Nummer: 512 Erschienen: 18.06.1971   Kalenderwoche: Seiten: 64 Innenillus: 5 Preis: 1,00 DM Preis seit 2001 in €:

Der Flug der GATOS BAY
Flucht von der Vulkaninsel - die abenteuerliche Reise eines Raumfrachters
Clark Darlton     

Zyklus:  

08 - Der Schwarm - Hefte: 500 - 569 - Handlungszeit: 3438 - 3443 - Handlungsebene:

Großzyklus:  03 - Zerfall des Imperiums / Hefte: 400 - 699 / Zyklen: 7 - 11 / Handlungszeit: 3430 - 3460
Örtlichkeiten: Milchstraße               
Zeitraum: November 3440 - Mitte Oktober 3441
Hardcover:
Goldedition:
Leihbuch:
EAN 1:
EAN 2:
Ausstattung: 
Anmerkungen: 
Besonderheiten: 
"Seite 3"

 
Die Hauptpersonen
Tschak-Hoa Kapitän des Raumfrachters GATOS BAY
Serdag Navigator des Raumfrachters GATOS BAY
Cheborparczete Faynybret Chef einer Sternzentrale der USO
Hotchka Omolore Faynybrets Freunde und Mitarbeiter
Gaddard Pen-Tuku Faynybrets Freunde und Mitarbeiter
Mortom Kalcora Faynybrets Freunde und Mitarbeiter
Aidala Motehue Faynybrets Freunde und Mitarbeiter
Haigra Whuy Ein USO-Agent kündigt seinen Dienst auf
Renda Dork Besitzer eines seetüchtigen Bootes

Allgemein
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Innenilluszeichner: Johnny Bruck   
Kommentar / Computer: :
PR-Kommunikation:
Statistiken: Clark Darlton: NASA-Astronaut James Lovell
Witzrakete:
Leserbriefe:
LKSgrafik:
Leserstory:
Rezensionen:
Lexikon - Folge: 231 Second-Genesis-Krise 2  Halut    Pontonac, Edmond V.                     
Glossar:                                                                     
Computerecke:
Preisauschreiben:
: -

Journal

Journaldaten: Nummer: / Seite:
Journalgrafik:
Journaltitel:
Journalnews:

Clubnachrichten / ab PR 3001 - Perry Rhodan-Fanszene
Clubdaten: Nummer:  / Seiten:
Clubgrafik:
Nachrichten:
Fanzines:
Magazine:
Fan-Romane:
Internet:
Veranstaltungen:
Sonstiges:

Report

Titelbild:


Reportdaten: Nummer: - Seiten:
Cartoon :
Reporttitel:
Reportgrafik:
Reportfanzines:

Reportriss:


Reportclubnachrichten:
Reportnews:
Reportvorschau:
Reportriss: :

Innenillustrationen


Zeichner:  Johnny Bruck  
Seite:7
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:  
Seite: 12
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite: 34
� Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite: 43
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite: 59
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeicher:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt


 

 
 
 
Inhaltsangabe

Im November 3440 wird der einhundertzwanzig Meter durchmessende Raumfrachter GATOS BAY auf einem Flug von Olymp zum Blauen System von der Verdummung überrascht. Nach einem Sabotageakt am Lineartriebwerk bringt Kapitän Tschak-Hoa als einziger Immuner das Schiff in zehnmonatigem, unterlichtschnellem Flug zum Planeten Pampas und muß sich dabei wiederholt gegen die neunzehn verdummten Angehörigen seiner Besatzung zur Wehr setzen. Pampas, den dritten Planeten der gelben Sonne Graph-Tita, haben die Akonen einst den Blues überlassen. Er wird daher von Siedlern des Blues-Volkes der Tratzschoner bewohnt.
Beim Anflug auf Pampas hat die GATOS BAY Anfang Oktober 3441 Funkkontakt mit der USO-Station »Sternzentrale Blue-Süd«, die auf einer Insel im Gamos-Meer in der Flanke eines Vulkans verborgen ist und in der nach dem Ausfall des Transmitters fünf immune und siebzehn verdummte USO-Mitarbeiter festsitzen. Der Kommandant der Station ist der Parapsi-Kriminalist und Physiker Cheborparczete Faynybret, genannt der CheF. Der Cheborparner entspricht mit seinem harten, weißgetupften Fell, seinen Hufen, seinem gehörnten ziegenartigen Kopf, der in drei Öffnungen ausrollbare Greifzungen für die Feinmotorik enthält, seinen roten Augen und seinem meckernden Lachen dem Standardbild des Teufels, das geprägt wurde, als Wesen seiner Art vor fast dreitausend Jahren die Erde besuchten. Zusammen mit der Plophoserin Aidala Monehue, einer Transplantationschirurgin, und zwei Terranern, dem Transmitter-Ingenieur Captain Hotchka Omolore und dem Hyperfunkspezialisten Captain Gaddard Pen-Tuka, bringt der CheF seine verdummten Leute mit einem Fischerboot zur GATOS BAY, die auf dem sechshundert Kilometer entfernten Raumhafen gelandet ist. Der ebenfalls immune Blue Haigra Whuy trennt sich unter dem Vorwand, seinen Artgenossen helfen zu wollen, von der Gruppe. Er erreicht den Raumfrachter, der von verdummten Blues angegriffen wird, und tötet den Kapitän, weil er sich des Frachters bemächtigen will. Als jedoch später versucht, die GATOS BAY gegen den CheF und seine ehemaligen Kollegen zu verteidigen, wird er von dem Cheborparner erschossen.
Nach Reparatur des Triebwerks bricht der Frachter, dessen ursprüngliche Mannschaft auf eigenen Wunsch auf Pampas zurückbleibt, am 15. Oktober auf, um Quinto-Center, die Zentrale der USO, anzufliegen.

 
Rezension

 

   
Inhaltsangabe 2


Kommentar / Computer



   
NATHAN

 

    
Vorschau

Alle Seiten, Datenbanken und Scripte ©  PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2019)