Nummer: 179 Erschienen: 05.02.1965   Kalenderwoche: Seiten: Innenillus: Preis: 0,70 DM Preis seit 2001 in €:

Notlandung auf Beauly II
Sie geraten in den Bann der Emotio-Strahlung - und vergessen, daß sie Menschen sind
K.H.Scheer     

Zyklus:  

04 - Das Zweite Imperium - Hefte: 150 - 199 - Handlungszeit: 2326 - 2329 - Handlungsebene:

Großzyklus:  01 - Milchstraße / Hefte: 1 - 199 / Zyklen: 1 - 4 / Handlungszeit: 1971 - 2329
Örtlichkeiten: Das All   Beauly II            
Zeitraum: 12.August - Oktober 2328
Hardcover:
Goldedition:
Leihbuch:
EAN 1:
EAN 2:
Ausstattung: 
Anmerkungen: 
Besonderheiten: 
"Seite 3"

 
Die Hauptpersonen
Perry Rhodan Großadministartor des Vereinten Imperiums
Atlan Der Lordadmiral gibt sich als Blitzgott aus
Melbar Kasom Oberstleutnant und Spezialist der USO, dem die Rolle eines "Urmenschen" nicht schlecht ansteht
Sergeant Erco Fudoll Ein Irrer mit Phantasie
Osak Häuptling des Rotstreifenvolkes
Kors Dantur Kommandant der CREST

Allgemein
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Innenilluszeichner:   
Kommentar / Computer: :
PR-Kommunikation:
Statistiken:
Witzrakete:
Leserbriefe:
LKSgrafik:
Leserstory:
Rezensionen:
Lexikon - Folge:                            
Glossar:                                                                     
Computerecke:
Preisauschreiben:
: -

Journal

Journaldaten: Nummer: / Seite:
Journalgrafik:
Journaltitel:
Journalnews:

Clubnachrichten / ab PR 3001 - Perry Rhodan-Fanszene
Clubdaten: Nummer:  / Seiten:
Clubgrafik:
Nachrichten:
Fanzines:
Magazine:
Fan-Romane:
Internet:
Veranstaltungen:
Sonstiges:

Report

Titelbild:


Reportdaten: Nummer: - Seiten:
Cartoon :
Reporttitel:
Reportgrafik:
Reportfanzines:

Reportriss:


Reportclubnachrichten:
Reportnews:
Reportvorschau:
Reportriss: :

Innenillustrationen


Zeichner:    
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:  
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
� Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeicher:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt


 

 
 
 
Inhaltsangabe

Perry Rhodan und Atlan, der von Melbar Kasom begleitet wird, treffen sich am 12. August des Jahres 2328 an Bord des Raumbootes MAJORI an einem geheimen Punkt im Zentrumsgebiet der Milchstraße, um über das Zerbröckeln der Galaktischen Allianz nach dem Ende des Blueskrieges zu sprechen. Da die Welten des Kugelsternhaufens M 13 ohnehin davorstünden, vom Vereinten Imperium abzufallen, rät Atlan seinem Freund, die Solare Flotte aus dem Bereich des ehemaligen Imperiums der Arkoniden zurückzuziehen, sich auf den Ausbau des Solaren Imperiums zu konzentrieren und dessen wirtschaftliche Macht zur Steuerung fremder Völker zu nutzen.
Als die CREST, die im nahegelegenen System der roten Riesensonne Beaulys Stern wartet, einen Notruf sendet, fliegen Rhodan, Atlan und Kasom den Planeten Beauly II an, werden beschossen und müssen notlanden. Rhodan und Kasom werden Opfer der einer gesteuerten Emotio-Strahlung, die durch Herabsetzung der normalen Hirntätigkeit verdummend wirkt. Wegen dieser Verdummung wird der Planet, dessen von Springern abstammende Bewohner der Strahlung offenbar schon mindestens zwanzig Jahre ausgesetzt sind, Stup genannt. Mit Unterstützung von Seefahrern des Rotstreifenvolkes, macht sich der aufgrund seines Extrasinnes immune Atlan mit seinen beiden Gefährten zur CREST auf. Nach sieben Wochen erreichen sie das Schiff, das von seiner ebenfalls verdummten Besatzung verlassen worden ist. Atlan fliegt mit einem Beiboot zum Mond Stups und zerstört an dessen Nordpol eine achtzig Meter hohen Kuppel, die den Emotio-Strahler beherbergt.
Als die CREST nach Abklingen der Intelligenzminderung auf dem Mond landet, werden in der Station drei Männer gefangengenommen, die offenbar terranischer Herkunft sind. Die Unbekannten, die blaue Uniformen mit einem markanten roten »V« auf der Brust tragen, bezeichnen selbstbewußt sich als Angehörige einer regulären Macht und fordern, als Kriegsgefangene behandelt zu werden. Atlan bemerkt gegenüber Rhodan, daß die menschliche Rasse nur einen Feind zu fürchten habe, den Menschen selbst. Die CREST informiert Terra und bleibt im Orbit um Stup.

 
Rezension

 

   
Inhaltsangabe 2


Kommentar / Computer



   
NATHAN

 

    
Vorschau

Alle Seiten, Datenbanken und Scripte ©  PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2019)