Nummer: 1028 Erschienen: 05.05.1981   Kalenderwoche: Seiten: 63 Innenillus: 2 Preis: 1,80 DM Preis seit 2001 in €:

Der einsame Gefangene
Ein Solaner - im Gefängnis der Kranen
Clark Darlton     

Zyklus:  

16 - Die Kosmische Hanse - Hefte: 1000 - 1099 - Handlungszeit: 424 - 426 NGZ (4011 - 4013 n.Chr.) - Handlungsebene:

Großzyklus:  05 - Moralischer Kode / Hefte: 1000 - 1399 / Zyklen: 16 - 20 / Handlungszeit: 424 NGZ (4011 n.Chr.) - 448 NGZ (4035 n.Chr.)
Örtlichkeiten: Couhrs               
Zeitraum: 424 NGZ = 4011
Hardcover:
Goldedition:
Leihbuch:
EAN 1:
EAN 2:
Ausstattung: 
Anmerkungen: 
Besonderheiten: 
"Seite 3"

 
Die Hauptpersonen
Ford Ein einsamer Gefangener
Jaagan Direktor des Gefängnisses von Couhrs
Gu Herzog des Reiches der Kranen
Brether Faddon Die Betschiden treffen einen Solaner
Scoutie Die Betschiden treffen einen Solaner
1-Lindepj Anführer einer Gruppe von Aychartan-Piraten

Allgemein
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Innenilluszeichner: Alfred Kelsner   
Kommentar / Computer: Kurt Mahr: Die Aychartan-Piraten
PR-Kommunikation:
Statistiken: Signierstunde mit PR-Autoren
Witzrakete:
Leserbriefe: Frank Gerigk / Michael Watzl
LKSgrafik:
Leserstory:
Rezensionen:
Lexikon - Folge:                            
Glossar:                                                                     
Computerecke:
Preisauschreiben:
: -

Journal

Journaldaten: Nummer: / Seite:
Journalgrafik:
Journaltitel:
Journalnews:

Clubnachrichten / ab PR 3001 - Perry Rhodan-Fanszene
Clubdaten: Nummer:  / Seiten:
Clubgrafik:
Nachrichten:
Fanzines:
Magazine:
Fan-Romane:
Internet:
Veranstaltungen:
Sonstiges:

Report

Titelbild:


Reportdaten: Nummer: 70 - Seiten: 8
Cartoon :
Reporttitel: Helmut Wurst: Der Logik ausgeliefert / Prof.Robert Jastrow: Die Zukunft hat noch nicht begonnen / Rätselauflösung PRR 69
Reportgrafik:
Reportfanzines:

Reportriss:


Reportclubnachrichten:
Reportnews: ?
Reportvorschau:
Reportriss: :

Innenillustrationen


Zeichner:  Alfred Kelsner  
Seite:33
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:  
Seite: 47
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
� Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeicher:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt


 

 
 
 
Inhaltsangabe

Herzog Gu weist Brether Faddon und Scoutie an, an Bord der KRANOS I zu gehen. Das Schiff startet zu einer Inspektion der »Schatztruhe«, einer Festung, die der grausame Herzog Bromos einst als Raumstation bauen ließ, die aber längst auf der Insel Berescheide verankert wurde und als Gefängnis dient. Dort ist der Gefangene Ford ausgebrochen, der drei Jahre zuvor zu einer Haftstrafe von unbestimmter Dauer verurteilt wurde, nachdem er in der ARAGAS während eines Fluges vom Nest der Dritten Flotte zum Nest der Elften Flotte einen Techniker in Notwehr tötete. Ford verbündet sich mit ebenfalls in der Festung gefangengehaltenen aychartanischen Piraten. Gemeinsam nehmen sie Herzog Gu und Jaagan, den Leiter des Gefängnisses, als Geiseln.
Unterdessen fliehen Faddon und Scoutie mit einem Floß, geben ihren Plan jedoch bald auf und kehren zur KRANOS zurück. Wegen ihrer Ähnlichkeit mit Ford werden sie in die Verhandlungen einbezogen. Ford bezeichnet sich als Solaner und erklärt, daß das Wrack auf Kranenfalle nur ein Teil der SOL ist, der aufgegeben werden mußte, und daß das übrige Schiff und die Solaner noch existieren. Die Piraten erhalten das geforderte Fluchtraumschiff und starten mit Gu, Jaagan und Ford, den sie zu ihrer dritten Geisel machen. Nach kurzer Zeit werden sie aber durch ein in dem Schiff verborgenes Kommando aus Kranen und Tarts überwältigt. Bei dem Kampf findet Ford den Tod.
Die KRANOS bricht mit Herzog Gu und den beiden Betschiden nach Kran auf.

 
Rezension

 

   
Inhaltsangabe 2

Ford ist ein Mensch bzw. Solaner. Seit drei Jahren ist er Gefangener auf der Insel Berescheide und hat in dieser Zeit seine Flucht vorbereitet. Das öde Domizil, von dem brutalen Herzog Bromos vor vielen Jahren erbaut, soll nicht länger seine Heimat sein.
 
Herzog Gu lässt die KRANOS I auf Berescheide landen. Dort trifft er mit dem Kranen Jaagan zusammen, dem Direktor des hiesigen Gefängnises. Der Strafvollzug im Herzogtum von Krandhor ist unter Gus Vorgänger liberalisiert worden, und der Herzog will mit einigen Gefangenen sprechen.
 
Neben Ford brechen auch 17 Aychartan-Piraten unter 1-Lindepj aus. Dabei kommt ihnen der Zufall zu Hilfe, denn sie können Jaagan und einen zweiten Kranen als Geiseln nehmen, wobei sie nicht erkennen, dass Gu ein kranischer Herzog ist. Sie fordern ein Schiff und freies Geleit.
 
Der 1. Kommandant der KRANOS I, Klidser, übernimmt das Kommando und beschließt, die beiden Betschiden Brether Faddon und Scoutie als Unterhändler einzusetzen. Sehr überrascht stehen sich dann die drei Menschen gegenüber. Ford berichtet, dass nur ein Teil der SOL auf dem Planeten Kranenfalle liegt. Die Rest-SOL fliegt Einsätze für das Herzogtum von Krandhor, und viele Solaner arbeiten auf Kran als Orakel-Diener. Ihm selbst hat dieses Leben nicht zugesagt, und er ging im Jahr 340 Lugos von Kran fort. Seine neugewonnene Freiheit währte jedoch nicht lange, denn auf dem Schiff ARAGAS, das vom Nest der 3. Flotte unterwegs zum Nest der 11. Flotte unterwegs war, tötete er einen Kranen in Notwehr. Das ist ihm vor Gericht nicht geglaubt worden und seither sitzt er in der Berescheide ein.
 
Zusammen mit Faddon und Scoutie baut Ford jetzt eine Falle für die Aychartan-Piraten, und sie befreien Gu und Jaagan. Dabei wird Ford tödlich verletzt. Wenig später startet die KRANOS I nach Kran, und Herzog Gu verspricht den Betschiden, sie werden dort Surfo Mallagan wiedersehen.

Perrypedia


Kommentar / Computer

Die Aychartan-Piraten

Anmerkung: Die Texte liegen vor - die Veröffentlichung jedoch wurde vom Verlag Pabel-Moewig leider untersagt !

Kurt Mahr

   
NATHAN

 

    
Vorschau

Alle Seiten, Datenbanken und Scripte ©  PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2019)