:
Unterrubrik 4:
Erstnennung in Zyklus:
32 - Das Reich Tradom
Nennungen in Zyklus:
Eintragsdatum:
-
Letzte Änderung:
-

Quellenliste:
PR-Heft:
Auflage:

Folge:

Report in PR-Heft:
Glossar in PR-Heft:
Computer / Kommentar:
              
Lexikon I:
Lexikon II:
Lexikon III:
Atlan-Lexikon in HC:
Encyclopädia Terrania:
AGLAMAD-Klasse
Alias
AGLAMAD-Klasse

Beschreibung - Autor: Perrypedia

Die Schiffe der AGLAMAD-Klasse werden vom Reich Tradom als Aufklärer und Yachten eingesetzt. Es handelt sich bei ihnen praktisch um verkleinerte Ausgaben der AGLAZARE und wie diese stammen sie aus dem Fundus der Qevayaan bzw. Leuchter.
 
Aussehen
Wie die AGLAZARE sind die AGLAMADE auch Doppelrumpfschiffe. Es gibt sie in vielen verschiedenen Varianten. So variieren die Formen der Schiffskörper von zylinderförmig bis ellipsoid. Gleichzeitig schwankt deren Durchmesser zwischen 23 und 33 Meter (ohne Aufbauten), womit die Schiffsbreite zwischen 55 und 66 Meter liegt. Die Schiffslänge beträgt grundsätzlich 110 m. Das Mittelstück des Schiffes variiert ebenfalls stark von Modell zu Modell: So gibt es Modelle mit dem üblichen Rohrgestänge wie bei AGLAZAREN (Yacht- und Vermessungsmodell wie zum Beispiel die MARZOM) und solche mit einem diskusartigen Mittelstück (Patrouillenschiff).
 
Technische Daten:
Typ: Doppelrumpfschiff
Größe: 23–33 m Durchmesser (ohne Aufbauten), Breite 55–66 m, Länge grundsätzlich 110 m
Beschleunigung: 1500 km/s2
Überlichtfaktor: ?90 Mio.
Offensivbewaffnung:
VAI-Kanonen, Reichweite 18 Mio. km
Defensivbewaffnung: Prallschirme, Reflektorschild, Wirkungsradius 9000 km; Paradimpanzer
Energieversorgung: Hypertrop, Reservekraftwerk auf Nugas-Basis
 
Abbildungen
Risszeichnungen:
»Extraterrestrische Raumschiffe – Raumyacht des Konquestors Trah Rogue – Aglamad MARZOM« (PR 2115) von Gregor Paulmann
»Raumschiff des Reiches Tradom – Standard-Beiboot-Version Typ AGLAMAD-01« (PR 2124 – Report) von Thomas Rabenstein
 
Die verwendete Technik und die Aggregate entsprechen denen der AGLAZARE. Die Sublichtbeschleunigung beträgt 1500 km/s2, der maximale Überlichtfaktor etwa 90 Mio. Der Reflektorschild besitzt einen Wirkungsradius von 9000 km und die VAI-Kanonen besitzen eine Reichweite von 18 Mio. km, sind allerdings nicht so stark wie die von AGLAZAREN.


Quellen: PR 2124 / PR 2115 – Risszeichnung
Beschreibung 2 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 3 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 4 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 5 - Autor:


Quellen:

Heft: PR 2104
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt

Verweise:








Dazugehöriger Kommentar von :


Quellen: PR-Heft Nummer
Alle Seiten, Datenbanken und Scripte © PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2019)