Nummer: 615 Erschienen: 08.06.1973   Kalenderwoche: Seiten: 65 Innenillus: 3 Preis: 1,20 DM Preis seit 2001 in €:

Gefahr für Andromeda
8000 Maahks und 40 Terraner - auf der stählernen Insel im Nichts
William Voltz     

Zyklus:  

10 - ES (Das kosmische Schachspiel) - Hefte: 600 - 649 - Handlungszeit: 3456 - 3458 - Handlungsebene:

Großzyklus:  03 - Zerfall des Imperiums / Hefte: 400 - 699 / Zyklen: 7 - 11 / Handlungszeit: 3430 - 3460
Örtlichkeiten: Lookout-Station               
Zeitraum: März bis April 3457
Hardcover:
Goldedition:
Leihbuch:
EAN 1:
EAN 2:
Ausstattung: 
Anmerkungen: 
Besonderheiten: 
"Seite 3"

 
Die Hauptpersonen
Tartyps Ein Karnivore
Captain Tathome Mitglied der terranischen Besatzung von Lookout-Station
Gossen Mitglied der terranischen Besatzung von Lookout-Station
Julian Tifflor Der Solarmarschall erreicht den Weltraumbahnhof nach Andromeda
Alaska Saedelaere Julian Tifflors Begleiter
Lord Zwiebus Julian Tifflors Begleiter
Goshmo-Khan Julian Tifflors Begleiter
Plock Julian Tifflors Begleiter
Grek-1 Kommandant eines Maahk-Raumschiffes

Allgemein
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Innenilluszeichner: Johnny Bruck   
Kommentar / Computer: :
PR-Kommunikation:
Statistiken:
Witzrakete:
Leserbriefe: Michael R.Dressel / H.A.Geib / Asko Kunze
LKSgrafik:
Leserstory:
Rezensionen:
Lexikon - Folge: 334 Hitchers-Pearl    Paih Terzyu    Parnomotio-B-Forte                     
Glossar:                                                                     
Computerecke:
Preisauschreiben:
Bernard Stoessel : Brutwabe der "Gelben Eroberer" (S.50-51) / Wabenraumschiff der "Gelben Eroberer" (S.38-39) - Extraterrestische Raumschiffe

Journal

Journaldaten: Nummer: / Seite:
Journalgrafik:
Journaltitel:
Journalnews:

Clubnachrichten / ab PR 3001 - Perry Rhodan-Fanszene
Clubdaten: Nummer:  / Seiten:
Clubgrafik:
Nachrichten:
Fanzines:
Magazine:
Fan-Romane:
Internet:
Veranstaltungen:
Sonstiges:

Report

Titelbild:


Reportdaten: Nummer: - Seiten:
Cartoon :
Reporttitel:
Reportgrafik:
Reportfanzines:

Reportriss:


Reportclubnachrichten:
Reportnews:
Reportvorschau:
Reportriss: :

Innenillustrationen


Zeichner:  Johnny Bruck  
Seite:8
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:  
Seite: 15
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite: 33
� Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeicher:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt


 

 
 
 
Inhaltsangabe

Auf Lookout-Station kämpft die Angehören der kleinen terranischen Besatzung gegen die Übermacht der angreifenden Maahks, die sie selbst mit der PAD infiziert haben, als sie den Weltraumbahnhof und betraten und ihre Vorgänger ablösten. Zwischen die Fronten geraten, schlägt sich der Carnivore Tartyps, der trotz seines gefährlichen Gebisses einer riesigen Springmaus ähnelt und dessen Volk auf Raumschiffen und -stationen von Abfällen lebt, auf die Seite der Terraner. Die Kämpfe erlahmen, als die Maahks im fortgeschrittenen Stadium der PAD in Lethargie verfallen.
Das Raumschiff, in dem Julian Tifflor, Alaska Saedelaere, Lord Zwiebus, Goshmo-Khan und Plock Lookout-Station erreichen, wird beim Landeanflug von den Terranern abschossen. Am 2. April 3457 gelingt es Tifflor und den übrigen Terranern, auch das vorher angekommene Maahkschiff so zu beschädigen, daß ein Weiterflug zum Bahnhof Midway-Station unmöglich wird. Bei der Suche nach dem terranischen Raumschiff MESACION greift Plock eine Gruppe von Maahks an und wird erschossen.
Tifflor warnt über Normalfunk den Maahkraumer ATHKOR, der sich, von Midway-Station kommend, dem Weltraumbahnhof nähert, vor der PAD. Grek 1, der Kommandant des Schiffes, opfert einen seiner Männer, um Tifflors Angaben über die Situation in Lookout-Station zu überprüfen, und zieht sich dann mit seinem Schiff zurück. Da die Terraner sich bereit machen, den Weltraumbahnhof mit der MESACION zu verlassen, begibt sich Tartyps wieder in das Nest seiner Artgenossen.

 
Rezension

 

   
Inhaltsangabe 2

Auf Lookout-Station herrschen chaotische Zustände, zwischen Maahks und Terranern wird gekämpft. Die Terraner haben, als die Vorgängerbesatzung abgelöst werden sollte, die PAD-Seuche auf Lookout eingeschleppt. Tartyps, einer der sechs an Bord der Station befindlichen Karvinoren schlägt sich auf die Seite der weit unterlegenen Terraner Gossen und Tathome. Diese haben den Plan, die von den Maahks besetzte Zentrale anzugreifen. Während sie sich langsam an die Zentrale heranarbeiten, wird Gossen von den Maahks entdeckt und eliminiert. Tartyps und Tathome dringen in eine Geschützstation vor. Nachdem schon ein aus der Milchstraße stammendes Schiff der Maahks auf Lookout landen konnte und so die Maahks Verstärkung erhalten haben, hat Tathome die Absicht, ein zweites Maahkschiff, von dem er erfahren hat, abzuschießen. Aber das zweite Schiff wird von anderen, von Terranern besetzten Geschützstationen abgeschossen. Fünf Terraner verlassen das abgeschossene Schiff, Tathome versucht, ihnen zu helfen, was zu seiner Entdeckung führt. In den darauffolgenden Kämpfen wird er getötet, die fünf Terraner des Schiffes konnten sich in Sicherheit bringen.
 
Tartyps trifft auf die fünf Terraner aus dem Schiff und führt sie schließlich auch ins terranische Territorium. Kassiner, der Anführer der 41 Überlebenden, teilt Julian Tifflor mit, dass sie noch ein Schiff in Besitz hätten, die MESACION. Es stellt sich auch heraus, dass sich die PAD wahrscheinlich noch nicht bis Midway-Station ausgebreitet hat. Um die weitere Ausbreitung zu verhindern, wird ein Kommando losgeschickt, das das zweite Maahk-Schiff zumindest flugunfähig machen soll. Plock kehrt zurück, nachdem er von der PAD übermannt wird. Lord Zwiebus und Goshmo-Khan fliegen einen erfolglosen Bombenangriff auf das Maahkschiff. Währenddessen versucht Plock, Tartyps zu zwingen, ihn zur MESACION zu bringen. Er verliert aber mehr und mehr den Verstand und zwingt Tartyps schließlich dazu, ihn ins Maahk-Territorium zu führen. Dort wird er getötet.
 
Plötzlich treffen Funksprüche aus dem Leerraum ein, anscheinend ist ein von Midway kommendes Kurierschiff im Anflug. Es gelingt Tifflor, per Normalfunk mit dem Kurierschiff in Kontakt zu treten. Er schildert die Situation, kann den Grek-1 des Schiffes jedoch nicht unmittelbar überzeugen. Dieser entschließt sich schließlich, einen Boten zu schicken, der die Berichte Tifflors prüfen soll. Er bestätigt die Informationen, das Kurierschiff fliegt zurück nach Midway. Auch Tartyps kehrt zu seinen Karvinoren-Artgenossen zurück, Tifflor und die überlebenden Menschen machen sich mit der MESACION auf die Heimreise.

Perrypedia


Kommentar / Computer



   
NATHAN

 

    
Vorschau

Alle Seiten, Datenbanken und Scripte ©  PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2019)