Nummer: 1130 Erschienen: 18.04.1983   Kalenderwoche: Seiten: Innenillus: 2 Preis: 2,00 DM Preis seit 2001 in €:

Aufstand im Vier-Sonnen-Reich
Seth-Apophis schweigt - und der Armadaschmied nutzt seine Chance
Thomas Ziegler     

Zyklus:  

17 - Die Endlose Armada - Hefte: 1100 - 1199 - Handlungszeit: 426 - 427 NGZ (4013 - 4014 n.Chr.) - Handlungsebene:

Großzyklus:  05 - Moralischer Kode / Hefte: 1000 - 1399 / Zyklen: 16 - 20 / Handlungszeit: 424 NGZ (4011 n.Chr.) - 448 NGZ (4035 n.Chr.)
Örtlichkeiten: Vier-Sonnen-Reich               
Zeitraum: Oktober 426 NGZ
Hardcover: 133
Goldedition:
Leihbuch:
EAN 1:
EAN 2:
Ausstattung: 
Anmerkungen: 
Besonderheiten: 
"Seite 3"

 
Die Hauptpersonen
Duurn Harbelon Raumfahrt-Betreuer der Sooldocks
Zwatlo Harbelons Mannberater, ein Androide
Schovkrodon Der Armadaschmied flieht in das Vier-Sonnen-Reich
Perry Rhodan Schovkrodons Verfolger
Carzel Boon Raummeister der Sooldocks
Woorn Sprinklon Raummeister der Sooldocks
Teeber Lavareste Raummeister der Sooldocks

Allgemein
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Innenilluszeichner: Alfred Kelsner   
Kommentar / Computer: Kurt Mahr: Auf Terra - Das Leben geht weiter
PR-Kommunikation:
Statistiken:
Witzrakete:
Leserbriefe:
LKSgrafik:
Leserstory:
Rezensionen:
Lexikon - Folge:                            
Glossar:                                                                     
Computerecke:
Preisauschreiben:
: -

Journal

Journaldaten: Nummer: / Seite:
Journalgrafik:
Journaltitel:
Journalnews:

Clubnachrichten / ab PR 3001 - Perry Rhodan-Fanszene
Clubdaten: Nummer:  / Seiten:
Clubgrafik:
Nachrichten:
Fanzines:
Magazine:
Fan-Romane:
Internet:
Veranstaltungen:
Sonstiges:

Report

Titelbild:


Reportdaten: Nummer: - Seiten:
Cartoon :
Reporttitel:
Reportgrafik:
Reportfanzines:

Reportriss:


Reportclubnachrichten:
Reportnews:
Reportvorschau:
Reportriss: :

Innenillustrationen


Zeichner:  Alfred Kelsner  
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:  
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
� Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeicher:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt


 

 
 
 
Inhaltsangabe

Schovkrodon, der Gewebeproben Perry Rhodans und Ronald Tekeners mit sich führt, erreicht mit seinem Armadaschlepper Vrugg, der als siebter Planet den roten Riesenstern Kurbosch und den weißen Zwerg Hgnum umkreist. Dort und auf anderen Planeten des Vier-Sonnen-Reiches der Sooldocks, das auch die gelbe Sonne Aazot und die orangefarbene Sonne Guduulfag umfaßt und dem insgesamt siebenundzwanzig Welten angehören, herrscht nach dem Abbruch des Kontaktes mit der als Gottheit und freundliche Mentorin verehrten Superintelligenz Seth-Apophis ein Bürgerkrieg. Die Theokraten, die sich als die Einzig Wahren Diener Seth-Apophis' bezeichnen, bekämpfen die Regierung der Sooldocks, die Betreuer, die sie für das Schweigen der Superintelligenz verantwortlich machen. Die Sooldocks sind 2,5 Meter große Vogelwesen. Ihre Körper, Köpfe, Oberschenkel und Oberarme sind mit kurzen Federn bedeckt, deren Farben sich bei den einzelnen Individuen unterscheiden. Unterschenkel und Unterarme bestehen aus hornigen Spiralen, die in dreizehigen Füßen beziehungsweise dreifingrigen Händen enden. Das Gesicht bildet ein großes, gelbes, gallertiges Multisinnesorgan, das durch dicke Hornstäbchen kreuzförmig geteilt wird. Unterhalb dieses Organs liegt die elastische Sprechmembran, während an seinen beiden Seiten vertikale Faltmünder angeordnet sind.
 
Auf der Flucht vor den Theokraten dringt der Raumfahrt-Betreuer Duurn Harbelon mit seinem Mannberater Zwatlo in eine Notzone ein, eines der durch Prallfelder abgeschirmten, radioaktiv, bakteriologisch und chemisch verseuchten Areale, die als Mahnmale an den Immerwährenden Krieg erinnern sollen, in dem sich rivalisierende Gruppen der Sooldocks vor dem Auftauchen von Seth-Apophis gegenseitig zerfleischten. Die Mannberater oder Bernons sind 2,5 Meter lange, schlangenähnliche Androiden mit unförmigen, braunen Köpfen und gelblichen Sprungschwänzen. Weiblichen Sooldocks stehen die Cheercys, die an rotgefärbte Schildkröten mit Eidechsenköpfen erinnern, als Frauberater zur Seite.
 
Schovkrodon, der den Funkverkehr der Sooldocks abgehört hat, gibt sich als Bote von Seth-Apophis aus und beendet durch seine Landung auf Vrugg den Bürgerkrieg. Strahlenverseucht, von Krebsgeschwüren befallen und mit gefährlichen Viren infiziert, wird Harbelon im letzten Moment aus der Notzone gerettet.
Der alte Raummeister Carzel Boon, der Schovkrodons Angaben mit Skepsis gegenübersteht, bereitet sich unterdessen darauf vor, mit seinem Kollegen Teeber Lavareste in dem Allroundgleiter JUURIG nach Marrschen zu fliegen. Auf dem zweiten Planeten Guduulfags, einem Ort der Verdammten, der Endstation aller fehlkonstruierten Mann- und Frauberater ist, soll das kosmische Leuchtfeuer Arratur instandgesetzt werden, das auch die Großen Sinne genannt wird.
 
Die THUNDERWORD, die Schovkrodons Armadaschlepper gefolgt ist, landet ebenfalls auf Vrugg. Rhodan und seine Begleiter werden anfangs von den Sooldocks freundlich aufgenommen, dann aber auf Geheiß des Armadaschmieds als Feinde von Seth-Apophis verhaftet.

 
Rezension

 

   
Inhaltsangabe 2


Kommentar / Computer

Auf Terra - Das Leben geht weiter

Anmerkung: Die Texte liegen vor - die Veröffentlichung jedoch wurde vom Verlag Pabel-Moewig leider untersagt !

Kurt Mahr

   
NATHAN

 

    
Vorschau

Alle Seiten, Datenbanken und Scripte ©  PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2019)