Nummer: 577 Erschienen: 15.09.1972   Kalenderwoche: Seiten: 64 Innenillus: 3 Preis: 1,00 DM Preis seit 2001 in €:

Ein Mutant wird gejagt
Das Mutantenkorps auf der Fährte Corellos - des Mannes ohne eigenen Willen
William Voltz     

Zyklus:  

09 - Die Altmutanten - Hefte: 570 - 599 - Handlungszeit: 3444 - Handlungsebene:

Großzyklus:  03 - Zerfall des Imperiums / Hefte: 400 - 699 / Zyklen: 7 - 11 / Handlungszeit: 3430 - 3460
Örtlichkeiten: Terra               
Zeitraum: April 3444
Hardcover: 64
Goldedition:
Leihbuch:
EAN 1:
EAN 2:
Ausstattung: 
Anmerkungen: 
Besonderheiten: 
"Seite 3"

 
Die Hauptpersonen
Ribald Corello Ein Mutant wird gejagt
Alaska Saedelaere Ribald Corellos Sklave
Perry Rhodan Der Großadministrator läßt nach Corello fahnden
Bount Terhera Perry Rhodans politischer Gegenspieler
Fellmer Lloyd Chef des neuen Mutantenkorps
Sander Jultix Kapitän eines "Musikdampfers"

Allgemein
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Innenilluszeichner: Johnny Bruck   Johnny Bruck
Kommentar / Computer: :
PR-Kommunikation:
Statistiken:
Witzrakete:
Leserbriefe:
LKSgrafik:
Leserstory:
Rezensionen:
Lexikon - Folge: 296 CheF    Graph-Tita                        
Glossar:                                                                     
Computerecke:
Preisauschreiben:
: -

Journal

Journaldaten: Nummer: / Seite:
Journalgrafik:
Journaltitel:
Journalnews:

Clubnachrichten / ab PR 3001 - Perry Rhodan-Fanszene
Clubdaten: Nummer:  / Seiten:
Clubgrafik:
Nachrichten:
Fanzines:
Magazine:
Fan-Romane:
Internet:
Veranstaltungen:
Sonstiges:

Report

Titelbild:


Reportdaten: Nummer: - Seiten:
Cartoon :
Reporttitel:
Reportgrafik:
Reportfanzines:

Reportriss:


Reportclubnachrichten:
Reportnews:
Reportvorschau:
Reportriss: :

Innenillustrationen


Zeichner:  Johnny Bruck   Johnny Bruck
Seite:21
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:  
Seite: 35
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite: 55
� Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeicher:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt


 

 
 
 
Inhaltsangabe

In dem Maisfeld stößt Alaska Saedelaere auf Ribald Corello und wird von dem Supermutanten, der selbst von fremden Geistern beherrscht wird, hypnosuggestiv unterworfen. Er unterstützt die Flucht Corellos vor den Mitgliedern des Mutantenkorps, die die Spur des Verschwundenen zunächst im Stadion der südamerikanischen Stadt Carumera aufnehmen. Corello teleportiert mit Saedelaere nach Australien und flieht von dort in den Himalaya, als sich die Verfolger erneut nähern. Nachdem Corellos Transportrobot bei einem Angriff Ras Tschubais explodiert ist, muß Saedelaere den physisch geschwächten, von psionischer Kraft jedoch berstenden Supermutanten tragen.
Während die Mutanten vergeblich nach ihnen suchen, dringen Corello und Saedelaere in Terrania-City am 25. August per Teleportation in die TIMOR ein und verschaffen sich einen neuen Trageroboter, Ausrüstungsgegenstände und Mikrobomben. Bount Terhera, der die Suche nach Corello für seinen Wahlkampf ausschlachtet, macht mit seinen Spezialisten schließlich selbst Jagd auf den Verschwundenen. Dieser wird von seinen Herren gezwungen, sich mitsamt seinem Sklaven auf dem marinen Vergnügungsschiff GNOMA zu verbergen, das im Pazifischen Ozean kreuzt. Den Passagier Allwig Tjornsen, der Corello und Saedelaere bei ihrer Ankunft beobachtet, zwingt der Supermutant, ins Meer zu springen. Der Mann wird gerettet und in eine Klinik gebracht. Da nun erneut eine Entdeckung droht, teleportiert Corello mit dem Transmittergeschädigten weiter.

 
Rezension

 

   
Inhaltsangabe 2

Nachdem Alaska Saedelaere in dem Maisfeld rematerialisiert ist, trifft er dort auf Ribald Corello, der sich auf der Flucht vor dem neuen Mutantenkorps befindet. Der Supermutant zwingt den Maskenträger hypnosuggestiv in seine Gewalt, obwohl er selbst von fremden Mächten unterworfen wurde. Gemeinsam teleportieren sie zunächst nach Australien, wo ihnen das Mutantenkorps allerdings wieder nahe kommt. Bei einer kurzen Auseinandersetzung wird der Trageroboter Corellos durch Ras Tschubai vernichtet, so dass Saedelaere den Supermutanten tragen muss. Anschließend können sie in den Himalaya entkommen.
 
Während Bount Terhera die Jagd Perry Rhodans auf Corello propagandistisch für seinen Wahlkampf nutzt, gleichzeitig allerdings selbst eine entsprechende Suche veranlasst, teleportiert der Supermutant am 25. April 3444 mit dem Maskenträger unbemerkt in die TIMOR, die auf dem Raumhafen Terranias steht. Dort rüsten sie sich aus und nehmen u.a. einen neuen Trageroboter an sich.
 
Anschließend wird Ribald Corello durch die ihn beherrschenden fremden Mächte dazu gebracht, das Kreuzfahrtschiff GNOMA zu kapern, das den Pazifischen Ozean befährt. Gemeinsam mit Saedelaere verbirgt er sich auf dem Schiff. Allerdings ist er gezwungen, Allwig Tjornsen, einen Passagier, der ihr Eintreffen auf dem Schiff bemerkt hat, im offenen Meer auszusetzen. Da Tjornsen jedoch gerettet werden kann, wird das Versteck der beiden Flüchtenden entdeckt. Wiederum teleportiert Corello mit Saedelaere.

Perrypedia


Kommentar / Computer



   
NATHAN

 

    
Vorschau

Alle Seiten, Datenbanken und Scripte ©  PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2019)