Nummer: 581 Erschienen: 13.10.1972   Kalenderwoche: Seiten: 65 Innenillus: 3 Preis: 1,00 DM Preis seit 2001 in €:

Die Geistermutanten
Ein Toter gibt Auskunft - und Lebende verlangen ihr Recht
Kurt Mahr     

Zyklus:  

09 - Die Altmutanten - Hefte: 570 - 599 - Handlungszeit: 3444 - Handlungsebene:

Großzyklus:  03 - Zerfall des Imperiums / Hefte: 400 - 699 / Zyklen: 7 - 11 / Handlungszeit: 3430 - 3460
Örtlichkeiten: Terra               
Zeitraum: Mai 3444
Hardcover:
Goldedition:
Leihbuch:
EAN 1:
EAN 2:
Ausstattung: 
Anmerkungen: 
Besonderheiten: 
"Seite 3"

 
Die Hauptpersonen
Lorc Muhinau Ein Professor macht eine wichtige Entdeckung
Perry Rhodan Der Großadministrator richtet einen Appell an die Gefährten aus der Vergangenheit
Dr.Eldor Savrin Leiter des Zentralamtes für Statistik
Bivar Onrain Dr. Savrins neuer Assistent
Rock Looman Ein skrupelloser Privatdetektiv
Vauw Onacro Ein Toter gibt Auskunft

Allgemein
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Innenilluszeichner: Johnny Bruck   
Kommentar / Computer: :
PR-Kommunikation:
Statistiken:
Witzrakete:
Leserbriefe:
LKSgrafik:
Leserstory:
Rezensionen:
Lexikon - Folge: 300 Urmutter 2  Lignan-System                        
Glossar:                                                                     
Computerecke:
Preisauschreiben:
: -

Journal

Journaldaten: Nummer: / Seite:
Journalgrafik:
Journaltitel:
Journalnews:

Clubnachrichten / ab PR 3001 - Perry Rhodan-Fanszene
Clubdaten: Nummer:  / Seiten:
Clubgrafik:
Nachrichten:
Fanzines:
Magazine:
Fan-Romane:
Internet:
Veranstaltungen:
Sonstiges:

Report

Titelbild:


Reportdaten: Nummer: - Seiten:
Cartoon :
Reporttitel:
Reportgrafik:
Reportfanzines:

Reportriss:


Reportclubnachrichten:
Reportnews:
Reportvorschau:
Reportriss: :

Innenillustrationen


Zeichner:  Johnny Bruck  
Seite:10
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:  
Seite: 22
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite: 26
� Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeicher:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt


 

 
 
 
Inhaltsangabe

Im Asteroiden LM-411, genannt Anorrom, entdeckt Professor Lorc Muhinau, der die Überreste des zerstörten Planeten Zeut untersucht, eine zu Vauw Onacros Station gehörende Forschungseinrichtung. In einer kurz nach der Vernichtung Zeuts im Jahr 6332 seit der Gründung des lemurischen Reiches aufgezeichneten Bericht erklärt der Lemurer, daß den Synthos als Sicherung die Fähigkeit eingepflanzt wurde, zwischen Freund und Feind zu unterscheiden und sich gegen Gegner des lemurischen Reiches zur Wehr zu setzen.
Im Auftrag der SGIL Bount Terheras, die Perry Rhodan einen Mißbrauch des Mutantenkorps nachweisen will, folgt der skrupellose Privatdetektiv Rock Looman der Spur des Supermutanten Ribald Corello. Seine Ermittlungen führen Looman in das von Dr. Eldor Savrin geleitete Zentralamt für Statistik in Sayn Shanda, einer kleinen Stadt bei Terrania, in das sich einer der Synthos unter dem Namen Bivar Onrain als Mitarbeiter eingeschlichen hat, um die noch fehlende Identifikationskarte zu beschaffen. Als die Geistermutanten, die gegen die rebellierenden Synthokörper kämpfen müssen, Savrin zur Herausgabe der ID-Karte zwingen wollen, versucht dieser, die Solare Abwehr zu informieren. Die Synthos fliehen mit Corellos Hilfe, und Looman erschießt Savrin, um die Spur der synthetischen Menschen zu verwischen und so zu verhindern, daß diese in die Gewalt der Solaren Abwehr geraten.
Am 22. Mai 3444 richtet Rhodan über die Medien einen offenen Appell an die Geister der acht Second-Genesis-Mutanten und fordert sie für den folgenden Tag zu einem Treffen im Komplex 14, einem ehemaligen Stützpunkt des Overhead, auf. Dort berichten die Geistermutanten von einem Zwiespalt zwischen ihrem Ich und dem Eigenbewußtsein ihrer Gastkörper. Da Looman die Lage von Komplex 14 herausgefunden hat, wird das Treffen jedoch von Truppen Terheras gestört. Als der Körper, in dem sich das Bewußtsein Tako Kakutas aufhält. blindlings auf eine Strahlkanone zurennt, greift Atlan ein und rettet dem Mutanten das Leben. Corello taucht auf und bringt die acht Synthos erneut in Sicherheit. Obwohl Terheras Verantwortlichkeit für den Zwischenfall unzweifelhaft ist, sieht Rhodan vorerst von einer Anklage ab.

 
Rezension

 

   
Inhaltsangabe 2

Professor Lorc Muhinau stößt in dem Asteroiden LM-411 mit dem Eigennamen Anorrom, einem Trümmerstück von Zeut, dem ehemaligen fünften Planeten des Solsystems, auf eine lemurische Forschungsstation. Diese steht offensichtlich mit der unter der Unterwasserstadt Bolpole gelegenen Einrichtung Vauw Onacros im Zusammenhang, da man Berichte des Wissenschaftler vorfindet. So kann Muhinau einer im Jahre 6332 dha-Tamar, was dem Jahr 50.068 v. Chr. entspricht, aufgezeichneten Dokumentation entnehmen, dass den Normalsynthos eine Sicherung genetisch implantiert wurde, die sie zwischen Freund und Gegner des lemurischen Reiches unterscheiden und Feinde gegebenenfalls bekämpfen lässt.
 
In der nahe Terranias gelegenen Kleinstadt Sayn Shanda erscheint währenddessen der Syntho Bivar Onrain. Es gelingt ihm, die Stelle des Assistenten von Dr. Eldor Savrin, dem Leiter des Zentralamtes für Statistik, zu bekommen, um so an eine achte Identifikationskarte für die Normalsynthos zu gelangen. Der gewissenlose Privatdetektiv Rock Looman, der im Auftrag Bount Terheras den Spuren Ribald Corellos folgt, um Perry Rhodan die missbräuchliche Verwendung des Mutantenkorps nachzuweisen, findet Onrain schließlich, kann ihn aber aufgrund seiner Parafähigkeiten nicht fassen. Schließlich trifft Looman im Büro Savrins auf den Leiter, der gerade von den acht Synthos gezwungen wird, die fehlende Identifikationskarte auszustellen. Savrin kann allerdings die Solare Abwehr alarmieren, und die von den Altmutanten beseelten Wesen werden von Corello per Teleportation abgeholt. Looman tötet Savrin, damit die Abwehr die Spur der Synthos nicht weiter verfolgen kann.
 
Da es bisher nicht gelungen ist, die Stimmen der Qual einzufangen, lässt Rhodan über die Medien am 22. Mai 3444 einen offenen Appell an die Altmutanten ausstrahlen. Dabei bietet der Großadministrator ein Treffen für den folgenden Tag im Komplex 14 an, einem einstigen Geheimstützpunkt des Overhead. Tatsächlich erscheinen die acht Normalsynthos zu dem Treffen und beschreiben ihre derzeitige Lage, die von einem Zwiespalt zwischen ihrem jeweiligen Bewusstsein und dem des Wirtskörpers geprägt ist, was an der Programmierung der Synthos liegt. Unterdessen gelingt es Rock Looman jedoch, den Standort hinter der Bezeichnung Komplex 14 ausfindig zu machen, so dass Truppen Bount Terheras die Zusammenkunft unterbrechen. Obwohl Atlan den Tako Kakuta-Syntho vor einem Strahlenschuss retten kann, vermuten die Altmutanten einen Hinterhalt Rhodans und verschwinden wiederum mit Corellos Hilfe.
 
Rhodan verzichtet trotz entsprechender Beweise auf eine Anklage Terheras.

Perrypedia


Kommentar / Computer



   
NATHAN

 

    
Vorschau

Alle Seiten, Datenbanken und Scripte ©  PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2019)