Nummer: 584 Erschienen: 03.11.1972   Kalenderwoche: Seiten: 65 Innenillus: 4 Preis: 1,00 DM Preis seit 2001 in €:

Der Mutantenplan
Unternehmen "Phönix" beginnt - und ein Astralkörper entsteht
H.G.Francis     

Zyklus:  

09 - Die Altmutanten - Hefte: 570 - 599 - Handlungszeit: 3444 - Handlungsebene:

Großzyklus:  03 - Zerfall des Imperiums / Hefte: 400 - 699 / Zyklen: 7 - 11 / Handlungszeit: 3430 - 3460
Örtlichkeiten: Tahun               
Zeitraum: Juni 3444
Hardcover: 65
Goldedition:
Leihbuch:
EAN 1:
EAN 2:
Ausstattung: 
Anmerkungen: 
Besonderheiten: 
"Seite 3"

 
Die Hauptpersonen
Perry Rhodan Politische Gegner setzen dem Großadministrator zu
Atlan Der Lordadmiral ärgert sich über einen alten Freund
Dr.Paih Teryzu Leiter einer Klinik auf dem Medo-Planeten der USO
Wuriu Sengu Ein Astralkörper entsteht
Poynor 52 Ein Neuarkonide
Liman Hambug Ein junger Terraner findet einen neuen Job

Allgemein
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Innenilluszeichner: Johnny Bruck   Johnny Bruck
Kommentar / Computer: :
PR-Kommunikation:
Statistiken:
Witzrakete:
Leserbriefe:
LKSgrafik:
Leserstory:
Rezensionen:
Lexikon - Folge: 303 Plostas 1                          
Glossar:                                                                     
Computerecke:
Preisauschreiben:
: -

Journal

Journaldaten: Nummer: / Seite:
Journalgrafik:
Journaltitel:
Journalnews:

Clubnachrichten / ab PR 3001 - Perry Rhodan-Fanszene
Clubdaten: Nummer:  / Seiten:
Clubgrafik:
Nachrichten:
Fanzines:
Magazine:
Fan-Romane:
Internet:
Veranstaltungen:
Sonstiges:

Report

Titelbild:


Reportdaten: Nummer: - Seiten:
Cartoon :
Reporttitel:
Reportgrafik:
Reportfanzines:

Reportriss:


Reportclubnachrichten:
Reportnews:
Reportvorschau:
Reportriss: :

Innenillustrationen


Zeichner:  Johnny Bruck   Johnny Bruck
Seite:7
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:  
Seite: 14
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite: 28
� Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite: 47
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeicher:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt


 

 
 
 
Inhaltsangabe

Auf der Erde erreicht Bount Terheras Hetzkampagne gegen Perry Rhodan einen vorläufigen Höhepunkt. Obwohl seine Freunde ihm raten, den Wahlkampf auf Terra wiederaufzunehmen, ist Rhodan aber entschlossen, auf Tahun zu bleiben. Als die acht Second-Genesis-Mutanten fordern, zum PEW-Metall nach Asporc zurückgebracht zu werden, lehnt er wegen der unkalkulierbaren Risiken ab. Ein Angriff unbekannter Roboter auf die Synthokörper kann abgewehrt werden.
Nachdem der junge Terraner Liman Hambug unabsichtlich die psionische Störung beseitigt hat, die von dem Jungen eines von Dr. Kwan Kwain behandelten fünf Meter langen, vielbeinigen Miclarc-Zwitters ausgeht, gelingt es den Geistermutanten am 5. Juni 3444, ihren Plan »Phönix« zu verwirklichen. Unerkannt stabilisieren sie einen psimateriellen Astralkörper mit der Gestalt Wuriu Sengus, in den ihre Bewußtseinsinhalte eingehen und so einen Kollektivmutanten bilden. Mit dem PA-Körper, der optisch stabil wirkt, aber feste Materie durchdringen kann, verbergen sich die Mutanten zunächst in der UNTRAC-PAYT, dem fünfundsiebzig Meter durchmessenden Kugelraumer des neuarkonidischen Fürsten Poynor 52. Schließlich begeben sie sich an Bord der MARCO POLO, die sie zu einem Flug nach Asporc veranlassen wollen. Als sie versuchen, sich die geheimen kosmonautischen Daten zu verschaffen, werden sie jedoch überrascht.

 
Rezension

 

   
Inhaltsangabe 2

Obwohl auf Terra der Wahlkampf um das Amt des Großadministrators immer heftiger wird und insbesondere Bount Terhera mit seinen Kampagnen Perry Rhodan angreift, bleibt dieser auf Tahun bei den Normalsynthos. Diese verlangen, nach Asporc gebracht zu werden, um Zugang zum PEW-Metall zu erlangen, von dem sie sich Stabilität für ihre Bewusstseinsinhalte versprechen. Rhodan lehnt dies jedoch mit dem Hinweis auf die unabsehbaren Gefahren ab.
 
Um ihr Vorhaben dennoch umsetzen zu können, führen die Altmutanten am 5. Juni 3444 den »Plan Phönix« aus, nachdem eine psionische Störquelle, die von einem Miclarc mitsamt seinem Jungen, die derzeit auf Tahun behandelt werden, ausgeht, zufällig beseitigt wird. Dabei schaffen sie einen Astralkörper aus Psi-Materie mit dem Aussehen Wuriu Sengus. Ihre Bewusstseinsinhalte wechseln in dieses auch PA-Körper genannte Gebilde über und bilden damit ein Kollektivwesen, das alle ihre Parafähigkeiten in sich vereint. Der Körper ist nicht-materiell und kann feste Materie durchdringen. Nach der Bildung des PA-Körpers sterben die Normalsynthos.
 
Der Astralkörper versteckt sich in dem arkonidischen Kugelraumer UNTRAC-PAYT, bevor er auf die MARCO POLO überwechselt, mit der die Altmutanten nach Asporc fliegen wollen. Während sie sich Zugang zu den geheimen Positionsdaten der Heimatwelt der Asporcos verschaffen wollen, werden sie entdeckt.

Perrypedia


Kommentar / Computer



   
NATHAN

 

    
Vorschau

Alle Seiten, Datenbanken und Scripte ©  PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2019)