Nummer: 78 Erschienen: 01.03.1963   Kalenderwoche: Seiten: Innenillus: Preis: 0,70 DM Preis seit 2001 in €:

Thoras Opfergang
Ihre Lebenserwartung ist gleich Null - doch ihre Mission läßt sie dem Schicksal trotzen
Kurt Brand     

Zyklus:  

02 - Atlan und Arkon - Hefte: 50 - 99 - Handlungszeit: 2040 - 2045 - Handlungsebene:

Großzyklus:  01 - Milchstraße / Hefte: 1 - 199 / Zyklen: 1 - 4 / Handlungszeit: 1971 - 2329
Örtlichkeiten: Mutral               
Zeitraum: Oktober 2043
Hardcover: 10
Goldedition:
Leihbuch:
EAN 1:
EAN 2:
Ausstattung: 
Anmerkungen: 
Besonderheiten: 
"Seite 3"

 
Die Hauptpersonen
Thora Man nennt sie den "guten Geist des Solaren Imperiums"
Dr.Villnoess Chef-Hämatologe der Terra-Klinik auf Venus
General Conrad Deringhouse Sein Auftrag führt ihn nach Arkon
Reginald Bull Wenn es nötig ist nimmt er kein Blatt vor den Mund
Leutnant Hendrik Olavson Ein raumfliegerisches Naturtalent
Taa-Rell Kommandant der arkonidischen Festungsplaneten Mutral
Ishy Matsu Eine junge Telepathin
Perry Rhodan Kann er den Schicksalschlag verwinden ...?

Allgemein
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Innenilluszeichner:   
Kommentar / Computer: :
PR-Kommunikation:
Statistiken:
Witzrakete:
Leserbriefe:
LKSgrafik:
Leserstory:
Rezensionen:
Lexikon - Folge:                            
Glossar:                                                                     
Computerecke:
Preisauschreiben:
: -

Journal

Journaldaten: Nummer: / Seite:
Journalgrafik:
Journaltitel:
Journalnews:

Clubnachrichten / ab PR 3001 - Perry Rhodan-Fanszene
Clubdaten: Nummer:  / Seiten:
Clubgrafik:
Nachrichten:
Fanzines:
Magazine:
Fan-Romane:
Internet:
Veranstaltungen:
Sonstiges:

Report

Titelbild:


Reportdaten: Nummer: - Seiten:
Cartoon :
Reporttitel:
Reportgrafik:
Reportfanzines:

Reportriss:


Reportclubnachrichten:
Reportnews:
Reportvorschau:
Reportriss: :

Innenillustrationen


Zeichner:    
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:  
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
� Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeicher:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt


 

 
 
 
Inhaltsangabe

Im Verlauf des Jahres 2043 stellen die Ärzte um Professor Eric Manoli fest, daß sich Thoras Leben mit 453 Ls/Ara, dem auf Tolimon erbeuteten Serum, nicht weiter verlängern läßt. Im Juli kommt es zu einem massiven Alterungsschub. Zu einer hyperplastischen Systemerkrankung kommt eine bösartige Geschwulst der Lymphdrüsen, das unheilbare Lymphosarkom F Arkon, hinzu, in dem einige Mediziner eine Spätfolge des Tolimon-Serums sehen. Am 4. Oktober teilt der Chef-Hämatologe der Venus-Klinik, Dr. Villnoess, General Conrad Deringhouse mit, daß Thora nur noch ein halbes Jahr zu leben habe.
Als Deringhouse Perry Rhodan auf Gray Beast darüber informiert, gibt ihm dieser den Auftrag, mit dem Robotregenten über den Verkauf von Kampfraumschiffen zu verhandeln, und erlaubt ihm, Thora nach Arkon mitzunehmen, um seiner Frau die Verzweiflung zu nehmen.
In Begleitung der Telepathin Ishy Matsu geht Thora an Bord der BURMA, eines Kreuzers der Staaten-Klasse, mit dem Deringhouse zunächst an der Überlappungsfront mit dem Regenten Kontakt aufnimmt. Die BURMA fliegt anschließend ins Arkon-System und wird zur Landung auf dem siebenundzwanzigsten Planeten des Systems, der Eiswelt Mutral, gezwungen. Als während der Verhandlungen klar wird, daß der arkonidische Stützpunktkommandant Taa-rell und zwei Aras im Auftrag des Regenten Thora einer Gehirnwäsche unterziehen sollen, um die galaktische Position der Erde zu ermitteln, nehmen die Terraner den Arkoniden und die beiden Aras gefangen und fliehen mit der BURMA.
Während des Fluges beobachten die Mediziner an Thora eine spontane Heilung, die mit einem Verjüngungseffekt verbunden ist. Einer der beiden gefangenen Aras, der in Thora eine Verräterin sieht, kann sich aber beim Verhör einer Waffe bemächtigen und tötet die Arkonidin. Deringhouse beschließt, Rhodan die Heilung seiner Gattin zu verheimlichen.
Als Rhodan in Terrania an Thoras Grab seinem Sohn Thomas Cardif die Hand zur Versöhnung reichen will, wird er schroff zurückgewiesen.

 
Rezension

 

   
Inhaltsangabe 2


Kommentar / Computer



   
NATHAN

 

    
Vorschau

Alle Seiten, Datenbanken und Scripte ©  PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2019)