Nummer: 92 Erschienen: 07.06.1963   Kalenderwoche: Seiten: 63 Innenillus: 5 Preis: 0,70 DM Preis seit 2001 in €:

Geheimmission Moluk
Schiffbrüchige Terraner erleben die Schrecken der Moluk-Wüste - 20000 Lichtjahre von der Heimat entfernt
William Voltz     

Zyklus:  

02 - Atlan und Arkon - Hefte: 50 - 99 - Handlungszeit: 2040 - 2045 - Handlungsebene:

Großzyklus:  01 - Milchstraße / Hefte: 1 - 199 / Zyklen: 1 - 4 / Handlungszeit: 1971 - 2329
Örtlichkeiten: Moluk               
Zeitraum: Juli - August 2044
Hardcover: 11
Goldedition:
Leihbuch:
EAN 1:
EAN 2:
Ausstattung: 
Anmerkungen: 
Besonderheiten: 
"Seite 3"

 
Die Hauptpersonen
Oberst Marcus Everson Sein Auftrag lautet, Freunde für Terra zu werben
Samy Goldstein Ein Telepath, der mit den MVs bereits unliebsame Erfahrungen gemacht hat
Poul Weiß Er geht im wahrsten Sinne des Wortes durch die Wand
Walt Scoobey Erster Offizier der MEXICO
Dr.Morton Arzt auf der MEXICO
Murgut Ein Bewohner des Planeten Moluk
Napoleon Ein Bewohner des Planeten Moluk

Allgemein
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Innenilluszeichner: Johnny Bruck   
Kommentar / Computer: :
PR-Kommunikation:
Statistiken: Vorstellung von William Voltz
Witzrakete:
Leserbriefe:
LKSgrafik:
Leserstory:
Rezensionen:
Lexikon - Folge:                            
Glossar:                                                                     
Computerecke:
Preisauschreiben:
: -

Journal

Journaldaten: Nummer: / Seite:
Journalgrafik:
Journaltitel:
Journalnews:

Clubnachrichten / ab PR 3001 - Perry Rhodan-Fanszene
Clubdaten: Nummer:  / Seiten:
Clubgrafik:
Nachrichten:
Fanzines:
Magazine:
Fan-Romane:
Internet:
Veranstaltungen:
Sonstiges:

Report

Titelbild:


Reportdaten: Nummer: - Seiten:
Cartoon :
Reporttitel:
Reportgrafik:
Reportfanzines:

Reportriss:


Reportclubnachrichten:
Reportnews:
Reportvorschau:
Reportriss: :

Innenillustrationen


Zeichner:  Johnny Bruck  
Seite:23
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:  
Seite: 31
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite: 43
� Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite: 52 / 53
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite: 62
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeicher:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt


 

 
 
 
Inhaltsangabe

In der Villa des Molekülverformers Maatal auf Eppan findet die Solare Abwehr Hinweise darauf, daß ein Auswandererschiff der Molekülverformer den zweiten Planeten der nahe dem galaktischen Zentrum gelegenen grünen Sonne Greenol erreicht hat. Um mit den Molekülverformern Kontakt aufzunehmen, wird Oberst Marcus Everson mit der MEXIKO zu dem Planeten entsandt, der den Namen Moluk erhält. An der Expedition nimmt auch der Telepath Samy Goldstein teil. Die Terraner begegnen den Eingeborenen des Planeten, den Greens, die auf einer relativ niedrigen Zivilisationsstufe stehen und die Eigenschaft haben, Parafähigkeiten zu schwächen. Die entfernt humanoiden, grünhäutigen Wesen sind etwas größer als ein Mensch und besitzen auffallend kurze Oberkörper, aber sehr lange Beine. Ihre Köpfe sind langgezogen und kürbisähnlich. Die Münder erinnern an Entenschnäbel.
Der uralte Green Npln, den die Terraner Napoleon nennen, berichtet von einem Turm in der Wüste, in dem böse Geister hausen sollen, und erklärt sich bereit, Eversons Leute dorthin zu führen. Bei dem Turm handelt es sich um das Wrack des gesuchten Raumschiffes. Napoleon erklärt, daß er als einziger von fünftausend Molekülverformern den Absturz überlebt habe, nachdem die Parasteuerung des Schiffes beim Anflug auf Moluk versagt hätte. Mit seinen paranormalen Gaben bezwingt Napoleon die Terraner, weil er deren Raumschiff benutzen will, um Moluk zu verlassen. Die Annäherung eines Green schwächt die Parafähigkeiten des Molekülverformers jedoch so, daß Goldstein sich befreien kann. Ein Roboter erschießt den fliehenden Napoleon.

 
Rezension

 

   
Inhaltsangabe 2


Kommentar / Computer



   
NATHAN

 

    
Vorschau

Alle Seiten, Datenbanken und Scripte ©  PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2019)