Nummer: 84 Erschienen: 12.04.1963   Kalenderwoche: Seiten: 63 Innenillus: 5 Preis: 0,70 DM Preis seit 2001 in €:

Rekruten für Arkon
Ein modernes Trojanisches Pferd, erdacht auf Terra, erbaut auf Zalit - und auf dem Weg nach Arkon !
Clark Darlton     

Zyklus:  

02 - Atlan und Arkon - Hefte: 50 - 99 - Handlungszeit: 2040 - 2045 - Handlungsebene:

Großzyklus:  01 - Milchstraße / Hefte: 1 - 199 / Zyklen: 1 - 4 / Handlungszeit: 1971 - 2329
Örtlichkeiten: Zalit               
Zeitraum: Ende Februar 2044
Hardcover: 11
Goldedition:
Leihbuch:
EAN 1:
EAN 2:
Ausstattung: 
Anmerkungen: 
Besonderheiten: 
"Seite 3"

 
Die Hauptpersonen
Perry Rhodan Der Administator des Solaren Imperiums
Jeremy Toffner Ein kosmischer Agent, der nach längerer Einsamkeit hohen Besuch erhält
Admiral Calus Der eigentliche Herrscher von Zalit
Roger Osega Ein Sergeant, der die Rolle eines Admirals zu spielen versteht
Gucky Mit ihren teleportativen Fähigkeiten erfüllen sie einen wichtigen Transportauftrag
Ras Tschubai Mit ihren teleportativen Fähigkeiten erfüllen sie einen wichtigen Transportauftrag
Tako Kakuta Mit ihren teleportativen Fähigkeiten erfüllen sie einen wichtigen Transportauftrag
Kharra Ein Wehrdienstverweigerer
Markh Ein Wehrdienstverweigerer

Allgemein
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Innenilluszeichner: Johnny Bruck   
Kommentar / Computer: :
PR-Kommunikation:
Statistiken:
Witzrakete:
Leserbriefe:
LKSgrafik:
Leserstory:
Rezensionen:
Lexikon - Folge:                            
Glossar:                                                                     
Computerecke:
Preisauschreiben:
: -

Journal

Journaldaten: Nummer: / Seite:
Journalgrafik:
Journaltitel:
Journalnews:

Clubnachrichten / ab PR 3001 - Perry Rhodan-Fanszene
Clubdaten: Nummer:  / Seiten:
Clubgrafik:
Nachrichten:
Fanzines:
Magazine:
Fan-Romane:
Internet:
Veranstaltungen:
Sonstiges:

Report

Titelbild:


Reportdaten: Nummer: - Seiten:
Cartoon :
Reporttitel:
Reportgrafik:
Reportfanzines:

Reportriss:


Reportclubnachrichten:
Reportnews:
Reportvorschau:
Reportriss: :

Innenillustrationen


Zeichner:  Johnny Bruck  
Seite:17
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:  
Seite: 23
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite: 31
� Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite: 41
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite: 53
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeicher:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt


 

 
 
 
Inhaltsangabe

Nach dem Verlust der KUBLAI KHAN verfügt die Solare Flotte nur noch über sieben Superschlachtschiffe. Die Überlegenheit Arkons wird dadurch noch eindeutiger. Crest trägt Perry Rhodan seine Vermutung vor, daß die Konstrukteure des Robotregenten in das Positronengehirn eine Sicherheitsschaltung eingebaut haben, die es fähigen Arkoniden möglich machen soll, wieder selbst die Herrschaft über das Imperium zu übernehmen. Kurze Zeit danach meldet der Kosmische Agent Jeremy Toffner, daß der arkonidische Admiral Calus aus der Familie der Monizér auf Zalit gewaltsam Mannschaften für die Raumschiffe des Regenten rekrutiert. Rhodan beschließt, dies zu einem Vorstoß nach Arkon III, dem Sitz der Riesenpositronik, zu nutzen.
Durch einen Transmitter, den der Fiktivtransmitter der DRUSUS zu einem Höhlenversteck Toffners abstrahlt, betreten Perry Rhodan, Atlan, Reginald Bull, Professor Eric Manoli, Gucky, John Marshall, Ras Tschubai, Tako Kakuta, André Noir, Ishy Matsu, Betty Toufry und weitere Terraner zusammen mit Harno von der CALIFORNIA aus die arkonidische Kolonialwelt. Nachdem Admiral Calus von den Mutanten durch terranisches Double ersetzt worden ist, treten Rhodan und seine Begleiter, insgesamt einhundertfünfzig Männer, in den Dienst der arkonidischen Flotte. Ishy Matsu, Betty Toufry und Gucky bleiben zurück, um den Kontakt zwischen dem Höhlenstützpunkt und Sergeant Roger Osega aufrecht halten zu können, der die Rolle des Arkoniden Calus spielt.

 
Rezension

 

   
Inhaltsangabe 2


Kommentar / Computer



   
NATHAN

 

    
Vorschau

Alle Seiten, Datenbanken und Scripte ©  PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2019)