Nummer: 635 Erschienen: 26.10.1973   Kalenderwoche: Seiten: 64 Innenillus: 2 Preis: 1,20 DM Preis seit 2001 in €:

Das steinerne Gehirn
Begegnung mit einem "Gott" - auf dem Raumschiff der Vergessenen
William Voltz     

Zyklus:  

10 - ES (Das kosmische Schachspiel) - Hefte: 600 - 649 - Handlungszeit: 3456 - 3458 - Handlungsebene:

Großzyklus:  03 - Zerfall des Imperiums / Hefte: 400 - 699 / Zyklen: 7 - 11 / Handlungszeit: 3430 - 3460
Örtlichkeiten: Horntol               
Zeitraum: November 3457
Hardcover: 72
Goldedition:
Leihbuch:
EAN 1:
EAN 2:
Ausstattung: 
Anmerkungen:  Hier hat wieder der Fehlerteufel zugeschlagen: Die Lexikoneinträge in PR 634 / 635 / 636 sind mit Nr.354 bezeichnet - dafür fehlen Nr.353 / 355 - ab PR 637 wird dann mit Nr.356 korrekt fortgesetzt
Besonderheiten: 
"Seite 3"

 
Die Hauptpersonen
Heltamosch Designierter Nachfolger des Raytschas von Naupaum
Perry Rhodan Heltamoschs Schützling
Gayt-Coor Perry Rhodans Begleiter
Zeno Perry Rhodans Begleiter
Furloch Gottheit des Schiffes der Vergessenen
Draymon Oberpriester des Großen Furloch
Cormor Diener des großen Furloch
Germoys Diener des großen Furloch

Allgemein
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Innenilluszeichner: Johnny Bruck   Johnny Bruck
Kommentar / Computer: :
PR-Kommunikation:
Statistiken: Erich von Däniken über Atlan-Exclusiv
Witzrakete:
Leserbriefe: Stud.phil.Hans Jürgen Buhl / Joachim Schmidt / Joachim Körber
LKSgrafik:
Leserstory:
Rezensionen:
Lexikon - Folge: 354 GALAX-Zero   GALAX-Zero                        
Glossar:                                                                     
Computerecke:
Preisauschreiben:
Bernard Stoessel : Werftraumschiff der Springer - Extraterrestrische Raumschiffe

Journal

Journaldaten: Nummer: / Seite:
Journalgrafik:
Journaltitel:
Journalnews:

Clubnachrichten / ab PR 3001 - Perry Rhodan-Fanszene
Clubdaten: Nummer:  / Seiten:
Clubgrafik:
Nachrichten:
Fanzines:
Magazine:
Fan-Romane:
Internet:
Veranstaltungen:
Sonstiges:

Report

Titelbild:


Reportdaten: Nummer: - Seiten:
Cartoon :
Reporttitel:
Reportgrafik:
Reportfanzines:

Reportriss:


Reportclubnachrichten:
Reportnews:
Reportvorschau:
Reportriss: :

Innenillustrationen


Zeichner:  Johnny Bruck   Johnny Bruck
Seite:26 / 27
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:  
Seite: 51
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
� Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeicher:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt


 

 
 
 
Inhaltsangabe

Torytraes Daten folgend, erreicht die PRYHNT Anfang November des Jahres 3457 das Fuehrl-System am Außenrand Naupaums. Mit einem Beiboot fliegen Rhodan-Toraschtyn, Zeno und Gayt-Coor Horntol, den dritten Planeten, an und landen unweit eines riesigen Raumschiffes, das unter der Erde verborgen ist und eine Fläche von zwei Millionen Quadratkilometer einnimmt. Über ihm befindet sich eine auffallende Ansammlung von Pflanzen. Die drei Gefährten dringen in das flunderförmige Schiff ein, und dessen Bewohner, Barbaren, die Yaanztronern gleichen, nehmen Rhodan gefangen, um ihn Furloch, ihrem Gott, zu opfern. Rhodan erkennt in der Gottheit das versteinerte Gehirn eines Pehrtus, das auf einem Sockel ruht und mit Hunderten haarfeiner Wurzeln verbunden ist. Furloch erwacht, fordert Rhodan auf, ihn zu töten, berichtet jedoch zuvor, daß sein Schiff eines von zahlreichen Fahrzeugen sei, mit denen die Pehrtus in eine andere Galaxis hätten auswandern wollen. Nach einer Auseinandersetzung sei das Schiff auf Horntol abgestürzt und die Pehrtus gestorben. Ihre yaanztronischen Hilfskräfte hätten die Herrschaft übernommen. Als letzter der Pehrtus wartet Furloch seit Jahrtausenden auf seinen Tod. Um die Interessen der anderen »Wartenden« zu wahren, läßt Furloch nicht zu, daß Rhodan in den Speicherbänken des Schiffs nach den Koordinaten der Milchstraße sucht, sondern verlangt von ihm, die anderen Wartenden zu suchen und »den vorgeschriebenen Weg zu gehen«. Als es anschließend erneut zu versteinern beginnt, zerstört Rhodan das Pehrtus-Gehirn in einem Anfall von Wut. Er kann sich aber zusammen mit Zeno und Gayt-Coor vor der Rache der Priester Furlochs in Sicherheit bringen. Der Petraczer erinnert sich, daß sich im Yaanzardoscht, dem hermetisch abgeschlossenen Regierungsviertel Yaanzars, mehrere versteinerte Gehirne unbekannter Herkunft befinden, die, Gerüchten zufolge, alle dreitausend Jahre einmal aktiv werden. Mit ihrem Beiboot kehren die drei Gefährten zur PRYHNT zurück.

 
Rezension

 

   
Inhaltsangabe 2


Kommentar / Computer



   
NATHAN

 

    
Vorschau

Alle Seiten, Datenbanken und Scripte ©  PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2019)