Nummer: 608 Erschienen: 20.04.1973   Kalenderwoche: Seiten: 65 Innenillus: 2 Preis: 1,20 DM Preis seit 2001 in €:

Auf den Spuren der PAD
Geheimalarm für die Solare Flotte - die Männer der MARCO-POLO werden gesucht
Clark Darlton     

Zyklus:  

10 - ES (Das kosmische Schachspiel) - Hefte: 600 - 649 - Handlungszeit: 3456 - 3458 - Handlungsebene:

Großzyklus:  03 - Zerfall des Imperiums / Hefte: 400 - 699 / Zyklen: 7 - 11 / Handlungszeit: 3430 - 3460
Örtlichkeiten: Terra               
Zeitraum: Mitte bis Ende November 3456
Hardcover: 69
Goldedition:
Leihbuch:
EAN 1:
EAN 2:
Ausstattung: 
Anmerkungen: 
Besonderheiten: 
"Seite 3"

 
Die Hauptpersonen
Dr.Thunar Eysbert Der Kosmopsychologe macht eine bestürzende Entdeckung
Gucky Der Mausbiber macht eine bestürzende Entdeckung
Icho Tolot Der Haluter macht eine bestürzende Entdeckung
Perry Rhodan Der Großadministrator will nichts von seinen Pflichten wissen
Mart-Hung-Chuin Ein Hyperphysiker benimmt sich äußerst seltsam
Major Byerlin Ein Kreuzerkommandant benimmt sich äüßerst seltsam
Fellmer Lloyd Ein Mutant benimmt sich äüßerst seltsam
Chris Barring Ein Mann spielt Gott

Allgemein
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Innenilluszeichner: Johnny Bruck   
Kommentar / Computer: :
PR-Kommunikation:
Statistiken: PRC Magazin
Witzrakete:
Leserbriefe: W.M.Terény
LKSgrafik:
Leserstory:
Rezensionen:
Lexikon - Folge: 327 Daknoma    Yorgho    Born Wild    Harda-Hardy                  
Glossar:                                                                     
Computerecke:
Preisauschreiben:
: -

Journal

Journaldaten: Nummer: / Seite:
Journalgrafik:
Journaltitel:
Journalnews:

Clubnachrichten / ab PR 3001 - Perry Rhodan-Fanszene
Clubdaten: Nummer:  / Seiten:
Clubgrafik:
Nachrichten:
Fanzines:
Magazine:
Fan-Romane:
Internet:
Veranstaltungen:
Sonstiges:

Report

Titelbild:


Reportdaten: Nummer: - Seiten:
Cartoon :
Reporttitel:
Reportgrafik:
Reportfanzines:

Reportriss:


Reportclubnachrichten:
Reportnews:
Reportvorschau:
Reportriss: :

Innenillustrationen


Zeichner:  Johnny Bruck  
Seite:26
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:  
Seite: 50 / 51
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
� Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeicher:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt


 

 
 
 
Inhaltsangabe

Anti-ES führt einen neuen Zug im kosmischen Schachspiel aus.
Am 10. November des Jahres 3456 wird Professor Dr. Thunar Eysbert, der Chefpsychologe der MARCO POLO, erstmals darauf aufmerksam, daß sich mit Ausnahme Atlans, Guckys, Icho Tolots, Takvorians und Merkoshs alle zu verändern beginnen, die sich mit der MARCO POLO im Paralleluniversum aufgehalten haben. Bequeme Menschen werden aktiv, während fleißige plötzlich zur Lethargie neigen. Mit wachsender Besessenheit und schwindender Selbstkritik gehen die Betroffenen ihren Interessen und Neigungen nach. Professor Dr. Mart Hung-Chuin verursacht in seinem ungezügelten Forscherdrang einen Atombrand, der den Wissenschaftsasteroiden Perikles vernichtet und zahlreiche Menschenleben in Gefahr bringt. Major Byerlin, der auf der MARCO POLO ZbV-Offizier war, dringt als Kommandant eines Überwachungskreuzers trotz der Warnungen seines Ersten Offiziers, Captain Gaisenbauer, auf dem zweiten Planeten des Alpha Leporis-Systems widerrechtlich in ein Depot des Patriarchen Trekon ein, da er den Springern Rauschgifthandel unterstellt, und riskiert damit einen interstellaren Konflikt. Fellmer Lloyd beschäftigt sich auf Dexters Paradies, dem einzigen Planeten im Doppelsonnensystem Van Maanens Stern, mit Naturstudien und ignoriert die Aufforderung, nach Terra zurückzukehren, und der Positronikmechaniker Chris Barring tritt gegenüber den Eingeborenen von Bellatrix II als Gott auf.
Perry Rhodan, der sich auf der Fidschi-Insel Viti Levu dem Tauchen und der Erforschung lemurischer Relikte widmet, mißt der »Hobbyseuche«, die Dr. Eysbert Psychosomatische Abstraktdeformation (PAD) nennt, keine Bedeutung bei. Dagegen sehen sich Atlan, Reginald Bull und Galbraith Deighton veranlaßt, in einer Geheimaktion die Besatzungsmitglieder der MARCO POLO, die sich seit dem 13. November im Urlaub befinden, in eine Quarantänestation auf dem Mond bringen zu lassen.

 
Rezension

 

   
Inhaltsangabe 2

Seit der Rückkehr der MARCO POLO aus dem Paralleluniversum sind 13 Tage vergangen. Die Mannschaft genießt ihre Freizeit und den wohlverdienten Urlaub. Doch dem Chefpsychologen Dr. Thunar Eysbert fällt auf, dass mit der Mannschaft eine Veränderung vor sich geht. Jede Form von Pflichtbewusstsein scheint in den Männern erloschen zu sein, nur noch die Hobbys sind wichtig. Und obwohl diese Krankheit auch ihn befallen hat, beschließt er, Perry Rhodan davon zu berichten.
 
Doch auch dieser ist im Urlaub, und so nimmt Eysbert Kontakt zu Gucky und Icho Tolot auf, die ebenfalls misstrauisch geworden sind, sich aber für die Symptome der von Eysbert PAD-Seuche genannten Krankheit nicht anfällig zeigen. Sie berichten Reginald Bull und Galbraith Deighton von ihrem Verdacht und beschließen, mit Rhodan Kontakt aufzunehmen. Doch dieser schlägt ihre Warnungen in den Wind und denkt nicht im Traum daran, seinen Urlaub auf den Fidschis zu unterbrechen und seinen Urlaubsflirt zu verlassen. Enttäuscht kehrt Gucky wieder zurück und versucht nun, Atlan zu finden.
 
In der Zwischenzeit verhalten sich einige Besatzungsmitglieder der MARCO POLO seltsam. Mart Hung-Chuin, seines Zeichens Chefphysiker des Schiffes, stürzt sich in seine Arbeit und missachtet Sicherheitsvorkehrungen, so dass er einen ganzen Forschungsasteroiden zur Explosion bringt. Bei Major Byerlin bricht plötzlich Rassismus aus, und er greift einen Springerstützpunkt an. Fellmer Lloyd schließlich, der auf Wolf 28 Urlaub macht, missachtet den Befehl zur schnellstmöglichen Rückkehr nach Terrania City, weil er seine Zeit lieber mit dem Sammeln von Mineralien verbringt.
 
Nach all diesen Vorfällen sind Atlan und Bull von der Existenz und der Gefährlichkeit der PAD-Seuche überzeugt. Sie beginnen damit, sämtliche 8000 Besatzungsmitglieder der MARCO POLO zu suchen und auf dem Mond in einer Quarantänestation unterzubringen, um sie besser beobachten zu können. Eine der ersten Erkenntnisse ist, dass sich die Symptome der Seuche durch bloße Willenskraft überwinden lassen, wofür Eysbert selbst das beste Beispiel ist.
 
Der einzige, der sich nach wie vor unbeeindruckt zeigt, ist Perry Rhodan, der weiterhin auf seiner Insel seinen Urlaub genießt.

Perrypedia


Kommentar / Computer



   
NATHAN

 

    
Vorschau

Alle Seiten, Datenbanken und Scripte ©  PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2019)