Nummer: 1110 Erschienen: 29.11.1982   Kalenderwoche: Seiten: Innenillus: 2 Preis: 2,00 DM Preis seit 2001 in €:

Operatoren für Kruste Magno
Sie sind Gefangene - ihr Raumschiff extistiert nicht mehr
Ernst Vlcek     

Zyklus:  

17 - Die Endlose Armada - Hefte: 1100 - 1199 - Handlungszeit: 426 - 427 NGZ (4013 - 4014 n.Chr.) - Handlungsebene:

Großzyklus:  05 - Moralischer Kode / Hefte: 1000 - 1399 / Zyklen: 16 - 20 / Handlungszeit: 424 NGZ (4011 n.Chr.) - 448 NGZ (4035 n.Chr.)
Örtlichkeiten: M 82   Kruste Magno            
Zeitraum: Mai 426 NGZ
Hardcover:
Goldedition:
Leihbuch:
EAN 1:
EAN 2:
Ausstattung: 
Anmerkungen: 
Besonderheiten: 
"Seite 3"

 
Die Hauptpersonen
Perry Rhodan Er will das Geheimnis von Kruste Magno enträtseln
Taurec Er will das Geheimnis von Kruste Magno enträtseln
Jercygehl An Er will das Geheimnis von Kruste Magno enträtseln
Krendgh Hahl Kommandant der Armadaeinheit 7381
Bozar Fungur Kommandant der Kogge RANAPUR
Ercy Barrang Eine Terranerin soll als Operatorin für Kruste Magno dienen

Allgemein
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Innenilluszeichner: Alfred Kelsner   
Kommentar / Computer: Kurt Mahr: Galaktische Flotte - wo bist du ?
PR-Kommunikation:
Statistiken:
Witzrakete:
Leserbriefe:
LKSgrafik:
Leserstory:
Rezensionen:
Lexikon - Folge:                            
Glossar:                                                                     
Computerecke:
Preisauschreiben:
: -

Journal

Journaldaten: Nummer: / Seite:
Journalgrafik:
Journaltitel:
Journalnews:

Clubnachrichten / ab PR 3001 - Perry Rhodan-Fanszene
Clubdaten: Nummer:  / Seiten:
Clubgrafik:
Nachrichten:
Fanzines:
Magazine:
Fan-Romane:
Internet:
Veranstaltungen:
Sonstiges:

Report

Titelbild:


Reportdaten: Nummer: - Seiten:
Cartoon :
Reporttitel:
Reportgrafik:
Reportfanzines:

Reportriss:


Reportclubnachrichten:
Reportnews:
Reportvorschau:
Reportriss: :

Innenillustrationen


Zeichner:  Alfred Kelsner  
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:  
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
� Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeicher:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt


 

 
 
 
Inhaltsangabe

Taurec, dem klar geworden ist, daß Gesils vermeintliches Wiedererkennen seiner Person die gleiche Reaktion auf ein Machtpotential war, die sie auch bei Atlan und Perry Rhodan zeigte, unternimmt mit der geheimnisvollen Frau einen Flug mit der SYZZEL und beobachtet dabei die kristallähnlichen Schwalbenschwanzschiffe der Ptemo-Ogaiden auf ihrem Hochzeitsflug. Diese Schiffe erinnern Jercygehl An an eine Auseindersetzung um eine gefälschte Armadachronik, in die sein Volk einst mit den Ptemo-Ogaiden verwickelt war. Da die echte Armadachronik, für die Rhodan sofort Interesse zeigt, für Nichtarmadisten nicht zugänglich ist, rät der Cygride, sich an die weißen Raben zu wenden, da diese Armadaflammen beschaffen könnten.
Die RANAPUR wird vor Kruste Magno entdeckt, einem zwölf Kilometer langen und sechs Kilometer dicken, schlackeähnlichen Körper, dessen zerklüftete Oberfläche von einer dicken, bläulich-transparenten Kunststoffschicht überzogen ist und der von dreiunddreißigtausend flaschenförmigen Raumschiffen der Puschts (Armadaeinheit 7381) abgeschirmt wird. Die Puschts, 1,5 Meter große, kugelförmige, grüne Pelzwesen mit jeweils zwei dünnen, knöchernen Armen und Beinen, einem Doppelrüssel und einem leuchtenden Auge auf der Oberseite, zerlegen die RANAPUR und machen die fünfzig Besatzungsmitglieder durch eine Hypnoschulung zu Operatoren. Durch spezielle Helme steuern die Operatoren, deren Aufgabe nur von Nichtarmadisten wahrgenommen werden kann, das Lebenserhaltungssystem von Kruste Magno, die einen riesigen, in den Außerbereichen verkrusteten Organismus darstellt. Wie Kruste Cicus, Kruste Vendor, Kruste Arsa und ähnliche Gebilde ist Kruste Magno aus einem Organ Ordobans entstanden, das nach seiner Abgliederung mutiert und ins Riesenhafte gewuchert ist. Derzeit werden eintausend Operatoren benötigt, doch ihre Zahl sinkt. Die Puschts sind daher gezwungen, ständig neue Bereiche durch Eising, das Besprühen mit Kunststoff, zu Koma-Zonen zu machen. Außerdem benötigen sie Raum zur Unterbringung einer wachsenden Zahl müder Artgenossen, da die CKAGHOOR, die Schlafboje der Armadaeinheit, durch den Konfetti-Effekt verschwunden ist.
Rhodan, Taurec und Jercygehl An fliegen mit der SYZZEL Kruste Magno an. Während der Cygride, der sich als Beauftragter des Armadaherzens ausgibt, versucht, Krendgh Hahl, den Kommandanten der Armadaeinheit 7381 zur Herausgabe der neuen Operatoren zu veranlassen, wird Rhodan von Armadamonteuren gefangen und ebenfalls zu einem Operator gemacht. Ehe er jedoch zum ursprünglichen Magno-Organ vordringen kann, befreit ihn Taurec. Auch die fünfzig ehemaligen Besatzungsmitglieder der RANAPUR werden in Sicherheit gebracht. Rhodan erfährt von Krendgh Hahl, daß er die weißen Raben bei den kleinen Fliegern finden kann, und übergibt dem Kommandanten als Entschädigung für den Verlust der wertvollen Operatoren die Koordinaten der Schlafboje CKAGHOOR, die inzwischen von Beibooten der BASIS entdeckt worden ist.

 
Rezension

 

   
Inhaltsangabe 2


Kommentar / Computer

Galaktische Flotte - wo bist du ?

Anmerkung: Die Texte liegen vor - die Veröffentlichung jedoch wurde vom Verlag Pabel-Moewig leider untersagt !

Kurt Mahr

   
NATHAN

 

    
Vorschau

Alle Seiten, Datenbanken und Scripte ©  PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2019)