Nummer: 534 Erschienen: 19.11.1971   Kalenderwoche: Seiten: 64 Innenillus: 3 Preis: 1,00 DM Preis seit 2001 in €:

Der Schwarze Dämon
Die 5.Kolonne auf der Welt der Entarteten - im Kampf mit dem Koloß
William Voltz     

Zyklus:  

08 - Der Schwarm - Hefte: 500 - 569 - Handlungszeit: 3438 - 3443 - Handlungsebene:

Großzyklus:  03 - Zerfall des Imperiums / Hefte: 400 - 699 / Zyklen: 7 - 11 / Handlungszeit: 3430 - 3460
Örtlichkeiten: Praspa-System               
Zeitraum: Ende April 3442
Hardcover:
Goldedition:
Leihbuch:
EAN 1:
EAN 2:
Ausstattung: 
Anmerkungen: 
Besonderheiten: 
"Seite 3"

 
Die Hauptpersonen
Alaska Saedelaere Chef der GEVARI-Expedition
Mentro Kosum Pilot der GEVARI
Blazon Alpha Zwei ungleiche Brüder
Blazon Beta Zwei ungleiche Brüder
Gucky Mutant an Bord der GEVARI
Ribald Corello Mutant an Bord der GEVARI
Merkosh Mutant an Bord der GEVARI
Balton Wyt Mutant an Bord der GEVARI
Megallion Der Schwarze Dämon

Allgemein
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Innenilluszeichner: Johnny Bruck   
Kommentar / Computer: :
PR-Kommunikation:
Statistiken:
Witzrakete:
Leserbriefe:
LKSgrafik:
Leserstory:
Rezensionen:
Lexikon - Folge: 253 Angerook                           
Glossar:                                                                     
Computerecke:
Preisauschreiben:
: -

Journal

Journaldaten: Nummer: / Seite:
Journalgrafik:
Journaltitel:
Journalnews:

Clubnachrichten / ab PR 3001 - Perry Rhodan-Fanszene
Clubdaten: Nummer:  / Seiten:
Clubgrafik:
Nachrichten:
Fanzines:
Magazine:
Fan-Romane:
Internet:
Veranstaltungen:
Sonstiges:

Report

Titelbild:


Reportdaten: Nummer: - Seiten:
Cartoon :
Reporttitel:
Reportgrafik:
Reportfanzines:

Reportriss:


Reportclubnachrichten:
Reportnews:
Reportvorschau:
Reportriss: :

Innenillustrationen


Zeichner:  Johnny Bruck  
Seite:15
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:  
Seite: 35
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
� Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeicher:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt


 

 
 
 
Inhaltsangabe

Mit zwei Raumlinsen landen Alaska Saedelaere, Balton Wyt, Gucky und die Blazon-Brüder am 28. April 3442 auf Kokon. Dem Planeten bedecken Berge ockergelben Plasmas, in dem zahllose Gelbe Eroberer vereinigt sind und das die Ankömmlinge zunächst für XYM-Xatharma, den Gütigen, hält. Im telepathischen Kontakt erfährt Gucky, daß das Plasma entstand, als sich Gelbe Eroberer aufgrund einer Regulationsstörung vorzeitig teilten, ehe sie einen dazu präparierten Fremdplaneten erreichen konnten. Es entwickelte sich die gefürchtete Zellexplosion, eine infektiöse Krankheit, die das Plasma immer wieder zu neuen Teilungen zwingt. Die »Burg des Schwarzen Dämonen«, eine neunhundert Meter lange, ebenso breite und dreihundert Meter hohe Festung, bewegt sich über die teilweise von Plasma überwucherten Schienen Kokons und grenzt das Wachstum der entarteten Gelben Eroberer durch Energieschüsse ein.
Saedelaere und seine Begleiter verlassen den Planeten und kehren kurz darauf mit der GEVARI zurück, die vom Plasma in einer Höhle verborgen wird. Gucky und Ribald Corello erfahren, daß ein Zugvogelinstinkt die Gelben Eroberer dazu veranlaßt, das Universum zu durchwandern, und daß sie sich aus einem innerem Antrieb auf fremden Welten außerhalb des Schwarms vermehren. Die Aussage des Plasmas, für eine vorzeitige Teilung müßten die Stätten Aclars vorbereitet werden, lassen Saedelaere die Vorgänge auf Aggres und Diane verstehen. Wegen der infektiösen Zellexplosion der Bewohner Kokons, die für die Gelben Eroberer einem Verlust der Seele gleichkommt, weil kein Befallener jemals die Stätten Aclars erreichen kann, wurde das Praspa-System innerhalb des Schwarms isoliert. Den terranischen Berichten über die Greueltaten der Purpurnen und der Schwarminstallateure begegnet das Plasma mit Skepsis, erinnert sich aber an ein altes Gesetz, das den Schutz des heiligen Teilungsvorgangs vor fremden Vernichtern fordert.
Um die Bedrohung zu beseitigen, die von der Burg des Schwarzen Dämons ausgeht, teleportiert Gucky mit Saedelaere, Wyt, Corello und Merkosh in das riesige Schienenfahrzeug. Erstmals seit Jahrtausenden wird die Ruhe Magallions, des Schwarzen Dämons, gestört, der mit seinem unförmigen, zwanzig Meter hohen, von glänzender schwarzer Haut überzogenen Körper, den beiden aus Trichtern entspringenden, in zerfaserte Stummel auslaufenden Armen und den kurzen Beinen, die sich in zahllose wurzelähnliche Gliedmaßen aufspalten, selbst ein veränderter Gelber Eroberer ist. Das Wesen, das stündlich neunzehn Nachkommen hervorbringt, die jedoch sofort in einer Energiewolke vergehen, greift Balton Wyt an. Corello zerstört daraufhin den in den Kopfwulst Magallions eingebetteten Hypnokristall und tötet dadurch den Schwarzen Dämonen, der seine Aufgaben kritiklos und mechanisch erfüllt hat. Auf Wunsch des Plasmas nimmt die Schienenfestung in bestimmten Bereichen ihre Tätigkeit wieder auf, um Aufsehen zu vermeiden.

 
Rezension

 

   
Inhaltsangabe 2


Kommentar / Computer



   
NATHAN

 

    
Vorschau

Alle Seiten, Datenbanken und Scripte ©  PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2019)