Nummer: 1694 Erschienen: 01.02.1994   Kalenderwoche: 6 Seiten: Innenillus: Preis: 2,50 DM Preis seit 2001 in €:

Nathan stirbt
Die Mond-Syntronik auf verlorener Bastion - sie kämpft ihren größten Kampf
H.G.Francis     

Zyklus:  

24 - Die Große Leere - Hefte: 1650 - 1699 - Handlungszeit: 1202 - 1216 NGZ (4789 - 4803 n.Chr.) - Handlungsebene:

Großzyklus:  07 - Das große Kosmische Rätsel / Hefte: 1600 - 1799 / Zyklen: 23 - 26 / Handlungszeit: 1199 NGZ (4786 n.Chr.) - 1220 NGZ (4807 n.Chr.)
Örtlichkeiten: Solsystem               
Zeitraum: November 1212 NGZ
Hardcover:
Goldedition:
Leihbuch:
EAN 1:
EAN 2:
Ausstattung: 
Anmerkungen: 
Besonderheiten: 
"Seite 3"

 
Die Hauptpersonen
NATHAN Die Mond-Syntronik kämpft einen aussichtslosen Kampf
Michael Rhodan Der Terraner wird zum Gefangenen im Mond
Jon-Jon Burckley Ein Journalist schürt das Chaos
Mandy Kunnar Die Koordinatorin verliert die Kontrolle über Luna
Fünf Der Sprecher der Spindelwesen bleibt stur

Allgemein
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Innenilluszeichner:   
Kommentar / Computer: Peter Griese: NATHAN
PR-Kommunikation:
Statistiken:
Witzrakete:
Leserbriefe:
LKSgrafik:
Leserstory:
Rezensionen:
Lexikon - Folge:                            
Glossar:                                                                     
Computerecke:
Preisauschreiben:
: -

Journal

Journaldaten: Nummer: / Seite:
Journalgrafik:
Journaltitel:
Journalnews:

Clubnachrichten / ab PR 3001 - Perry Rhodan-Fanszene
Clubdaten: Nummer:  / Seiten:
Clubgrafik:
Nachrichten:
Fanzines:
Magazine:
Fan-Romane:
Internet:
Veranstaltungen:
Sonstiges:

Report

Titelbild:


Reportdaten: Nummer: - Seiten:
Cartoon :
Reporttitel:
Reportgrafik:
Reportfanzines:

Reportriss:


Reportclubnachrichten:
Reportnews:
Reportvorschau:
Reportriss: :

Innenillustrationen


Zeichner:    
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:  
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
� Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeicher:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt


 

 
 
 
Inhaltsangabe

Nach dem Ruinenfeld auf dem Mars befragt, antwortet das Spindelwesen Fünf Perry Rhodan, daß eine offenkundige Affinität zwischen dem fünften Sol-Planeten und den Samplern existiere, näheres aber erst nach einer Befragung NATHANs und gegebenenfalls der Porleyter ausgesagt werden könne. Rhodan spricht sich dafür aus, den Spindelwesen den Zugang zu der Mondsyntronik zu gewähren, die ebenfalls damit einverstanden ist, den rätselhaften Geschöpfen Informationen zu übermitteln.
Im Inneren NATHANs stoßen die Spindelwesen im STALHOF auf Michael Rhodan und Ronald Tekener. Homer G. Adams und andere Verantwortliche, die von der Unangreifbarkeit der Mond-Syntronik überzeugt sind, haben diese ebenso wie Paunaro zu Beratern bestimmt, die die Spindelwesen vor den Sicherheitseinrichtungen NATHANs schützen sollen. Die vierzehn Geschöpfe fühlen sich verraten und zwingen Atlan, die beiden Rhodans und Tekener, sich zurückzuziehen. Trotz einer beruhigenden Ansprache Perry Rhodans kann der Journalist Jon-Jon Burckley unter den Bewohnern Lunas eine panische Angst vor einer Manipulation NATHANs durch die Spindelwesen schüren. Tatsächlich gelingt es diesen, auf unerklärliche Weise die Sicherheitssperren der Mond-Syntronik zu überwinden, während sie ihr tagelang Daten entnehmen. Als sie über den Sampler Achtzehn keine detaillierten Informationen erhalten und Rhodan ihnen erklärt, daß die Personen, die seinerzeit die Spindeln eingesammelt hätten, nicht verfügbar seien, wenden sie sich dem Phänomen der negativen Strangeness zu. Dabei bezeichnet Fünf kommentarlos die Annahme der Terraner als dumm, daß die negative Strangeness eines der beiden ausgeglühten Zellaktivatoren von Ras Tschubai und Fellmer Lloyd aufgrund der langen Zeit seiner Doppelexistenz eine Strangeness der Zeit sei. Danach beschäftigen sich die Spindelwesen mit den Porleytern und der Geschichte des Mars.
Als sie am 25. November 1212 NGZ endlich erfahren, daß fünf der fehlenden Spindeln zerstört wurden, beginnen die Spindelwesen, die Herrschaft über NATHAN an sich zu reißen. Da die Wetterkontrolle, die öffentlichen Verkehrs- und Transporteinrichtungen, die Kommunikationsnetze, die medizinische Versorgung und zahllose weitere Bereiche zunehmend versagen, weil sie auf die lenkenden Impulse NATHANs angewiesen sind, bricht im gesamten Sol-System das Chaos aus. Ein Versuch Adams', durch das »Kommando Speerspitze« Atlan, Tekener, Paunaro und die beiden Rhodans, die im Inneren der Gigant-Syntronik isoliert sind, zu befreien, wird von den Spindelwesen unterbunden. Nach zwei Tagen erklärt Fünf, nur die Machtmittel NATHANs erlaubten es, den Schaden zu kompensieren, der durch die Zerstörung der Spindeln entstanden sei. Nachdem NATHANs Widerstand endgültig zusammengebrochen ist, stellen die Spindelwesen an Rhodan und seine Gefährten die ultimative Forderung, an die Große Leere zurückgebracht zu werden.
Während Adams die Erde in dem sechzig Meter durchmessenden Kugelraumer OXFORD umkreist, verschwindet plötzlich der Mond.

 
Rezension

 

   
Inhaltsangabe 2


Kommentar / Computer

NATHAN

Anmerkung: Die Texte liegen vor - die Veröffentlichung jedoch wurde vom Verlag Pabel-Moewig leider untersagt !

Peter Griese

   
NATHAN

 

    
Vorschau

Alle Seiten, Datenbanken und Scripte ©  PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2019)