Nummer: 98 Erschienen: 19.07.1963   Kalenderwoche: Seiten: 60 Innenillus: 6 Preis: 0,70 DM Preis seit 2001 in €:

Entfesselte Gewalten
Ungeheuer experimentieren - und ein Planet geht unter
Kurt Brand     

Zyklus:  

02 - Atlan und Arkon - Hefte: 50 - 99 - Handlungszeit: 2040 - 2045 - Handlungsebene:

Großzyklus:  01 - Milchstraße / Hefte: 1 - 199 / Zyklen: 1 - 4 / Handlungszeit: 1971 - 2329
Örtlichkeiten: Terra   Tramp            
Zeitraum: Ende 2044 - Anfang 2045
Hardcover: 12
Goldedition:
Leihbuch:
EAN 1:
EAN 2:
Ausstattung: 
Anmerkungen: 
Besonderheiten: 
"Seite 3"

 
Die Hauptpersonen
Perry Rhodan Administrator des Solaren Imperiums
Reginald Bull Perry Rhodans Freund und Vertrauter
Gucky Der Mausbiber hat Heimweh
Walter Grimpel Chef der Energieortung in Terrania
Joe Pasgin Kommandant der BURMA
McIntosh Funkoffizier der POTOMAC
Dr.Dr.Innogow Er weiß nichts von den Orgh, aber er beschäftigt sich mit ihren Spuren

Allgemein
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Innenilluszeichner: Johnny Bruck   
Kommentar / Computer: :
PR-Kommunikation:
Statistiken: Auszug aus Meridian City von Arthur C.Clarke
Witzrakete:
Leserbriefe:
LKSgrafik:
Leserstory:
Rezensionen:
Lexikon - Folge:                            
Glossar:                                                                     
Computerecke:
Preisauschreiben:
: -

Journal

Journaldaten: Nummer: / Seite:
Journalgrafik:
Journaltitel:
Journalnews:

Clubnachrichten / ab PR 3001 - Perry Rhodan-Fanszene
Clubdaten: Nummer:  / Seiten:
Clubgrafik:
Nachrichten:
Fanzines:
Magazine:
Fan-Romane:
Internet:
Veranstaltungen:
Sonstiges:

Report

Titelbild:


Reportdaten: Nummer: - Seiten:
Cartoon :
Reporttitel:
Reportgrafik:
Reportfanzines:

Reportriss:


Reportclubnachrichten:
Reportnews:
Reportvorschau:
Reportriss: :

Innenillustrationen


Zeichner:  Johnny Bruck  
Seite:3
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:  
Seite: 11
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite: 41
� Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite: 45
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite: 49
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite: 57
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeicher:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt


 

 
 
 
Inhaltsangabe

Insektoide Unbekannte unternehmen gegen Ende des Jahres 2044 auf dem Planeten Tramp rätselhafte Experimente, bei denen die halborganischen Orghs eine große Rolle spielen. Auf dem wespenartigen Rumpf der Fremden, die über drei Teleskopbeine und vier Arme verfügen, sitzt ein tropfenförmiger Kopf, der an der Vorder- und Rückseite jeweils zwei Augen trägt. Eine Energieentladung vernichtet die Raumschiffe der Invasoren. Nur achtzehn der zweihundert Tropfenraumer können entkommen.
Der Handelsraumer POTOMAC meldet aus dem Bereich Tramps auffallende Energieausbrüche. Als eine Untersuchung des einsamen Planeten keine Klärung liefert, fliegt Gucky am 5. Januar 2045 mit der Space-Jet SJ-09 allein zu seiner Heimatwelt. Er muß feststellen, daß Tramp infolge der mysteriösen Experimente, die von den Fremden inzwischen fortgesetzt worden sind, seine Umlaufbahn verlassen hat und sich der Sonne nähert. Gucky macht auf dem Planeten, der allmählich zur Gluthölle wird, eine Bruchlandung. Die erwachsenen Ilts, die den Invasoren im Wege waren, sind zum größten Teil getötet worden. Gucky versucht, einige junge Mausbiber zu retten, und will Kontakt mit einem Orgh aufnehmen. Damit verursacht er aber einen Energieausbruch, der zur endgültigen Zerstörung Tramps führt.
Nachdem auf der Erde genauere Nachforschungen am 9. Januar neue Hinweise auf eine Katastrophe auf Tramp ergeben haben, schickt Perry Rhodan unverzüglich den Leichten Kreuzer BURMA dorthin. Dieser kann nur noch Gucky und achtundzwanzig Iltkinder retten, ehe der Planet explodiert. Die Mausbiber werden auf dem Mars angesiedelt.

 
Rezension

 

   
Inhaltsangabe 2


Kommentar / Computer



   
NATHAN

 

    
Vorschau

Alle Seiten, Datenbanken und Scripte ©  PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2019)