Nummer: 132 Erschienen: 13.03.1964   Kalenderwoche: Seiten: Innenillus: Preis: 0,70 DM Preis seit 2001 in €:

Die Macht der Unheimlichen
Das Gespensterschiff erscheint - und ein Überschwerer verliert seine Flotte
Kurt Brand

Zyklus:  

03 - Die Posbis - Hefte: 100 - 149 - Handlungszeit: 2102 - 2115 - Handlungsebene:

Großzyklus:  01 - Milchstraße / Hefte: 1 - 199 / Zyklen: 1 - 4 / Handlungszeit: 1971 - 2329
Örtlichkeiten: Panotol               
Zeitraum: Dezember 2112
Hardcover:
Goldedition:
Leihbuch:
EAN 1:
EAN 2:
Ausstattung: 
Anmerkungen: 
Besonderheiten: 
"Seite 3"

 
Die Hauptpersonen
Van Moders Ein Könner auf dem Gebiet der Robotik
Perry Rhodan Administrator des Solaren Imperiums
Allan D.Mercant Der bestinformierte Mann der Galaxis
Totztal Die Aussicht, 35 Millionen zu verdienen, führt den Überschweren ins Verderben
Leutnant Eskens Seine Umsicht treibt ihn zu befehlswidrigem Handeln
Brazo Alkher 1.Waffenoffizier der THEODERICH
Captain Mahaut Sikhra Chef eines kleinen Einsatzkommandos
Gucky Der Mausbiber bekommt Gelegenheit mit Robotern zu "spielen"

Allgemein
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Innenilluszeichner:   
Kommentar / Computer: :
PR-Kommunikation:
Statistiken:
Witzrakete:
Leserbriefe:
LKSgrafik:
Leserstory:
Rezensionen:
Lexikon - Folge:                            
Glossar:                                                                     
Computerecke:
Preisauschreiben:
: -

Journal

Journaldaten: Nummer: / Seite:
Journalgrafik:
Journaltitel:
Journalnews:

Clubnachrichten / ab PR 3001 - Perry Rhodan-Fanszene
Clubdaten: Nummer:  / Seiten:
Clubgrafik:
Nachrichten:
Fanzines:
Magazine:
Fan-Romane:
Internet:
Veranstaltungen:
Sonstiges:

Report

Titelbild:


Reportdaten: Nummer: - Seiten:
Cartoon :
Reporttitel:
Reportgrafik:
Reportfanzines:

Reportriss:


Reportclubnachrichten:
Reportnews:
Reportvorschau:
Reportriss: :

Innenillustrationen


Zeichner:    
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:  
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
� Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeicher:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt


 

 
 
 
Inhaltsangabe

Um der Posbigefahr begegnen zu können, ziehen die Terraner mehr als zweitausend Lichtjahre von M 13 entfernt in einem abgelegenen Randgebiet der Milchstraße fünfundneunzigtausend arkonidische Robotraumschiffe und zusätzlich eigene Einheiten zusammen. Die Flottenbewegungen rufen das Mißtrauen der Akonen hervor, die im Januar des Jahres 2113 den Überschweren Totztal beauftragen, mit seiner Kampfflotte in das dem Aufmarschgebiet benachbarte Panot-System einzufliegen, die Manöver zu beobachten und auf dem zweiten Panot-Planeten, der Springerwelt Panotol, einen akonischen Torbogentransmitter zu installieren. Als Totztal mit seinem kleinen Verband das System erreicht, wird er von Fragmentraumern der Posbis angegriffen und verliert alle Schiffe. Sein Flaggschiff, die TOTZTA IX, stürzt auf Panotol ab. Da terranische Verbände eingreifen, entwickelt sich eine gewaltige Raumschlacht im Panot-System. Totztal veranlaßt die Springer von Panotol, durch Hyperfunk der gesamten Milchstraße von den Vorgängen im Panot-System zu berichten. Posbis landen auf Panotol, und Captain Mahaut Sikhra und seine fünf Begleiter, die mit der THE-15, einer Gazelle der THEODERICH, über dem Planeten abgestürzt sind, können erst in letzter Sekunde vor ihnen in Sicherheit gebracht werden. Sikhras Beobachtungen belegen Van Moders These, daß die Posbis lernfähig sind. Die Springer Panotols werden von den geheimnisvollen Robotern gefangengenommen.

 
Rezension

 

   
Inhaltsangabe 2


Kommentar / Computer



   
NATHAN

 

    
Vorschau

Alle Seiten, Datenbanken und Scripte ©  PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2019)