Nummer: 3002 Erschienen: 01.03.2019   Kalenderwoche: Seiten: 63 Innenillus: 1 Preis: DM Preis seit 2001 in €: 2,20 €

Die Kriegsschule
Es ist ein Schiff der Ladhonen - ein Siganese im geheimen Einsatz
Michael Marcus Thurner

Zyklus:  

42 - Mythos - Hefte: 3000 - 3999 - Handlungszeit: - Handlungsebene: Milchstraße

Großzyklus:  10 - Noch unbekannt / Hefte: 2500 - ? / Zyklen: 36 - ? / Handlungszeit: 1436 NGZ (5050 n.Chr.) - ?
Örtlichkeiten: Umfeld des Olubneasystems               
Zeitraum: September 2045 NGZ
Hardcover:
Goldedition:
Leihbuch:
EAN 1: 93002
EAN 2: 4199124602200
Ausstattung:  Journal Nr.174
Anmerkungen: 
Besonderheiten: 
"Seite 3"

Mehr als 3000 Jahre in der Zukunft: Die Menschen – sie verstehen sich längst als Terraner – haben das Weltall erobert. Sie haben die Erde und das Sonnensystem hinter sich gelassen, in der Unendlichkeit des Alls treffen sie mit Außerirdischen aller Art zusammen. Auf Tausenden von Welten leben ihre Nachkommen, zahlreiche Raumschiffe reisen bis zu den entlegensten Sternen.
 
Perry Rhodan ist der Mensch, der von Anfang an mit den Erdbewohnern ins All vorgestoßen ist. Mit immer größeren Raumschiffen hat er das Universum bereist.
 
Zuletzt ist Perry Rhodan mit seinem Raumschiff, der RAS TSCHUBAI, zu einer langen Reise ins Unbekannte aufgebrochen. Mit an Bord sind unter anderem seine Frau Sichu und einige seiner alten Freunde, darunter der Mausbiber Gucky und der Arkonide Atlan.
Die Reise führt durch Raum und Zeit. Aber Perry Rhodan und seine Gefährten schaffen schließlich den Weg zurück in die heimatliche Milchstraße.
 
Sie erreichen eine neue Zeit: die Cairanische Epoche. Vieles ist anders geworden seit ihrem Aufbruch. Unter anderem glauben viele Menschen nicht mehr an die Erde, halten sie sogar für einen Mythos. Es gibt zudem neue Bedrohungen, die zwischen den Sternen der Milchstraße lauern. Ein Mann aus Rhodans Team stößt auf Weltraumpiraten – und auf DIE KRIEGSSCHULE …

 
Die Hauptpersonen
Tenga Der Siganese hat eine Schwäche für Pralinen und zeigt Stärke.
Adh Arradhu Der Maat möchte stark sein, ist aber eine einzige Schwäche.
Nandh Nadhama Der Ausbilder verkörpert Stärke und duldet keine Schwäche.
Perry Rhodan Der Terraner kennt seine Schwächen und besinnt sich auf seine Stärken.

Allgemein
Titelbildzeichner: Arndt Drechsler
Innenilluszeichner: Swen Papenbrock   
Kommentar / Computer: :
PR-Kommunikation: Werde Fan ! (Perry Rhodan auf Facebook)
Statistiken:
Witzrakete:
Leserbriefe: Stephan Listing / Peter Uwira / Michael Küpper / Anton Sander / Ralph
LKSgrafik: Reinhard Habeck: Foto
Leserstory:
Rezensionen:
Lexikon - Folge:                            
Glossar: Olubfaner    SERUN                                                                
Computerecke:
Preisauschreiben:
: -

Journal

Journaldaten: Nummer: 174 / Seite: 11
Journalgrafik: ESO, L. Calçada: Illustration - Schwarzes Loch
Journaltitel:
Rüdiger Vaas: Intro
Rüdiger Vaas: Die neue Ära der Astrophysik - Das Verständnis des Universums wird revolutioniert
Rüdiger Vaas: Himmelsforschung mit einer Mülltonne - Überlichtgeschwindigkeit für die Astronomie
Rüdiger Vaas: Neutrinos und Gammaquanten vom Schwarzen Loch - Höchste Energien aus dem All
Journalnews:

Clubnachrichten / ab PR 3001 - Perry Rhodan-Fanszene
Clubdaten: Nummer:  / Seiten:
Clubgrafik:
Nachrichten:
Fanzines:
Magazine:
Fan-Romane:
Internet:
Veranstaltungen:
Sonstiges:

Report

Titelbild:


Reportdaten: Nummer: - Seiten:
Cartoon :
Reporttitel:
Reportgrafik:
Reportfanzines:

Reportriss:


Reportclubnachrichten:
Reportnews:
Reportvorschau:
Reportriss: :

Innenillustrationen

Impressionen
Zeichner:  Swen Papenbrock  
Seite:11
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:  
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
� Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeicher:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt


 

 
 
 
Inhaltsangabe

Der Siganese Sholotow Affatenga, genannt Tenga, liebt Pralinen und ist der beste Saboteur der RAS TSCHUBAI. Mit seinem 58 Zentimeter langen Spezialschiff SCHOTE infiltriert er den Ladhonenraumer POD-2202, zu dem die entführten Olubfaner transportiert worden sind. Die BJO BREISKOLL folgt den Ladhonen unbemerkt. Diese verhalten sich, als hätten sie keine Verfolgung zu befürchten, obwohl am Ort ihrer Missetat drei cairanische Augenraumer materialisiert sind. Die POD entfernt sich nie weiter als 20 Lichtjahre von Ollfa.
 
Die POD-2202 ist ein Ausbildungsschiff, in dem Rekruten (Maate) durch extrem harten Drill auf ihr künftiges Kriegerdasein vorbereitet werden. Zusätzlich werden sie durch verschiedene Hormone beeinflusst. Tenga kapert einen ladhonischen Nanoroboter, dessen Datenspeicher Informationen über den Aufbau der POD enthält. Der Siganese greift ein, als der Maat Adh Arradhu während eines Trainingseinsatzes infolge der Fehlfunktion eines Roboters in Lebensgefahr gerät. Er gibt sich dem Ladhonen zu erkennen. Arradhu - der Sohn des stellvertretenden Kommandanten der POD - verrät seinen Retter nicht. Dennoch wird die SCHOTE entdeckt und gejagt.
 
Als Tenga die Olubfaner (darunter Onigboia, ein Besatzungsmitglied der GLUTOBAT III) kontaktiert, vertrauen diese ihm zunächst nicht. Sie hatten ohnehin gerade vor, einen Ausbruchsversuch zu wagen. Prompt greifen Ladhonen an und paralysieren die Gefangenen. Die POD führt einen riskanten Testflug in der Nähe eines Schwarzen Loches durch. Die Ladhonen sind also beschäftigt. Tenga kann unbehelligt Bomben legen und Hormonbehälter manipulieren. Durch die Explosionen und die Hormonbeeinflussung werden die Ladhonen weiter abgelenkt, so dass Tenga die Olubfaner befreien kann. Er erfährt, dass sich die Ladhonen insbesondere für Implantate der Olubfaner aus cairanischer Fertigung interessieren, die als Organoide bezeichnen werden.
 
Die BJO BREISKOLL nimmt die Olubfaner auf. Tenga hat es mit den Bomben etwas zu gut gemeint - ein Energiespeicher droht zu explodieren und die POD in den Untergang zu reißen. Das teilt Arradhu dem Siganesen per Funk mit. Die BJO BREISKOLL zieht die POD aus der Gefahrenzone und trennt den Energiespeicher aus dem Schiff heraus. Arradhu bedankt sich bei Tenga. Später erhält der Maat eine offizielle Belobigung für die Rettung des Schiffes.

Johannes Kreis

 
Rezension

-

Johannes Kreis  28.02.2019

   
Inhaltsangabe 2


Kommentar / Computer



   
NATHAN

 

    
Vorschau

Tenga hat seine Kompetenzen weit überschritten und sich selbst und seine Mission damit in erhebliche Gefahr gebracht. Dennoch muss sie als Erfolg gewertet werden. Doch die Fragen hinsichtlich der Situation der Milchstraße und des Geheimnisses um Terra sind längst nicht geklärt.
 
Michael Marcus Thurner, der Autor des vorliegenden Romans, verfasste auch Band 3003, der am 8. März 2019 unter folgendem Titel erscheinen wird:
 
DAS TRIUMVIRAT DER EWIGEN

Alle Seiten, Datenbanken und Scripte ©  PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2019)