Nummer: 155 Erschienen: 21.08.1964   Kalenderwoche: Seiten: Innenillus: Preis: 0,70 DM Preis seit 2001 in €:

Die Sklaven von Nowhere
Sie wurden zu Verbrechern - weil ihre medizinische Kunst versagte
Kurt Mahr     

Zyklus:  

04 - Das Zweite Imperium - Hefte: 150 - 199 - Handlungszeit: 2326 - 2329 - Handlungsebene:

Großzyklus:  01 - Milchstraße / Hefte: 1 - 199 / Zyklen: 1 - 4 / Handlungszeit: 1971 - 2329
Örtlichkeiten: Nowhere               
Zeitraum: Frühsommer 2326
Hardcover:
Goldedition:
Leihbuch:
EAN 1:
EAN 2:
Ausstattung: 
Anmerkungen: 
Besonderheiten: 
"Seite 3"

 
Die Hauptpersonen
Marr Toss Ehemaliger Offizier der Solaren Flotte
Bran Cathay Ehemaliger Offizier der Solaren Flotte
Bakter Brown Ehemaliger Offizier der Solaren Flotte
Garika Ein Mädchen, das glaubt alle Menschen hassen zu müssen
Hayda Ein Mädchen, das glaubt alle Menschen hassen zu müssen
Lemmy Pert Beherrscher der Kranken
Gerpo-Kha Leiter einer geheimen Versuchsstation
Kappak Agent der Aras
Atlan Der Unsterbliche sieht persönlich nach dem Rechten, als die Flotte das COD-Zeichen empfängt

Allgemein
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Innenilluszeichner:   
Kommentar / Computer: :
PR-Kommunikation:
Statistiken:
Witzrakete:
Leserbriefe:
LKSgrafik:
Leserstory:
Rezensionen:
Lexikon - Folge:                            
Glossar:                                                                     
Computerecke:
Preisauschreiben:
: -

Journal

Journaldaten: Nummer: / Seite:
Journalgrafik:
Journaltitel:
Journalnews:

Clubnachrichten / ab PR 3001 - Perry Rhodan-Fanszene
Clubdaten: Nummer:  / Seiten:
Clubgrafik:
Nachrichten:
Fanzines:
Magazine:
Fan-Romane:
Internet:
Veranstaltungen:
Sonstiges:

Report

Titelbild:


Reportdaten: Nummer: - Seiten:
Cartoon :
Reporttitel:
Reportgrafik:
Reportfanzines:

Reportriss:


Reportclubnachrichten:
Reportnews:
Reportvorschau:
Reportriss: :

Innenillustrationen


Zeichner:    
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:  
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
� Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeicher:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt


 

 
 
 
Inhaltsangabe

Weil von dort Peilsignale eines Zellaktivators kommen, fliegen Marr Toss, Bran Cathay und Bakter Brown, drei ehemalige Offiziere der Solaren Flotte, mit ihrem Kleinraumschiff NEU BRISBANE den namenlosen zweiten Planeten einer großen roten Sonne an, der dem arkonidischen Sternkatalog zufolge unbewohnt sein soll. Sie entdecken jedoch die von vierzigtausend Intelligenzen unterschiedlicher Herkunft bewohnte Siedlung Hopthah, deren Bewohner ihre Welt Nowhere nennen. Die drei Terraner werden verhaftet und wegen illegaler Landung zu Sklaven erklärt. Sie können sich jedoch befreien und stellen fest, daß die Siedlung heimlich von Aras kontrolliert wird, die hier seit zweitausend Jahren Kranke, die auch durch ihre Kunst nicht heilbar sind, vor der Öffentlichkeit verbergen. Darüber hinaus unterhalten die Galaktischen Mediziner auf dem Planeten einen Stützpunkt, in dem sie Imitationen von Zellaktivatoren erzeugen. Mit dreihundert derartigen Fälschungen wollen sie die zahlreichen Aktivatorsucher in die Irre führen, um so ihre Chance zu erhöhen, der echten Geräten habhaft zu werden. Die drei Terraner geraten zwar in die Gewalt der Aras, werden aber bald von einem Schiff der USO befreit, das einem von Toss ausgestrahlten Flottennotsignal gefolgt ist. Die Station der Aras wird aufgelöst, ebenso die Siedlung der Kranken, die einem menschenwürdigeren Dasein zugeführt werden.

 
Rezension

 

   
Inhaltsangabe 2


Kommentar / Computer



   
NATHAN

 

    
Vorschau

Alle Seiten, Datenbanken und Scripte ©  PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2019)