Nummer: 1132 Erschienen: 01.04.1983   Kalenderwoche: Seiten: 67 Innenillus: 2 Preis: 2,00 DM Preis seit 2001 in €:

Die Toten und der Wächter
Er wartet seit Jahrtausenden - er ist der Mörder seiner Herren
H.G.Ewers     

Zyklus:  

17 - Die Endlose Armada - Hefte: 1100 - 1199 - Handlungszeit: 426 - 427 NGZ (4013 - 4014 n.Chr.) - Handlungsebene:

Großzyklus:  05 - Moralischer Kode / Hefte: 1000 - 1399 / Zyklen: 16 - 20 / Handlungszeit: 424 NGZ (4011 n.Chr.) - 448 NGZ (4035 n.Chr.)
Örtlichkeiten: Vier-Sonnen-Reich               
Zeitraum: November 426 NGZ
Hardcover: 134
Goldedition:
Leihbuch:
EAN 1:
EAN 2:
Ausstattung: 
Anmerkungen: 
Besonderheiten: 
"Seite 3"

 
Die Hauptpersonen
Jacyzyr Die Sooldocks als Ziele von Attentaten
Duurn Harbelon Die Sooldocks als Ziele von Attentaten
Perry Rhodan Der Terraner auf Marrschen, der Höllenwelt
Carzel Boon Ein alter Raummeister der Sooldocks
Gesil Perry Rhodans Begleiter
Markadir Perry Rhodans Begleiter
Saan Perry Rhodans Begleiter
Der Einzige Wächter der Gruft der Akier
Arvenich Perry Rhodans Begleiter
Gronnich Perry Rhodans Begleiter

Allgemein
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Innenilluszeichner: Alfred Kelsner   
Kommentar / Computer: Kurt Mahr: Horch, was Komt von draußen rein …
PR-Kommunikation:
Statistiken: Maiks Bücherstube
Witzrakete: Horst Hoffmann: Exposé-Stilblüten
Leserbriefe: Thomas Sturm / Ralf Mäder / Stefan Manske
LKSgrafik: Uwe Heinzmann: Sandal Tolk / Thomas Schöneberg: Die lange Reise in Richtung PR 2000
Leserstory:
Rezensionen:
Lexikon - Folge:                            
Glossar:                                                                     
Computerecke:
Preisauschreiben:
: -

Journal

Journaldaten: Nummer: / Seite:
Journalgrafik:
Journaltitel:
Journalnews:

Clubnachrichten / ab PR 3001 - Perry Rhodan-Fanszene
Clubdaten: Nummer: 96 / Seiten:
Clubgrafik:
Nachrichten: PR/SFC Andromeda - Eric Eiserloh / PRC Gesandte der Komokraten - Jörg Bongard /  PRC Ovaron 2 - Dirk Hassdenteufel / PR/SFC Unternehmen Stardust - Helge Niemcyk / PR/SFC Taurec - Markus Kastenholz
Fanzines: Deneb - PRC Blue Universe - Stephan Schwarz / Michael Koch / Arcus - Alexander Herold
Magazine:
Fan-Romane:
Internet:
Veranstaltungen:
Sonstiges:

Report

Titelbild:


Reportdaten: Nummer: 96 - Seiten: 12
Cartoon :
Reporttitel: Kurt Mahr: Das Vier-Sonnen-Reich der Sooldocks / Norbert Stresau: SF-Film - Ein verrückter Weltraum-Trip
Reportgrafik:
Reportfanzines:

Reportriss:


Reportclubnachrichten:
Reportnews: ?
Reportvorschau: SF-Programm Mai 1983
Reportriss: Peter Sztandera : KontEV-Stufer

Innenillustrationen


Zeichner:  Alfred Kelsner  
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:  
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
� Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeicher:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt


 

 
 
 
Inhaltsangabe

Nachdem sich Schovkrodon auf Vrugg mit den Theokraten und Prinar Dolg, dem Betreuer des Bereichs Seth-Apophis, verbündet hat, werden auf andere Betreuer und Mitglieder der Raummeister Anschläge verübt. Duurn Harbelon beauftragt Jacyzyr, die einem solchen Attentat entgeht, Carzel Boon aufzufordern, die Großen Sinne zu einem Hilferuf an Seth-Apophis zu aktivieren, und zieht sich selbst in eine Privatklinik zurück.
Unterdessen einigen sich auf Marrschen Perry Rhodan und Boon, mit den Großen Sinnen sowohl die Galaktische Flotte zu sammeln als auch Seth-Apophis zu rufen, um die Identität Schovkrodons zu überprüfen. Sie betreten den Arratur, eine Pyramide, über der sich ein einhundert Meter hoher Rundturm erhebt, und erfahren durch die im Kooperationscomputer integrierten Bewußtseinsstrukturen Vennak Gloorns, eines Sooldocks aus dem Kreis der Akier, die einst die Großen Sinne errichteten, daß sich die Schlüssel zu den Schaltanlagen des gewaltigen Senders im Palast der Singenden Sinne befinden. In der Ruine dieses ehemaligen Palastes der Akier steht nur noch eine der sieben Singenden Säulen, eine einhundertfünfzig Meter hohe gläsern schimmernde Nadel. Die Sooldocks und Galaktiker entdecken in einer Tiefschlafgruft bei den Leichen der Akier die gesuchten Schlüssel, geraten aber in Konflikt mit dem Einzigen, der sich aus den ehemaligen Mann- und Frauberatern der getöteten Akier gebildet, die ehemaligen Herren getötet und ihre mentalen Energien aufgesogen hat. In der Hoffnung, die Macht über das Vier-Sonnen-Reich übertragen zu bekommen, möchte der Einzige, der im Palast die Existenzebenen manipulieren kann, selbst Seth-Apophis rufen. Das gefährliche Wesen wird jedoch überlistet, und Nissona Arvenich opfert schließlich ihr Leben, um ihre Gefährten und die wertvollen Schlüssel zu retten und den Einzigen zu vernichten. Der Palast bricht vollständig zusammen. Als die Gefährten zum Arratur zurückkehren wollen, sammeln sich Tausende gestörter Bernons und Cheercys, die die Zerstörung der geheiligten Stätte rächen wollen.

 
Rezension

 

   
Inhaltsangabe 2


Kommentar / Computer

Horch, was Komt von draußen rein …

Anmerkung: Die Texte liegen vor - die Veröffentlichung jedoch wurde vom Verlag Pabel-Moewig leider untersagt !

Kurt Mahr

   
NATHAN

 

    
Vorschau

Alle Seiten, Datenbanken und Scripte ©  PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2019)