Nummer: 582 Erschienen: 20.10.1972   Kalenderwoche: Seiten: 65 Innenillus: 2 Preis: 1,00 DM Preis seit 2001 in €:

Die Mutantenfänger
Sie wollen ins All - denn sie fürchten den Tod
Hans Kneifel     

Zyklus:  

09 - Die Altmutanten - Hefte: 570 - 599 - Handlungszeit: 3444 - Handlungsebene:

Großzyklus:  03 - Zerfall des Imperiums / Hefte: 400 - 699 / Zyklen: 7 - 11 / Handlungszeit: 3430 - 3460
Örtlichkeiten: Terra               
Zeitraum: Mai 3444
Hardcover: 65
Goldedition:
Leihbuch:
EAN 1:
EAN 2:
Ausstattung: 
Anmerkungen: 
Besonderheiten: 
"Seite 3"

 
Die Hauptpersonen
Perry Rhodan Der Großadministrator und seine Freunde gehen auf Mutantenfang
Atlan Der Großadministrator und seine Freunde gehen auf Mutantenfang
Gucky Der Großadministrator und seine Freunde gehen auf Mutantenfang
Sandal Tolk Der Großadministrator und seine Freunde gehen auf Mutantenfang
Ribald Corello Ein "Fluchtpunkt" wird ausgeschaltet
Kitai Ishibashi Die Geistermutanten werden gejagt
Tama Yokida Die Geistermutanten werden gejagt
Wuriu Sengu Die Geistermutanten werden gejagt
André Noir Die Geistermutanten werden gejagt
Betty Toufry Die Geistermutanten werden gejagt
Son Okura Die Geistermutanten werden gejagt
Ralf Marten Die Geistermutanten werden gejagt
Tako Kakuta Die Geistermutanten werden gejagt
Paih Terzyu Ein Parabiologe

Allgemein
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Innenilluszeichner: Johnny Bruck   
Kommentar / Computer: :
PR-Kommunikation:
Statistiken:
Witzrakete:
Leserbriefe:
LKSgrafik:
Leserstory:
Rezensionen:
Lexikon - Folge: 301 Dessopato    Favalo-Musik    Heykla-Beru                     
Glossar:                                                                     
Computerecke:
Preisauschreiben:
: -

Journal

Journaldaten: Nummer: / Seite:
Journalgrafik:
Journaltitel:
Journalnews:

Clubnachrichten / ab PR 3001 - Perry Rhodan-Fanszene
Clubdaten: Nummer:  / Seiten:
Clubgrafik:
Nachrichten:
Fanzines:
Magazine:
Fan-Romane:
Internet:
Veranstaltungen:
Sonstiges:

Report

Titelbild:


Reportdaten: Nummer: - Seiten:
Cartoon :
Reporttitel:
Reportgrafik:
Reportfanzines:

Reportriss:


Reportclubnachrichten:
Reportnews:
Reportvorschau:
Reportriss: :

Innenillustrationen


Zeichner:  Johnny Bruck  
Seite:7
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:  
Seite: 26
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
� Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeicher:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt


 

 
 
 
Inhaltsangabe

Ribald Corello, Alaska Saedelaere und die Geistermutanten halten sich an der Nordostspitze der Mittelmeerinsel Sardinien in einem Unterwasserhaus verborgen. Da die Synthokörper infolge ihrer übereilt durchgeführten Züchtung zunehmend Zerfallserscheinungen aufweisen, sucht Tako Kakuta am 25. Mai 3444 die Klinik des Biomed-Modulators Dr. Gianni Degosciu in Cagliari auf. Durch den Arzt alarmiert, kommen Perry Rhodan, Atlan, Sandal Tolk, Ras Tschubai und Gucky nach Sardinien. Tako Kakuta, Tama Yokida, Wuriu Sengu, Kitai Ishibashi sowie Corello und der Transmittergeschädigte werden in ihrem Unterwasserhaus entdeckt. Mit einem Pfeil, der eine mit dem von dem araischen Psi-Spezialisten Paih Terzyu entwickelte Parabi-Narkotikum Parnomotio-B-Forte gefüllte Ampulle trägt, betäubt Tolk den Supermutanten und lähmt ihn zugleich parapsychisch. Während die vier Geistermutanten durch Kakutas Teleportergabe entkommen, werden Saedelaere und Corello nach Imperium Alpha gebracht.
Als am 28. Mai ein Schiff der USO mit Corello nach Quinto-Center startet und damit ihr stabilisierende Faktor in unerreichbare Ferne rückt, versuchen die Geistermutanten zunächst, im Kalahari-Space-Port den Handelsraumer TOMPARINI zu erobern. Gucky und Sandal Tolk teleportieren in das Schiff und betäuben dessen Besatzung durch Gas. Aller Helfer beraubt, stellen sich die acht Flüchtigen, die nach ihrer langen Reise durch den Hyperraum den Tod nun unmittelbar vor Augen haben, und werden der Obhut Paih Terzyus übergeben.
Sandal Tolk kehrt zusammen mit Edmond Pontonac, Joaquin Manuel Cascal und seiner Freundin Chelifer Argas auf seine Heimatwelt Exota-Alpha zurück.

 
Rezension

 

   
Inhaltsangabe 2

Nach dem gescheiterten Treffen bei Komplex 14 befinden sich die Altmutanten mit Ribald Corello und Alaska Saedelaere auf Sardinien. Obwohl sie die Körper der Normalsynthos mittlerweile recht gut beherrschen können, weisen diese immer mehr Zerfallserscheinungen auf, die von der nicht ordnungsgemäßen Züchtung der Körper herrührt. Am 25. Mai 3444 begibt sich Tako Kakuta daher zu Dr. Gianni Degosciu, dessen Klinik sich in Cagliari befindet. Der Biomed-Modulator erkennt allerdings, dass er einen der gesuchten Synthos vor sich hat und alarmiert Perry Rhodan.
 
Sandal Tolk, der mit Parnomotio-B-Forte behandelte Pfeile bei sich trägt, begleitet Rhodan neben Atlan, Gucky und Ras Tschubai nach Sardinien. Das Parabi-Narkotikum wurde von dem Ara und Psi-Spezialisten Paih Terzyu entwickelt und dient dazu, Mutanten sowohl körperlich als auch parapsychisch zu betäuben. Die Gruppe findet das Versteck der Altmutanten, wo sich derzeit neben Kakuta, Corello und Saedelaere noch Tama Yokida, Wuriu Sengu und Kitai Ishibashi aufhalten. Tolk kann den Supermutanten mit einem seiner Pfeile ausschalten, während die Altmutanten mit Hilfe Kakutas per Teleportation fliehen können. Rhodan lässt den zurückgebliebenen Maskenträger und Corello nach Imperium-Alpha bringen.
 
Wenige Tage später startet ein USO-Schiff nach Quinto-Center, das Ribald Corello aus der Reichweite der Altmutanten bringen soll, um ihnen damit ihren parapsychischen Stabilitätsfaktor zu nehmen. Die Normalsynthos versuchen daraufhin, den Handelsraumer TOMPARINI in ihre Gewalt zu bringen, um dem Supermutanten zu folgen. Gucky und Sandal Tolk können jedoch gleichzeitig in das Schiff eindringen und die gesamte Besatzung betäuben, so dass die Flüchtlinge niemanden zur Steuerung des Schiffes zwingen können. Die Altmutanten stellen sich nun und werden Paih Terzyu anvertraut.
 
Kurz darauf kehrt Sandal Tolk mit Chelifer Argas, Edmond Pontonac und Joaquin Manuel Cascal endgültig nach Exota-Alpha zurück.

Perrypedia


Kommentar / Computer



   
NATHAN

 

    
Vorschau

Alle Seiten, Datenbanken und Scripte ©  PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2019)