Nummer: 1465 Erschienen: 01.09.1989   Kalenderwoche: Seiten: 64 Innenillus: Preis: 2,20 DM Preis seit 2001 in €:

Schach dem Klon
Einer spielt falsch - die BASIS in fremder Hand
K.H.Scheer

Zyklus:  

21 - Die Cantaro - Hefte: 1400 - 1499 - Handlungszeit: 447 NGZ - Handlungsgegenwart / März 1143 - 20.Juni 1147 NGZ (4035 - 4734 n.Chr.) - Handlungsebene:

Großzyklus:  06 - Zellaktivatoren / Hefte: 1400 - 1599 / Zyklen: 21 - 22 / Handlungszeit: 1143 NGZ (4035 n.Chr.) - 1174 NGZ (4761 n.Chr.)
Örtlichkeiten: X-DOOR   Heleios            
Zeitraum: Januar – März 1146 NGZ
Hardcover:
Goldedition:
Leihbuch:
EAN 1:
EAN 2:
Ausstattung: 
Anmerkungen: 
Besonderheiten: 
"Seite 3"

 
Die Hauptpersonen
Illiam Tamsun Kommandantin der LIBRA
Gann kel Pokred Vier Männer der LIBRA, die an Bord der BASIS gehen
Ferren a Pitt Vier Männer der LIBRA, die an Bord der BASIS gehen
Mos Hastes Vier Männer der LIBRA, die an Bord der BASIS gehen
Cisoph Tonk Vier Männer der LIBRA, die an Bord der BASIS gehen
Harold Nyman Die Hamiller-Tube begrüßt ihn als Kommandanten
Perry Rhodan Die beiden Unsterblichen sind vorsichtig und skeptisch
Ronald Tekener Die beiden Unsterblichen sind vorsichtig und skeptisch

Allgemein
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Innenilluszeichner: Johnny Bruck   
Kommentar / Computer: Kurt Mahr: Die Diebe sind unter uns !
PR-Kommunikation:
Statistiken:
Witzrakete:
Leserbriefe: Detlef Warttmann-Witteborg / Alexander Prets / Gregor Plucinski / Dietmar Doering
LKSgrafik: Mathias Rolfs: ?
Leserstory:
Rezensionen:
Lexikon - Folge:                            
Glossar:                                                                     
Computerecke:
Preisauschreiben:
: -

Journal

Journaldaten: Nummer: / Seite:
Journalgrafik:
Journaltitel:
Journalnews:

Clubnachrichten / ab PR 3001 - Perry Rhodan-Fanszene
Clubdaten: Nummer:  / Seiten:
Clubgrafik:
Nachrichten:
Fanzines:
Magazine:
Fan-Romane:
Internet:
Veranstaltungen:
Sonstiges:

Report

Titelbild:


Reportdaten: Nummer: - Seiten:
Cartoon :
Reporttitel:
Reportgrafik:
Reportfanzines:

Reportriss:


Reportclubnachrichten:
Reportnews:
Reportvorschau:
Reportriss: :

Innenillustrationen


Zeichner:  Johnny Bruck  
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:  
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
� Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeicher:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt


 

 
 
 
Inhaltsangabe

Iliam Tamsun, die Kommandantin der LIBRA, berichtet über das Verschwinden der BASIS:
Am 20. Januar 1146 NGZ erreicht der körperlich und psychisch sichtlich angeschlagene Harold Nyman als einziges Besatzungsmitglied des mit Robotern bemannten terranischen Zweihundertmeter-Raumers ANDRASSY den Standort der BASIS und behauptet, dreihundert Cantaro-Schiffe hätten den Tarkan-Verband vernichtet und Phönix verwüstet. Roi Danton und Ronald Tekener seien gefallen, und Perry Rhodan warte schwer verletzt auf dem Phönix-Mond Styx auf Hilfe. Die Hamiller-Tube akzeptiert Nymans Kodewort »Walpurgisnacht« und nimmt die ANDRASSY an Bord. Voll Skepsis schickt Iliam Tamsun den Terraner Cisoph Tonk, den Marsianer Feren a Pitt, den Akonen Gann el Pokred und den Ara Mos Hastes in die BASIS. Als Nyman die Hamiller-Tube anweist, die Milchstraße anzufliegen, und unkrontrollierte Schaltungen vornimmt, gehen die vier Männer gegen ihn vor. Sie werden aber paralysiert und in ihren SERUNs in den Weltraum gestoßen, bevor sich die BASIS am 21. Januar in Bewegung setzt. Die LIBRA bricht sofort nach Phönix auf.
Rhodan ist klar, daß es sich bei dem angeblichen Nyman um eine Nachbildung handelt, die die Cantaro aus dem auf Sampson erbeuteten Gewebe des echten Harold Nyman geklont haben. Die SERUNs von Tonk, a Pitt, el Pokred und Hastes enthalten jedoch eine Botschaft, in der die Hamiller-Tube erklärt, daß sie den Klon zwar durchschaut habe, die Gelegenheit aber nutzen wolle, die BASIS in die Milchstraße zu bringen. Die vier Männer von der LIBRA habe sie paralysiert, um ihr Leben zu retten. Als Ziel sei ihr das Wega-System genannt worden, sie werde jedoch in der Nähe der Sonne Goorn auf Rhodan warten. Mit der LIBRA im Schlepp durchquert die ODIN den Chronopuls-Wall und trifft am 18. Februar auf Heleios ein. Sie nimmt dort vierhundert Personen als Besatzung für die BASIS an Bord und trifft mit der LIBRA und der CIMARRON am 25. Februar dreihundert Lichtjahre von Goorn entfernt mit dem Trägerschiff zusammen. Die Hamiller-Tube begrüßt den echten Harold Nyman als neuen Kommandanten. Ronald Tekener ist allerdings überzeugt, daß es sich um eine Falle von Monos handelt, der das Verhalten der Hamiller-Tube einkalkuliert habe und Rhodan in seine Gewalt bringen wolle. Trotz sorgfältiger Untersuchung können aber keine cantarischen Roboter in der BASIS entdeckt werden. Als am 4. März jedoch die Verlegung der BASIS ins Seriphos-System beginnt, aktiviert der Hyperraumflug in Verbindung mit der Anwesenheit zahlreicher Intelligenzen in dem Nyman-Klon ein Monos-Programm. Durch unkontrollierte Zellkernexplosion bläht sich der Klon auf und wird zu einem Sender ultrahyperhochfrequenter Strahlung, die eine an Tonk, a Pitt, el Pokred und Hastes vorgenommene genetische Manipulation wirksam werden läßt. An den Körpern der vier Männer entwickeln sich Symbionten, die ihre Mitose-Zellkernstrahlung so verstärken, daß sie die Funktion des Metagravtriebwerks stört und so die BASIS der Gefahr aussetzt, durch einen Grigoroff-Unfall in ein fremdes Universum zu stürzen. Da der mißtrauische Tekener aber an den SERUNs der vier Männer heimlich Kapseln befestigt hat, die sich unter der Wirkung der ultrahyperhochfrequenten Strahlung auflösen und das Verteidigungssekret einer Sumpfschnecke von Astas I freisetzen, können Tonk, a Pitt, el Pokred und Hastes durch dessen bestialischen Geruch im Triebwerksbereich der BASIS, in dem selbst die Kräfte der Mutanten versagen, entdeckt werden. Indem Tekener den Nyman-Klon tötet, beendet er die gefährlichen Emissionen, und der Überlichtflug normalisiert sich.
Während dieser Ereignisse altern Irmina Kotschistowa und Jennifer Thyron zusehends, da die Mutantin den explosiven Zellzerfall nicht vollständig kompensieren kann.

 
Rezension

 

   
Inhaltsangabe 2


Kommentar / Computer

Die Diebe sind unter uns !

Anmerkung: Die Texte liegen vor - die Veröffentlichung jedoch wurde vom Verlag Pabel-Moewig leider untersagt !

Kurt Mahr

   
NATHAN

 

    
Vorschau

Alle Seiten, Datenbanken und Scripte ©  PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2019)