Nummer: 66 Erschienen: 07.12.1962   Kalenderwoche: Seiten: 63 Innenillus: 5 Preis: 0,70 DM Preis seit 2001 in €:

Wächter der Verbannten
Der tödliche Irrtum der Peepsies: Terraner sind keine Sklaven - Das dritte Kolonisten-Abenteuer
Kurt Mahr     

Zyklus:  

02 - Atlan und Arkon - Hefte: 50 - 99 - Handlungszeit: 2040 - 2045 - Handlungsebene:

Großzyklus:  01 - Milchstraße / Hefte: 1 - 199 / Zyklen: 1 - 4 / Handlungszeit: 1971 - 2329
Örtlichkeiten: Gray Beast               
Zeitraum: Ende 2040 - Mai 2041
Hardcover:
Goldedition:
Leihbuch:
EAN 1:
EAN 2:
Ausstattung: 
Anmerkungen: 
Besonderheiten: 
"Seite 3"

Auf GRAY BEAST, einem Planeten weit abseits von den Routen des interstellaren Raumverkehrs, leben 8000 Verbannte von der Erde. Sie haben angefangen, sich auf ihrer neuen Welt einzurichten und Fortschritte dabei erzielt. Sie haben festgestellt, daß die neue Heimat ihnen nicht allein gehört. In den Bergen gibt es die halbintelligente Affenrasse der Mungos, im Tieflanddschungel hausen die fremdartigen, mit erstaunlichen paramechanischen und parapsychischen Kräften ausgestatteten Blauen Zwerge.
Der Präsident der 8000 Siedler, die sich eine demokratische Verfassung gegeben haben, ist Horace O. Mullon. Sein Gegenspieler, der kein Mittel scheut, um Mullon auszu­schalten, ist W. S. Hollander.
Hollander ist es gelungen, die Macht in der kleinen Siedlerstadt Greenwich an sich zu reißen, während Mullon mit einer kleinen Forschungsexpedition die Urwälder durch­streifte. Hollander glaubt Mullon tot - erschossen von einem Verräter !
Aber Mullon lebt, dank der geheimnisvollen Arztkunst der Blauen Zwerge. Er weiß, was in Greenwich vor sich gegangen ist, und ist zu den Blauen Zwergen zurückgekehrt, um sie vor Hollander zu warnen und bei ihnen Schutz zu suchen. Seine Begleiter sind Fraudy, seine Frau, und Milligan, ehemaliges Mitglied der Besatzung des Raumschiffes, das die Siedler nach GRAY BEAST brachte und dort eine Bruchlandung machte.
Zuletzt aber hat sich ein geheimnisvoller junger Mann Mullons Gruppe angeschlossen: Chellish, der WÄCHTER DER VERBANNTEN ...

 
Die Hauptpersonen
Chellish Der Wächter der Verbannten
Horace O.Mullon Präsident der freien Siedler auf Grey Beast
Pashen Die Saat seines Verrats geht nicht auf
Milligan Mullons Vertrauter
O'Bannon Mullons Vertrauter
Captain Blailey Der Kommandant einer Gazelle

Allgemein
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Innenilluszeichner: Johnny Bruck   
Kommentar / Computer: :
PR-Kommunikation:
Statistiken:
Witzrakete:
Leserbriefe:
LKSgrafik:
Leserstory:
Rezensionen:
Lexikon - Folge:                            
Glossar:                                                                     
Computerecke:
Preisauschreiben:
: -

Journal

Journaldaten: Nummer: / Seite:
Journalgrafik:
Journaltitel:
Journalnews:

Clubnachrichten / ab PR 3001 - Perry Rhodan-Fanszene
Clubdaten: Nummer:  / Seiten:
Clubgrafik:
Nachrichten:
Fanzines:
Magazine:
Fan-Romane:
Internet:
Veranstaltungen:
Sonstiges:

Report

Titelbild:


Reportdaten: Nummer: - Seiten:
Cartoon :
Reporttitel:
Reportgrafik:
Reportfanzines:

Reportriss:


Reportclubnachrichten:
Reportnews:
Reportvorschau:
Reportriss: :

Innenillustrationen


Zeichner:  Johnny Bruck  
Seite:7
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:  
Seite: 12
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite: 24
� Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite: 35
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite: 51
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeicher:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt


 

 
 
 
Inhaltsangabe

Mit Hilfe der Blauen Zwerge können Fraudy und Horace O. Mullon, Milligan und Chellish auf Gray Beast die Herrschaft Walter S. Hollanders über Greenwich beenden. Der ehemalige Anführer der Naturphilosophen wird von der Volksversammlung zum Tode verurteilt und hingerichtet. In den folgenden Wochen organisiert Mullon die Kolonie neu.
Anfang des Jahres 2041 landen dürre, hochgewachsene Humanoide mit einem neunzig Meter langen und zwanzig Meter durchmessenden, torpedoförmigen Raumschiff auf Gray Beast und unterwerfen die terranischen Siedler. Die Peepsies, wie die Invasoren wegen ihrer pfeifenden, quietschenden Sprache genannt werden, besitzen spitz zulaufende Köpfe mit einer knochigen, am unteren Ende auseinandergebogenen Nase, zwei große Augen und einem schmallippigen Mund. Die Arme sind eineinhalb Meter lang und enden in Händen mit einer kleinen kreisrunden Fläche und sechs krallenartigen Fingern. Die Invasoren zwingen die Terraner, für sie Getreide anzubauen.
Captain Blailey, der Kommandant der Gazelle, die das Schicksal der Kolonie auf Gray Beast überwacht, beschließt abzuwarten. Er und seine Männer ermitteln, daß die Peepsies vom zwölften Planeten der Sonne Gray Beasts stammen, die sie inzwischen Myrtha getauft haben.
Mit Chellishs Unterstützung organisiert Mullon einen erfolgreichen Aufstand gegen das Kommando der Peepsies auf Gray Beast. Zwanzig der zweihundert Invasoren werden getötet, die übrigen geraten in Gefangenschaft. Ein weiteres Peepsie-Raumschiff, das mehr als zweieinhalb irdische Monate später Gray Beast erreicht, wird schon bei seiner Landung durch eine Atombombe zerstört. Unterdessen teilt Blailey, der die Erde über die Ereignisse auf der Kolonistenwelt informiert hat, Chellish mit, daß Myrtha XII zu einem Stützpunkt der Solaren Flotte gemacht werden soll.

 
Rezension

 

   
Inhaltsangabe 2


Kommentar / Computer



   
NATHAN

 

    
Vorschau

Alle Seiten, Datenbanken und Scripte ©  PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2019)