Nummer: 1113 Erschienen: 20.12.1982   Kalenderwoche: Seiten: Innenillus: 2 Preis: 2,00 DM Preis seit 2001 in €:

Die Station des Silbernen
200 Terraner auf PROXKON - in der Falle des Armadaschmieds
H.G.Francis     

Zyklus:  

17 - Die Endlose Armada - Hefte: 1100 - 1199 - Handlungszeit: 426 - 427 NGZ (4013 - 4014 n.Chr.) - Handlungsebene:

Großzyklus:  05 - Moralischer Kode / Hefte: 1000 - 1399 / Zyklen: 16 - 20 / Handlungszeit: 424 NGZ (4011 n.Chr.) - 448 NGZ (4035 n.Chr.)
Örtlichkeiten: M 82   PROXKON            
Zeitraum: Juni 426 NGZ
Hardcover: 131
Goldedition:
Leihbuch:
EAN 1:
EAN 2:
Ausstattung: 
Anmerkungen: 
Besonderheiten: 
"Seite 3"

 
Die Hauptpersonen
Perry Rhodan Der Terraner auf der Station der Silbernen
Schovkodron Ein Armadaschmied
Gucky Die Teleporter werden neutralisiert
Ras Tschubai Die Teleporter werden neutralisiert
Genan Ein Wesen mit Psi-Fähigkeiten
Arker Kwohn Kommandant der Karacke FROST

Allgemein
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Innenilluszeichner: Alfred Kelsner   
Kommentar / Computer: Kurt Mahr: Die endlose Armada - ein gefährliches Potential
PR-Kommunikation:
Statistiken:
Witzrakete:
Leserbriefe:
LKSgrafik:
Leserstory:
Rezensionen:
Lexikon - Folge:                            
Glossar:                                                                     
Computerecke:
Preisauschreiben:
: -

Journal

Journaldaten: Nummer: / Seite:
Journalgrafik:
Journaltitel:
Journalnews:

Clubnachrichten / ab PR 3001 - Perry Rhodan-Fanszene
Clubdaten: Nummer:  / Seiten:
Clubgrafik:
Nachrichten:
Fanzines:
Magazine:
Fan-Romane:
Internet:
Veranstaltungen:
Sonstiges:

Report

Titelbild:


Reportdaten: Nummer: - Seiten:
Cartoon :
Reporttitel:
Reportgrafik:
Reportfanzines:

Reportriss:


Reportclubnachrichten:
Reportnews:
Reportvorschau:
Reportriss: :

Innenillustrationen


Zeichner:  Alfred Kelsner  
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:  
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
� Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeicher:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt


 

 
 
 
Inhaltsangabe

Schovkrodon erklärt Arker Kwohn, daß die Armadaschmiede wegen ihrer geringen Anzahl ein Hilfsvolk aus Nichtarmadisten für ihre Rebellion gegen das Armadaherz benötigen. Kwohn kehrt zu seinen Leuten zurück.
Da das Auftauchen Perry Rhodans und Fellmer Lloyds den Betrug des Armadaschmieds offenbart, kommt es zu Kämpfen zwischen den Terranern und den Armadamonteuren. Die Möglichkeiten Schovkrodons sind jedoch eingeschränkt, da er die Station PROXKON nicht in Gefahr bringen will, die der Umprogammierung von Armadamonteuren dient. Bei ihrer Rückkehr nach PROXKON werden Gucky und Ras Tschubai in einer Blase des riesigen Fadenwesens Genan, dessen Fortsätze die gesamte Station durchziehen, gefangen und parapsychisch abgeschirmt. Um sich mit Genan auseinandersetzen zu können, konstruiert der Positronikspezialist Pit Cornell in mehrtägiger Arbeit einem primitiven Biocomputer, der an die Fäden angeschlossen werden kann. Mit einer anderen Gruppe blockieren Rhodan und Kwohn die auf Schienen bewegliche Wohneinheit Schovkrodons, um den Armadaschmied zu überwältigen und zum Abzug der Kyrs (Armadaeinheit 1023) zu zwingen, die PROXKON umgeben und die COBRA bedrohen. Schovkrodon gelingt jedoch mit seiner Wohneinheit die Flucht in den Weltraum. Vorher droht er den Terranern, von den Armadaschmieden durch den Sonnenhammer vernichtet zu werden. Weil beim Abtrennen der Wohneinheit wichtige Nervenzentren Genans verlorengehen, wird das Fadenwesen entscheidend geschwächt. Die Terraner besetzen ein Raumschiff, verlassen die Station und zwingen Genan über den ferngesteuerten Biocomputer, die beiden Teleporter freizulassen. Die gewaltige parapsychische Energie, die Genan im Moment der Niederlage über ihnen entlädt, nutzen Tschubai und Gucky, um die Terraner aus dem Fluchtschiff mit sich zu reißen. Im gleichen Augenblick wird das Schiff durch eine von Schovkrodon installierte Energiekanone PROXKONs vernichtet. Die COBRA nimmt die Geretteten auf und bringt sie zur BASIS.

 
Rezension

 

   
Inhaltsangabe 2


Kommentar / Computer

Die endlose Armada - ein gefährliches Potential

Anmerkung: Die Texte liegen vor - die Veröffentlichung jedoch wurde vom Verlag Pabel-Moewig leider untersagt !

Kurt Mahr

   
NATHAN

 

    
Vorschau

Alle Seiten, Datenbanken und Scripte ©  PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2019)