Nummer: 735 Erschienen: 26.09.1975   Kalenderwoche: Seiten: Innenillus: 0 Preis: 1,50 DM Preis seit 2001 in €:

Die Armee aus dem Ghetto
Vater Ironside greift ein - seine Helfer sind die Ärmsten der Armen
Kurt Mahr     

Zyklus:  

12 - Aphilie - Hefte: 700 - 799 - Handlungszeit: 3580 - 3582 - Handlungsebene:

Großzyklus:  04 - Superintelligenzen / Hefte: 700 - 999 / Zyklen: 12 - 15 / Handlungszeit: 3580 - 3587
Örtlichkeiten: Terra               
Zeitraum: Mitte Dezember 3580
Hardcover:
Goldedition:
Leihbuch:
EAN 1:
EAN 2:
Ausstattung: 
Anmerkungen: 
Besonderheiten: 
"Seite 3"

 
Die Hauptpersonen
Trevor Casalle Das "Licht der Vernunft" jagt die Immunen
Sergio Percellar Ein Totgeglaubter wird verhört
Reginald Bull Leiter der OGN
Ranjit Singh Ein Feigling entpuppt sich als Kämpfer
Artur Prax Mitglied der LdG
Joupje Termaar Mitglied der LdG
Vater Ironside Chef der Armee aus dem Ghetto

Allgemein
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Innenilluszeichner:   
Kommentar / Computer: Kurt Mahr: Menschlichkeit in der Aphilie
PR-Kommunikation:
Statistiken:
Witzrakete:
Leserbriefe:
LKSgrafik:
Leserstory:
Rezensionen:
Lexikon - Folge:                            
Glossar:                                                                     
Computerecke:
Preisauschreiben:
Bernard Stoessel : Transmitter-Container - Terranische Technik

Journal

Journaldaten: Nummer: / Seite:
Journalgrafik:
Journaltitel:
Journalnews:

Clubnachrichten / ab PR 3001 - Perry Rhodan-Fanszene
Clubdaten: Nummer:  / Seiten:
Clubgrafik:
Nachrichten:
Fanzines:
Magazine:
Fan-Romane:
Internet:
Veranstaltungen:
Sonstiges:

Report

Titelbild:


Reportdaten: Nummer: - Seiten:
Cartoon :
Reporttitel:
Reportgrafik:
Reportfanzines:

Reportriss:


Reportclubnachrichten:
Reportnews:
Reportvorschau:
Reportriss: :

Innenillustrationen


Zeichner:    
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:  
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
� Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeicher:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt


 

 
 
 
Inhaltsangabe

Ein Semantiker der OGN bemerkt auffallende Übereinstimmungen zwischen den in Operation Gehirnwäsche eingesetzten künstlichen Erinnerungen und dem Text »des Buches«.
Durch ein Verhör Sergio Percellars, der in ihre Hände gefallen ist, erfährt die aphilische Regierung die Position Porta Panos und läßt den Stützpunkt der OGN angreifen. Reginald Bull ordnet die Flucht durch den Transmitter nach Ovarons Planet an. Gleichzeitig werden zur Tarnung große Massen an Material nach Goshmos Castle abgestrahlt. Als die Aphiliker die Wassermassen über Porta Pano durch Energiefelder aus dem Weg räumen und von oben gegen die Anlage vorgehen, rettet ein Kommando der von Vater Ironside gegründeten Gemeinschaft »Logik des Glaubens« die vierhundertfünfzig letzten Immunen mit Booten aus der lemurischen Festung. Während Porta Pano am 16. Dezember 3580 explodiert, werden sie in ein Ghetto gebracht, das im früheren Kern Terranias für die Menschen eingerichtet wurde, die durch aphiliebedingte Gefühllosigkeit und Mangel an Vernunft von ihren Trieben beherrscht werden und auf der untersten Stufe der aphilischen Gesellschaft stehen. Indem er sie für seine LdG rekrutiert, gibt Ironside ihnen Zusammenhalt. Da wegen der scheinbaren Flucht der OGN nach Goshmos-Castle die Mucierer in Casalles Nachforschungen einbezogen werden, nutzen Bull und Ironside am 22. Dezember die Hilfe der Mucierer-Kolonie Terranias, um nach Imperium-Alpha vorzudringen und Percellar zu befreien.

 
Rezension

 

   
Inhaltsangabe 2


Kommentar / Computer

Menschlichkeit in der Aphilie

Anmerkung: Die Texte liegen vor - die Veröffentlichung jedoch wurde vom Verlag Pabel-Moewig leider untersagt !

Kurt Mahr

   
NATHAN

 

    
Vorschau

Alle Seiten, Datenbanken und Scripte ©  PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2019)