Nummer: 293 Erschienen: 14.04.1967   Kalenderwoche: Seiten: 63 Innenillus: 4 Preis: 0,80 DM Preis seit 2001 in €:

Unternehmen Central-Station
Sie haben Perry Rhodan verraten und Miras-Etrin, der MdI, wartet auf die Stunde des Triumphes
William Voltz     

Zyklus:  

05 - Die Meister der Insel - Hefte: 200 - 299 - Handlungszeit: 49.988 v.Chr. / 49.488 v.Chr. und 2400 - 2406 - Handlungsebene:

Großzyklus:  02 - Fremde Galaxien / Hefte: 200 - 399 / Zyklen: 5 - 6 / Handlungszeit: 2400 - 2437
Örtlichkeiten: Gleam   Central-Station            
Zeitraum: 2405
Hardcover: 31
Goldedition:
Leihbuch:
EAN 1:
EAN 2:
Ausstattung: 
Anmerkungen: 
Besonderheiten: 
"Seite 3"

 
Die Hauptpersonen
Perry Rhodan Der Großadministrator soll in eine Falle gelockt werden, aus der es kein Entrinnen mehr gibt
Atlan Lordadmiral und Chef der USO
Don Redhorse Major der Solaren Flotte
Arl Tratlo Ein USO-Offizier, der Major Redhorse beim "Unternehmen Central-Station" begleitet
Egan Lathar Ein USO-Offizier, der Major Redhorse beim "Unternehmen Central-Station" begleitet
Grek-1 Ein Maahk, der Major Redhorse beim "Unternehmen Central-Station" begleitet
Miras-Etrin Ein MdI, der Perry Rhodan vernichten will
Farnish Ein Tefroder von Central-Station
Seypaahk Ein Tefroder von Central-Station
Tardom Ein Tefroder von Central-Station

Allgemein
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Innenilluszeichner: Johnny Bruck   
Kommentar / Computer: :
PR-Kommunikation:
Statistiken:
Witzrakete:
Leserbriefe:
LKSgrafik:
Leserstory:
Rezensionen:
Lexikon - Folge: 16 Radiosterne    Radioteleskop    Radioaktive Zeitmessung                     
Glossar:                                                                     
Computerecke:
Preisauschreiben: Aus dem Perry Rhodan-Slogan-Wettbewerb - R.Stäuble-Locher: Für Rhodan sind heut' die Transmitter, was einst das Pferd für Kreuzzug-Ritter. (S.31)
: -

Journal

Journaldaten: Nummer: / Seite:
Journalgrafik:
Journaltitel:
Journalnews:

Clubnachrichten / ab PR 3001 - Perry Rhodan-Fanszene
Clubdaten: Nummer:  / Seiten:
Clubgrafik:
Nachrichten:
Fanzines:
Magazine:
Fan-Romane:
Internet:
Veranstaltungen:
Sonstiges:

Report

Titelbild:


Reportdaten: Nummer: - Seiten:
Cartoon :
Reporttitel:
Reportgrafik:
Reportfanzines:

Reportriss:


Reportclubnachrichten:
Reportnews:
Reportvorschau:
Reportriss: :

Innenillustrationen


Zeichner:  Johnny Bruck  
Seite:19
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:  
Seite: 24 / 25
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite: 27
� Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite: 34
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeicher:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt


 

 
 
 
Inhaltsangabe

Die auf Forril-Station gewonnenen Daten ergeben, daß die Bahnhofstrecke der Maahks aus drei Hauptstationen besteht. In einer Entfernung von vierhunderttausend Lichtjahren zum Andromedanebel, aber vor nur zweihunderttausendfünfhundert Lichtjahren von Andro-Alpha liegt Central-Station, der erste der drei Bahnhöfe, im intergalaktischen Leerraum. Nach zweihunderttausendfünfhundert Lichtjahren folgt Midway-Station und nach weiteren vierhunderttausend Lichtjahren Lookout-Station. Am 7. Oktober 2405 erreicht das Superschlachtschiff GARIBALDI Gleam mit der Botschaft, daß sich der Sonnensechseck-Transmitter der Milchstraße in eine Supernova verwandelt habe. Zwei Tage später startet das Schiff zum Rückflug, um Reginald Bull den Auftrag zu überbringen, den vierhunderttausend Lichtjahre von der Milchstraße entfernten Bahnhof Lookout-Station zu erobern. Am gleichen Tag brechen neunhundertfünfzig Raumschiffe von Perry Rhodans Flotte von Gleam zum »Unternehmen Central-Station« auf.
Zunächst nähert sich die IMPERATOR dem neunhundertundsechzig Kilometer durchmessenden Planetoiden Central-Station, der von Tefrodern besetzt ist. Vergeblich versuchen die Woolver-Zwillinge den Abwehrschirm des Bahnhofs zu überwinden. Als Kundschafter und um die Besatzung durch Ara-Gasbomben auszuschalten, dringen Major Don Redhorse, Captain Arl Tratlo, der rumalische USO-Spezialist Egan Lathar und der maahksche Abwehroffizier und Wissenschaftler Grek 1 mit einer Space-Jet in eine der zehn zweieinhalb Kilometer langen und zwei Kilometer breiten Schleusen ein, die um den Äquator des Planetoiden angeordnet sind.
Die vier Eindringlinge werden überwältigt. Durch eine Psychobehandlung erfährt Miras-Etrin die Pläne der Terraner und zwingt Redhorse, an die IMPERATOR das verabredete Signal zu senden, das Central-Station für kampfunfähig erklärt, und das USO-Flaggschiff zugleich auf die sechshundert tefrodischen Wachschiffen hinzuweisen, die vor dem Bahnhof im Raum stehen. Faktor IV ist bereit, diese zu opfern, um die terranische Flotte in den Bereich der modernen Gegenpolkanonen zu locken, die in Central-Station installiert wurden.
Bevor die Gleam-Flotte jedoch den Wirkungsbereich der tefrodischen Waffen erreicht, entdeckt Grek 1 in einem alten Maahk-Raumschiff funktionstüchtige Impulskanonen und beginnt, Central-Station von innen her nachhaltig zu beschädigen. Unter den Duplos entwickelt sich eine Panik, und Miras-Etrin kommt im entstehenden Chaos ums Leben. Auch Lathar und Tratlo finden den Tod. Durch Teleportation retten Gucky und Ras Tschubai Redhorse und Grek 1 aus dem Weltraumbahnhof, der schließlich explodiert.
1) Informationen zu weiteren lemurischen Sonnentransmittern: PR 666: Hans Kneifel: Im Bann des Sonnendreiecks; PR 681: Kurt Mahr: Das Sonnen-Fünfeck; PR 682: Hans Kneifel: Terror der Ungeborenen; PR 683: H.G.Ewers: Das Mädchen von Lemuria; PRP 396: Rainer Castor: Für Arkons Ehre; PRP 402: Rainer Castor: Die Macht des Goldenen; 2) PR 257: William Voltz: Der Dreitöter; 3) Informationen über Rumal: PR 284: William Voltz: Anschlag gegen die Erde; 4) PR 281 - 286, 288«

 
Rezension

 

   
Inhaltsangabe 2


Kommentar / Computer



   
NATHAN

 

    
Vorschau

Alle Seiten, Datenbanken und Scripte ©  PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2019)