Nummer: 1368 Erschienen: 01.11.1987   Kalenderwoche: Seiten: 67 Innenillus: Preis: 2,20 DM Preis seit 2001 in €:

Iruna
Atlan trifft seine große Liebe - ein Ränkespiel beginnt
H.G.Ewers     

Zyklus:  

20 - Tarkan - Hefte: 1350 - 1399 - Handlungszeit: 447 - 448 NGZ (4034 - 4035 n.Chr.) - Handlungsebene:

Großzyklus:  05 - Moralischer Kode / Hefte: 1000 - 1399 / Zyklen: 16 - 20 / Handlungszeit: 424 NGZ (4011 n.Chr.) - 448 NGZ (4035 n.Chr.)
Örtlichkeiten: X-DOOR   Sringal IV            
Zeitraum: Anfang August - 25. August 447 NGZ = 4034
Hardcover:
Goldedition:
Leihbuch:
EAN 1:
EAN 2:
Ausstattung: 
Anmerkungen: 
Besonderheiten: 
"Seite 3"

 
Die Hauptpersonen
Atlan Der Arkonide in der Falle der Hauri
Iruna von Bass-Teth Die Akonin wird als Verräterin angesehen
Tovari Lokoshan Der Kamashite hat Neuigkeiten
Eirene Rhodans Tochter unternimmt einen Alleingang
Platur gum Krozan Kommandant von Sringal IV

Allgemein
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Innenilluszeichner: Johnny Bruck   
Kommentar / Computer: Kurt Mahr: Atlan daheim !
PR-Kommunikation:
Statistiken:
Witzrakete:
Leserbriefe: Bernd Wulfkuhle / Udo Claassen
LKSgrafik:
Leserstory:
Rezensionen: Rüdiger Vaas: PR-TB 290
Lexikon - Folge:                            
Glossar:                                                                     
Computerecke:
Preisauschreiben:
: -

Journal

Journaldaten: Nummer: / Seite:
Journalgrafik:
Journaltitel:
Journalnews:

Clubnachrichten / ab PR 3001 - Perry Rhodan-Fanszene
Clubdaten: Nummer: 154 / Seiten:
Clubgrafik:
Nachrichten: PR-SFC Zweibrücken - Andreas Schweitzer / PRC Estartu - Boris Folgmann / PRC-SFC Großes Solares Imperium - Michael Zwinscher / PRC Die Freihändler Sols - Sven Severmann / PRC Die Erben der Lemurer - Dirk Klotzbücher / Theren Team - Gerhard Börnsen / Galactica Fan-Club Germany - Claudia Setter
Fanzines: Thomas Knip - Ultima Thule / Hubert Stache - Utopische Umwelt / Wolfgang Dietrich - Projekt Mainstorming 2 / Winy Brand - Warlock / Briefclub Star Raiders - Helmut Tonk - Infinity / VPN Magazin für Phantastik - VPN
Magazine:
Fan-Romane:
Internet:
Veranstaltungen:
Sonstiges:

Report

Titelbild:


Reportdaten: Nummer: 154 - Seiten: 12
Cartoon : X
Reporttitel: Rüdiger Vaas: Hellste Supernova seit vierhundert Jahren / Hansi Holzer: Von der Wasserstoffrakete zum Metagrav
Reportgrafik:
Reportfanzines:

Reportriss:


Reportclubnachrichten:
Reportnews: ?
Reportvorschau: SF-Programm Dezember 1987
Reportriss: Oliver Johanndrees : Terranische Alltagswelt - Raumhafen V - Raumhafenareal-Tower

Innenillustrationen


Zeichner:  Johnny Bruck  
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:  
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
� Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeicher:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt


 

 
 
 
Inhaltsangabe

Die BASIS erreicht einem Punkt, dem Ratber Tostan die Bezeichnung X-Door gegeben hat und an dem bereits der Kosmische Basar ROSTOCK stationiert ist. X-Door ist achtzig Lichtjahre von dem Hangay umgebenden Strangeness-Wall und zehntausendundachtzig Lichtjahre vom Rand der neuen Galaxis selbst entfernt. Als die Flotte der Virenschiffe dort eintrifft, ordnet Atlan an, daß seine KARMINA als erstes Schiff mit einem Vektorierbaren Grigoroff-Projektor ausgerüstet werden soll. Das Auftauchen der SCHARNHORST und Tovari Lokoshans Bericht über seine Erlebnisse mit Iruna von Bass-Thet lassen den Arkoniden jedoch sofort nach M 33 aufbrechen. Während sich die KARMINA dem Sringal-System nähert, sabotiert Iruna von Bass-Thet, die zum Schein mit den Hauri kooperiert, die Ortungsanlagen und Tarneinrichtungen des Stützpunktes und enthüllt dadurch auch die bisher verborgen gebliebene blaue Komponente des Doppelsonnensystems Sringal. Obwohl sein Extrasinn Iruna von Bass-Thet für eine Verräterin hält, vertraut Atlan der Akonin, die wiederholt mit ihm in Verbindung tritt, indem sie Lokoshan durch Pedotransferierung übernimmt. Atlan landet mit einem Stoßtrupp auf Sringal IV und fällt in die Hände Platur gum Krozans. Dieser hofft, durch den einflußreichen Arkoniden die Konstruktionspläne des Hypertrop-Zapfers bekommen zu können, mit dem die Hauri den gewaltigen Energiebedarf des »Unternehmens Zeitschluß« decken wollen, in dessen Rahmen weitere Sonnenmassen aus Meekorah nach Tarkan transferiert werden und die Unterlagen über den Vektorierbaren Grigoroff zerstört werden sollen. Der Plan Iruna von Bass-Thets, durch die vorgespielte Zusammenarbeit mit Platur gum Krozan an die eigentlichen Befehlshaber der Hauri heranzukommen, scheitert, da Eirene, die sich aus Eifersucht auf die Akonin heimlich in die KARMINA eingeschlichen hat und auf eigene Faust mit der DORIFER-Kapsel NARU gestartet ist, den gesamten Stützpunkt durch ihren Versuch, Atlan zu befreien, in Aufruhr versetzt. Bei der Flucht wird die Akonin schwer verletzt, kann aber einen geheimen Informationsspeicher Platur gum Krozans mitnehmen. Die KARMINA kehrt zur BASIS zurück.
Iruna von Bass-Thet erholt sich bis zum 25. August 447 NGZ von ihren Verletzungen und erklärt Atlan, daß das dritte Viertel Hangays bereits am 4. August hätte nach Meekorah versetzt werden sollen. Der Arkonide stellt Lokoshan die Mini-Space-Jet HAWKING zur Verfügung, damit der Kamashite der Spur seines Erbgottes nach Hangay folgen kann. Unterdessen werden zehn Zweihundert-Meter-Kugelraumer mit dem Vektorierbaren Grigoroff ausgerüstet.

 
Rezension

 

   
Inhaltsangabe 2


Kommentar / Computer

Atlan daheim !

Anmerkung: Die Texte liegen vor - die Veröffentlichung jedoch wurde vom Verlag Pabel-Moewig leider untersagt !

Kurt Mahr

   
NATHAN

 

    
Vorschau

Alle Seiten, Datenbanken und Scripte ©  PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2019)