Nummer: 399 Erschienen: 25.04.1969   Kalenderwoche: Seiten: 63 Innenillus: 3 Preis: 0,90 DM Preis seit 2001 in €:

Alarm für die Galaxis
Die Schicksalsstunde des Solaren Imperiums naht - Invasoren aus M-87 stellen ein Ultimatum
H.G.Ewers     

Zyklus:  

06 - M 87 - Hefte: 300 - 399 - Handlungszeit: 2435 - 2437 - Handlungsebene:

Großzyklus:  02 - Fremde Galaxien / Hefte: 200 - 399 / Zyklen: 5 - 6 / Handlungszeit: 2400 - 2437
Örtlichkeiten: Milchstraße   Kleine Magellansche Wolke            
Zeitraum: 20.September - 15.Oktober 2437
Hardcover: 44
Goldedition:
Leihbuch:
EAN 1:
EAN 2:
Ausstattung: 
Anmerkungen: 
Besonderheiten: 
"Seite 3"

 
Die Hauptpersonen
Perry Rhodan Der Großadministrator wagt einen großen Bluff
Roi Danton Perry Rhodans Sohn und König der instellaren Freihändler
Major Eril Shukento Sein Raumkreuzer trotz dem Energiezyklon
Major Penta Schiroff Sein Raumkreuzer unterzieht sich einem tödlichen Test
Professor Arno Kalup Der Hyperphysiker bringt das Hyperimnestron zum Einsatz
Icho Tolot Das Volk von Halut soll den Weg der Bestien gehen
Eynch Zigulor Ein alter Bekannter aus M 84
Kibosh Baiwoff Ein alter Bekannter aus M 84

Allgemein
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Innenilluszeichner: Johnny Bruck   
Kommentar / Computer: :
PR-Kommunikation:
Statistiken: Adressen von Perry Rhodan-Clubs
Witzrakete:
Leserbriefe: PRC Harald Hardiek / PRC Karl-Erich Brink / PRC Jürgen Stollwerk / Michael Altehenger / PRC Hans-Hermann Adam / PRC Max Pertoft / PRC Jürgen Schwalb / PRC Franz Betzel
LKSgrafik:
Leserstory:
Rezensionen:
Lexikon - Folge: 119 Zeit   Zeit                        
Glossar:                                                                     
Computerecke:
Preisauschreiben:
: -

Journal

Journaldaten: Nummer: / Seite:
Journalgrafik:
Journaltitel:
Journalnews:

Clubnachrichten / ab PR 3001 - Perry Rhodan-Fanszene
Clubdaten: Nummer:  / Seiten:
Clubgrafik:
Nachrichten:
Fanzines:
Magazine:
Fan-Romane:
Internet:
Veranstaltungen:
Sonstiges:

Report

Titelbild:


Reportdaten: Nummer: - Seiten:
Cartoon :
Reporttitel:
Reportgrafik:
Reportfanzines:

Reportriss:


Reportclubnachrichten:
Reportnews:
Reportvorschau:
Reportriss: :

Innenillustrationen


Zeichner:  Johnny Bruck  
Seite:8
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:  
Seite: 56
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite: 61
� Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeicher:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt


 

 
 
 
Inhaltsangabe

Nach dem Angriff der Dolans sind die Planeten des Sol-Systems verwüstet, das Solare Imperium und seine Flotte weitgehend zerschlagen.
Am 20. September 2437 untersucht die Besatzung des von Major Eril Shukento kommandierten Leichten Kreuzers PANTO PEA im Zentrumsbereich der Milchstraße den sechshundert Kilometer durchmessenden Planetoiden Oglu und entdeckt dabei eine verborgene Station. Die Existenz eines Fiktivtransmitters deutet darauf hin, daß ES, das Fiktivwesen von Wanderer, versucht hat, mit dieser Einrichtung den Einflug von Raumschiffen mit Dimetransantrieb in die Galaxis zu verhindern. Die Station wurde aber später offensichtlich von einem Uleb inaktiviert.
Kurz nach dieser Entdeckung beobachten die Männer der PANTO PEA, wie sechzigtausend schwere Schlachtschiffe der Dumfries aus M 87 materialisieren. Die Flotte, die unter dem Befehl des Druisanten Kibosh Baiwoff steht, fliegt das Enemy-System an. Nur weil dessen Rücksturz in die Normalzeit eine Hyperschockwelle ausgelöst hat, haben die Konstrukteure des Zentrums das Versteck der gefürchteten Bestien gefunden. Vergeblich bemüht sich Perry Rhodan, einen Völkermord an den acht Millionen Uleb zu verhindern und mit dem Konstrukteur des Zentrums Eynch Zigulor zu verhandeln, der die Invasionsflotte als Politiker begleitet. Die Dumfries zerstören zunächst die vier Para-Arsenale der Zeitpolizei und lösen dadurch in den beiden Magellanschen Wolken und der sie verbindenden Materiebrücke Novae aus. In der Großen Magellanschen Wolke verschwindet ein Explorerschiff. Rhodan weist die fünfzig im Enemy-System stationierten terranischen Kreuzer an, sich zurückziehen. Trotzdem fliegt Major Eril Shukenko mit dem Leichten Kreuzer YERKOLA einen Dumfries-Verband an und wird mit dem Etatstopper angegriffen. Die Hälfte seiner Besatzung kommt verliert ihr Leben. Mit den letzten zehntausend Schiffen der Solaren Flotte fliegt Rhodan ins Enemy-System und fordert Eynch Zigulor erneut auf, die Uleb zu schonen. Der Okefenokee weist ihn jedoch ab. Statt dessen fordert Kibosh Baiwoff von den Terranern ultimativ die Auslöschung der Haluter und droht einen Angriff auf das Solare Imperium an. Als der Stützpunktingenieur auf seine Gegenargumente nicht eingeht, läßt Rhodan ein Schlachtschiff der Dumfries mit Kontrafeldstrahlern zerstören und demonstriert damit die Kampfkraft der terranischen Schiffe.
Um Atlas und seine Monde zu vernichten, lösen die Okefenokees die Verwandlung der Sonne Enemy in eine Nova aus. Roi Danton fliegt daraufhin mit Major Shukento, den Mutanten und dem Paladin in der Korvette KC-11 Uleb I an, um die Gohks zu evakuieren und wichtige Daten aus der Zentralpositronik der Uleb sicherzustellen. Die Bergung der Unterlagen gelingt zwar, die Gohks können aber nicht gerettet werden. Perry Rhodans Sohn wird von drei Uleb mit Intervallstrahlen getroffen und stürzt in einen Explosionstricher. Schließlich verschlingt die Sonne Enemy ihren Planeten und dessen Monde. Eintausend Konusraumschiffe, die zu fliehen versuchen, werden von den Dumfries vernichtet.
Um Kibosh Baiwoff einzuschüchtern, ordnet Rhodan an, eine benachbarte rote Riesensonne durch das Hyperinmestron der RAWANA zu vernichtet. Diese Machtdemonstration, die Behauptung Icho Tolots, daß die Haluter mittlerweile über Dimetranstriebwerke verfügten, gegen die das Zentrumsleuchten von M 87 unwirksam sei, und Rhodans Androhung einer terranischen Invasion seiner Heimatgalaxis lassen Eynch Zigulor schließlich einlenken. Er übernimmt das Kommando über die Invasionsflotte, handelt einen gegenseitigen Nichtangriffspakt unter Einbeziehung der Haluter aus und zieht sich schließlich mit seinen Schiffen nach M 87 zurück.
Nach Rhodans Rückkehr ins Sol-System zeichnet sich ab, daß die Schwäche Terras zahlreiche Siedlungswelten ermutigt, sich aus dem Verband des Solaren Imperiums zu lösen.

 
Rezension

 

   
Inhaltsangabe 2


Kommentar / Computer



   
NATHAN

 

    
Vorschau

Alle Seiten, Datenbanken und Scripte ©  PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2019)