Nummer: 1128 Erschienen: 04.04.1983   Kalenderwoche: Seiten: Innenillus: 2 Preis: 2,00 DM Preis seit 2001 in €:

Weltraumtitanen
Invasion im Sektor SOL - Vishna greift an
Kurt Mahr     

Zyklus:  

17 - Die Endlose Armada - Hefte: 1100 - 1199 - Handlungszeit: 426 - 427 NGZ (4013 - 4014 n.Chr.) - Handlungsebene:

Großzyklus:  05 - Moralischer Kode / Hefte: 1000 - 1399 / Zyklen: 16 - 20 / Handlungszeit: 424 NGZ (4011 n.Chr.) - 448 NGZ (4035 n.Chr.)
Örtlichkeiten: Solsystem               
Zeitraum: 3. - 21. September 426 NGZ
Hardcover: 133
Goldedition:
Leihbuch:
EAN 1:
EAN 2:
Ausstattung: 
Anmerkungen: 
Besonderheiten: 
"Seite 3"

Die Kosmische Hanse, von Perry Rhodan vor 426 Jahren als interstellare Handelsmacht mit völkerverbindenden Aufgaben und als Verteidigungsinstrument gegen die destruktiven Machenschaften der Superintelligenz Seth-Apophis begründet, hat auch die Porleyter-Krise, die schwerste Prüfung ihrer bisherigen Existenz, überstanden.
Doch die nächste Bedrohung folgt auf dem Fuß. Schauplatz ist der Prostrubin, wo Perry Rhodan mit seiner aus 20.000 Einheiten bestehenden Galaktischen Flotte auf die Endlose Armada trifft, die Millionen und aber Millionen Schiffe zählt. Feindseligkeiten von seiten der Armadisten zwingen Perry Rhodan schließlich, mit seiner Flotte den einzigen Fluchtweg zu beschreiten, der noch offen bleibt: den Weg in die Galaxis M 82 - und in das absolute Chaos. Die Einheiten der Galaktischen Flotte werden voneinander getrennt, und einige gehen durch Einwirkung des Gegners verloren.
Indessen gibt es auch im Solsystem genügend Aufregung und Unruhe. Denn die Menschen erwarten, daß Vishna, die abtrünnige Kosmokratin, ihre gegen Terra gerichtete Drohung wahrmacht.
 
Vishna tut dies auch, sobald sie sich des Gehorsams ihrer neuen, mächtigen Helfer versichert hat - dann greift sie an mit den WELTRAUMTITANEN …

 
Die Hauptpersonen
Vishna Die abtrünnige Kosmokrarin schickt ihre Weltraumtitanen vor
Stronker Keen Leitende Persönlichkeiten des PSI-TRUSTS
Velia Davis Leitende Persönlichkeiten des PSI-TRUSTS
Sassja Yin Kommandantin der T-82
Rido Narbonne Ein Tsunami-Pilot
Nigel Davis Ein Tsunami-Pilot

Allgemein
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Innenilluszeichner: Alfred Kelsner   
Kommentar / Computer: Kurt Mahr: Schau, was kommt von draußen rein !
PR-Kommunikation:
Statistiken:
Witzrakete:
Leserbriefe:
LKSgrafik:
Leserstory:
Rezensionen:
Lexikon - Folge:                            
Glossar:                                                                     
Computerecke:
Preisauschreiben:
: -

Journal

Journaldaten: Nummer: / Seite:
Journalgrafik:
Journaltitel:
Journalnews:

Clubnachrichten / ab PR 3001 - Perry Rhodan-Fanszene
Clubdaten: Nummer:  / Seiten:
Clubgrafik:
Nachrichten:
Fanzines:
Magazine:
Fan-Romane:
Internet:
Veranstaltungen:
Sonstiges:

Report

Titelbild:


Reportdaten: Nummer: 95 - Seiten:
Cartoon :
Reporttitel: Der Neferiti-Tut-Expreß / Kurt Mahr berichtet aus den USA: Ein Komet, ein Quasar und das Milchstraßenzentrum
Reportgrafik:
Reportfanzines:

Reportriss:


Reportclubnachrichten:
Reportnews: ?
Reportvorschau: SF-Programm April 1983
Reportriss: Heinz Haßfeld : Transportraumschiff der GIGANT-Klasse

Innenillustrationen


Zeichner:  Alfred Kelsner  
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:  
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
� Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeicher:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt


 

 
 
 
Inhaltsangabe

Wenige Stunden nachdem sich am 16. September 426 NGZ die Raumzeitfalte um Terra und Luna endgültig geschlossen hat, tauchen in der Nähe des Sol-Systems das sieben Lichtmonate große Gitterwerk Klongheims und die zwei Lichtmonate durchmessende Kugel Parsfons mit ihren ebenfalls gigantischen Fortsätzen aus dem Hyperraum auf. TSUNAMIs dringen im Schutz ihrer ATG-Felder kurzzeitig ins Innere Klongheims ein. Terranische Raumschiffe, die versuchen, die beiden gewaltigen Gebilde an den Grenzen des Sonnensystems durch Transformbeschuß zum Anhalten zu zwingen, scheitern und müssen sich unter Verlusten vor den Aufrißwaffen der Schatt-Armarong zurückziehen, die Lücken im Raumzeitgefüge hervorrufen.
Die Roboter entsenden kleinere Einheiten ins Sol-System. Einen Angriff auf Titan schlagen die Terraner zurück, und dreihundertvierundachtzig Klong und Parsf werden gefangengenommen und in die TSUNAMIs 80 und 82 gebracht.
Die Standortsabweichung der Zweiterde von der Position einer früheren Ortung Terras führt Vishna, die von den Schatt-Armarong Vollendete Form genannt wird, auf die Spur des Zeitdammes. Sie weist die Roboter-Dynastien an, das Versteck mit dem Vakuumblitzer anzugreifen. Dammbrüche rufen auf der Erde Akausalitäten hervor, und Beobachter im All gewinnen den Eindruck einer Kette, die sich aus zahlreichen Exemplaren von Erde und Mond zusammensetzt. Unter dem Aufprall der gewaltigen Energie in Wechselwirkung mit dem psionischen Mentalfeld erleiden einige hundert Angehörige des PSI-TRUSTs in Shisha Rorvic geistige Schäden. Der unheimliche Angriff bricht jedoch plötzlich ab. Während die TSUNAMI-82 mit seiner Roboter-Ladung Terra erreicht, verschwindet die T-80 in einer Raumzeitfalte.

 
Rezension

 

   
Inhaltsangabe 2


Kommentar / Computer

Schau, was kommt von draußen rein !

Anmerkung: Die Texte liegen vor - die Veröffentlichung jedoch wurde vom Verlag Pabel-Moewig leider untersagt !

Kurt Mahr

   
NATHAN

 

    
Vorschau

Alle Seiten, Datenbanken und Scripte ©  PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2019)