© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt
Klick auf das Bild führt direkt zu den Heftdaten
Risszeichnung / Datenblatt
Abbildung in PR:
Report Nr. :

Klick auf das Bild führt direkt zur Zeichnung

Spezifikationen:
Volkszugehörigkeit:
Rubrik:
Autoren
Unterrubrik 1:
Unterrubrik 2:
Unterrubrik 3:
Unterrubrik 4:
Erstnennung in Zyklus:
08 - Der Schwarm
Nennungen in Zyklus:
Eintragsdatum:
-
Letzte Änderung:
28.02.2018

Quellenliste:
PR-Heft:
Auflage:

Folge:

Report in PR-Heft:
Glossar in PR-Heft:
Computer / Kommentar:
              
Lexikon I:
Lexikon II:
Lexikon III:
Atlan-Lexikon in HC:
Encyclopädia Terrania:
Vlcek, Ernst
Alias
Ernst Vlcek

Beschreibung - Autor: PR-Redaktion

Ernst Vlcek ist 1941 in Wien geboren. Nach der Schulausbildung und Absolvierung einer kaufmännischen Lehre war er in verschiedenen manuellen Berufen tätig. Schon in jungen Jahren begeisterte sich der Autor für die Science Fiction. Eine seiner ersten Kurzgeschichte hatte den Titel "Es kommt eine kleine Überraschung".
 
Für Ernst Vlcek bot sich zunächst die Möglichkeit, seine Werke innerhalb des Fandoms zu veröffentlichen. 1966 erschien sein erster Roman "Der kosmische Vagabund", weitere Veröffentlichungen folgten. Zwei Jahre später ergab es sich für den Österreicher, bei den PERRY RHODAN-Taschenbüchern mitzuschreiben. Mit diesem erfolgreichen Roman "Planet unter Quarantäne" (46) schaffte er den Einstieg in die PERRY RHODAN-Heftserie. Sein erster Roman war "Die Banditen von Terrania". 1970 folgte der Einstieg bei ATLAN, parallel dazu konzipierte er mit seinem Schriftstellerkollegen Kurt Luif die Horrorserie "Dämonenkiller". In den darauffolgenden Jahren seines Schaffens entwickelte er den bekannten SF-Zyklus "Sternensaga". 1980 wurde ihm die Exposéarbeit der Fantasyserie "Mythor" anvertraut und auch an "Dragon" hat er mitgearbeitet. Bei PERRY RHODAN stieg er ab "Der gute Geist von Magellan" (1211) mit Thomas Ziegler in die Exposéarbeit ein. Zwei Jahre später bekam er mit Kurt Mahr einen neuen Exposéautor zur Seite gestellt, auf den Robert Feldhoff folgte. Auf dem PERRY RHODAN WeltCon 2000, erklärte er seinen Rücktritt aus der Exposé-Redaktion, im Jahre 2004 schließlich zog er sich schließlich auch aus dem Autorenteam zurück - in einen von eigenen schriftstellerischen Projekten Ruhestand.
 
Am Vormittag des 22. April 2008 ist der ehemalige PERRY RHODAN-Chefautor Ernst Vlcek unerwartet in Wien gestorben.


Quellen: Glossareintrag in PR
Beschreibung 2 - Autor: Perrypedia

Ernst Vlcek (* 9. Januar 1941 in Wien, Österreich, † 22. April 2008 in Brunn am Gebirge) absolvierte zunächst eine kaufmännische Ausbildung, bevor 1968 sein erstes Perry Rhodan-Taschenbuch erschien. Bereits 1969 wurde er zum HUGO-Preisträger als »Bester deutscher Nachwuchsautor«. (PR 679)
 
Seit 1970 schrieb er für die Atlan-Heftserie, ab 1971 dann auch für die Perry Rhodan-Heftserie. Dort gelang ihm der bisher einsame Rekord, vier Romane am Stück (939 bis 942) zu verfassen.
 
In den 1980er-Jahren prägte er als Exposé-Autor die Fantasy-Serie Mythor, die unter ihm zur am längsten laufenden Fantasy-Serie der Welt wurde. Unter dem Pseudonym Paul Wolf schrieb er auch selbst einige der wichtigsten Romane der Serie.
 
Eine Zeit lang war Vlcek auch für den Perry Rhodan-Report und die Leserkontaktseite verantwortlich. Er erhielt den unfreiwilligen Ehrenvorsitz (EUP – »Ehrenvorsitzender Unter Protest«) der Sentenza Austriaca .
 
Ernst Vlcek schrieb die Exposés allein und mit wechselnden Partnern für die Heftromane Nr. 1211 bis 1999.
 
Er verstarb unerwartet am 22. April 2008 in Brunn am Gebirge, wo er bis zuletzt lebte und arbeitete.
 
Ernst Vlcek wurde 2009 posthum für sein Lebenswerk mit dem Kurd-Laßwitz-Preis ausgezeichnet.
 
Ehrung
Mehrere wolfartige Völker von Gunjar, die Wlatschiden, Vlatschis, Wylatschos und Erenstel, erhielten ihren Namen als Hommage an den Autor, denn das tschechische Wort »Vlcek« heißt auf Deutsch »Wölfchen«.
 
Wie viele bisher verstorbenen Autoren, wurde auch Ernst Vlcek auf einem Titelbild der Serie verewigt, und zwar von Swen Papenbrock auf Heft 2452.
 
Der Autor des Romans Christian Montillon gedenkt seiner durch eine kleine Textpassage, in der er das Antlitz von Ernst Vlcek, wie auf dem Titelbild gezeigt, beschreibt. Außerdem taucht sein Name als Anagramm bei einem Getränk (L' veck) auf.
 
Leo Lukas hat ihm zu Ehren ein kurzes Musikstück »The Space Beausoleils' Hall of Fame« aufgenommen und mit einem Text aus den Namen von Charakteren des Perryversums versehen.
 
Pseudonyme
Alfred C. Curtis
Regine Lysanek
Adam Rice
Esther Maria Schreyer
Paul Wolf
 
Bibliographie
Perry Rhodan-Heftserie
  • 509: Die Banditen von Terrania
  • 513: Ein Platz für Verdammte
  • 521: Kampf um die Sonnenstadt
  • 529: Die letzten Tage der Amazonen
  • 536: Götzendämmerung
  • 543: Das letzte Aufgebot der MARCO POLO
  • 552: Schlachtfeld Erde
  • 558: Die Erde im Hypersturm
  • 564: Die Zeit mutiert
  • 570: Die Stimmen der Qual
  • 571: Raumschiff der Besessenen
  • 579: Die Psycho-Vampire
  • 591: Die Paradox-Intelligenz
  • 592: Eine Welt in Trümmern
  • 597: Das letzte Asyl
  • 604: Triumph der Gewalt
  • 610: Pilgerflug nach Terra
  • 620: Reise durch den Zeitstrom
  • 627: Die Hölle von Maczadosch
  • 638: Der Konterplan
  • 643: Planet der stillen Wächter
  • 651: Die Rebellen von Hetossa
  • 662: Jagd auf einen Toten
  • 672: Countdown für Terra
  • 679: Im Bannkreis der Pyramide
  • 684: Die falschen Itrinks
  • 695: Die Unantastbaren
  • 704: Die Rebellen von Imperium-Alpha
  • 711: Die Unendlich-Denker
  • 721: Die Stimmen der Toten
  • 737: Unternehmen NUG
  • 753: Strategen des Universums
  • 760: Kampf der Diplomaten
  • 770: Sie suchen Menschen
  • 779: Gucky und der Grauvater
  • 787: Die Stunde des Rebellen
  • 796: Der Kristallträger
  • 803: Stätte der Vergessenen
  • 814: Der Vario und der Wächter
  • 834: Rebell gegen ES
  • 836: Vision der Vollendung
  • 846: Die Flucht des Laren
  • 855: Spektrum des Geistes
  • 878: Impulse aus dem Nichts
  • 879: Sturm auf Terra
  • 890: Auge zum Hyperraum
  • 892: Facetten der Ewigkeit
  • 901: Die Zweidenker
  • 902: Das Mädchen und die Loower
  • 911: Der Helk des Quellmeisters
  • 912: Die Truppe der Berserker
  • 923: Panik im Hyperraum
  • 924: Lockruf der Psychode
  • 928: Solo für einen Androiden
  • 939: Das Rätsel von Lakikrath
  • 940: Geburt einer Dunkelwolke
  • 941: Pakt der Paratender
  • 942: Der Margor-Schwall
  • 953: Der Laser-Mann
  • 954: Die Phantom-Jagd
  • 964: Schwingen des Geistes
  • 965: Die Sporenschiffe
  • 977: Kemoaucs Bestie
  • 978: Heimkehr der Loower
  • 996: Der letzte Waffengang
  • 997: Straße der Psychode
  • 1008: Ein Computer spielt verrückt
  • 1009: Agenten auf Mardi-Gras
  • 1022: Der Held von Arxisto
  • 1051: Die schwarze Flamme
  • 1066: Gesils Punkt
  • 1072: Karawane nach Magellan
  • 1088: Der ewige Krieger
  • 1095: Das Ende eines Porleyters
  • 1110: Operatoren für Kruste Magno
  • 1123: Brutstätte der Synchroniten
  • 1139: Unheimliches Erwachen
  • 1152: Gespensterwelt
  • 1174: Duell der Kosmokraten
  • 1186: Dekalog der Elemente
  • 1194: Hundertsonnendämmerung
  • 1215: Der Ruf des Stahlherrn
  • 1216: Drei Ritter der Tiefe
  • 1229: Psionisches Roulette
  • 1234: Piratensender Acheron
  • 1241: Der Smiler und die Sphinx
  • 1251: Stalker
  • 1252: Start der Vironauten
  • 1261: Devolution
  • 1262: Schule der Helden
  • 1280: Meister der Intrige
  • 1289: Sterntagebuch
  • 1299: Im Garten der ESTARTU
  • 1300: Die Gänger des Netzes (mit Kurt Mahr)
  • 1307: Vorstoß in den dunklen Himmel
  • 1316: Die Kalydonische Jagd
  • 1317: Die Orphischen Labyrinthe
  • 1329: Der Raub der Hybride
  • 1337: Krieg der Esper
  • 1338: Die Sechstageroboter
  • 1348: Die ESTARTU-Saga
  • 1349: Chronik der Kartanin
  • 1359: Der letzte Krieger
  • 1365: Die Astrologen von Hangay
  • 1374: Wiege der Kartanin
  • 1375: Friedhof der Nakken
  • 1387: Signale der Vollendung
  • 1391: Der Fürst des Feuers (mit Peter Griese)
  • 1408: Ein Tropfen Ewigkeit
  • 1421: Zeitzeugen
  • 1422: Die Tage der Cantaro
  • 1438: Kinder der Retorte
  • 1440: Deckname Romulus
  • 1452: Entscheidung am Ereignishorizont
  • 1463: Geburt eines Cantaro
  • 1472: Loge der Unsterblichen
  • 1483: In den Ruinen von Lokvorth
  • 1490: Endstation Sol
  • 1499: Das Mondgehirn erwacht
  • 1500: Ruf der Unsterblichkeit
  • 1511: Die neun Leben des Caligula
  • 1524: Die Uhren von Wanderer
  • 1535: Tanz der Nocturnen
  • 1536: Der Weise von Fornax
  • 1549: Brennpunkt Wanderer
  • 1569: Finale für Taurec
  • 1582: Das Kimalog
  • 1599: Ein Freund von ES
  • 1600: Wenn die Sterne erlöschen
  • 1620: Affraitancars Uhrwerk
  • 1621: Colounshabas Waffe
  • 1648: Die Spiegelgeborenen
  • 1660: Die Todesengel von Hangay
  • 1669: Der Kyberklon
  • 1680: Moira
  • 1695: Entscheidung auf Luna
  • 1706: Kibb
  • 1714: Die Beausoleils
  • 1731: Die Beaumortels
  • 1745: Sholunas Hammer
  • 1768: Maschtaren sehen alles
  • 1795: Die Farbe Alenant
  • 1812: Camelot
  • 1822: Die neue Haut
  • 1830: Der IQ-Dimmer
  • 1831: Requiem für den Smiler
  • 1850: Traumtod
  • 1860: Goedda
  • 1870: Operation Wunderkerze
  • 1879: Phantome in Terrania
  • 1880: Die Dscherro
  • 1907: Paradoxzeit
  • 1918: Der Traum der Nevever
  • 1931: Traumdämmerung
  • 1969: Grausame Götter
  • 1975: Sonnenecho
  • 2000: ES (mit Robert Feldhoff)
  • 2001: Odyssee eines Mutanten
  • 2006: Cugarittmos Gesichter
  • 2010: Morkheros Prophet
  • 2018: Der Untergang der Krone
  • 2026: Kodename Ark'Thektran
  • 2034: Runricks Welten
  • 2046: Neun Stunden zur Ewigkeit
  • 2058: Im Land Dommrath
  • 2063: Zikanders Körper
  • 2073: Welt der Kralasenen
  • 2078: Die Pforten von ZENTAPHER
  • 2085: Kintradims Heim
  • 2093: Requiem für einen Ewigen
  • 2122: Die Prinzenkrieger
  • 2123: Wahnzeit
  • 2134: Vorstoß nach Vision
  • 2183: Mit den Augen der Cishaba
  • 2205: Das Blut der Veronis
  • 2218: Die Epha-Matrix
  • 2231: Der Klang des Lebens
 
Planetenromane
  • 46: Planet unter Quarantäne
  • 52: Der Untergang des Solaren Imperiums
  • 62: Das Grab der Raumschiffe
  • 67: Der endlose Alptraum
  • 70: Die Verlorenen des Alls
  • 75: Drei Stufen zur Ewigkeit
  • 78: Irrfahrt in die Vergangenheit
  • 80: Die Glücksmaschine
  • 82: Söldner für die Dunkelwolke
  • 85: Satans Universum
  • 88: Welt im Psycho-Sturm
  • 91: Das tödliche Element
  • 96: Das Mädchen aus dem Nirgendwo
  • 107: Planet der gefangenen Seelen
  • 114: Sternenlotos
  • 120: Dämon der roten Zwerge
  • 135: Der Schrecken der USO
  • 145: Auf der Barbarenwelt
  • 172: Klacktons Planet
  • 182: Held der Todeswelt
  • 190: Die Kinder von Saint Pidgin
  • 194: Das Mädchen von den Asteroiden
  • 200: Raumschiff der Katastrophen
  • 205: Der Schrecken der Freihändler
  • 214: Kosmischer Grenzfall
  • 231: Die Dimensionstouristen
  • 240: Die größte Schau des Universums
  • 247: Albatros
  • 280: Die Einhörner von Soun Laroun
  • 299: Das Klackton-Syndrom
  • 318: Die dunklen Jahrhunderte
  • 336: Der Nakk und die Katze
 
Perry Rhodan-Classics
  • 3: Die besten Raumschiff-Geschichten
 
Perry Rhodan-Taschenbuchserien (Heyne)
  • Andromeda 6: Die Zeitstadt
 
Autorenbibliothek
  • 2: Die Verlorenen von Chearth
 
Kurzgeschichten (aus dem Perryversum)
  • PR-Jahrbuch 1976 (Mein Freund Dummy)
  • Perry Rhodan Sonderheft Nr. 2 (Die kosmischen Richter)
  • Perry Rhodan Sonderheft Nr. 1/79 (Duell am Berg der Ahnen)
  • Perry Rhodan Magazin Nr. 3/81 (Die Verkehrte Welt)
  • Perry Rhodan Magazin Nr. 5/81 (Wasserkauf ist Vertrauenssache)
  • Jubiläumsband 1 (Der Mann, der die Zeit betrog)
  • Jubiläumsband 2 (Spielhölle)
  • Jubiläumsband 3 (Das Lügenparadies)
  • Jubiläumsband 4 (Nie wieder einsam)
  • Jubiläumsband 5 (Alle naselang)
  • Jubiläumsband 6 (Ein Terraner wie du und ich)
  • Jubiläumsband 7 (Der Goldregenmacher)
  • Perry Rhodan Taschenkalender 1988 (Die letzten Tage der Kindheit)
  • Planetenroman 300 (Spiegelkabinett)
  • Planetenroman 333 (Caligulas elftes Leben, Solo für Caligula)
  • SOL 7 (Die Rückkehr des Welsch)
  • Ara-Toxin 1 (Der Garten der irdischen Lüste)
 
Atlan-Heftserie
  • 22: Der Marsch durch die Unterwelt
  • 26: Der schreckliche Korporal
  • 28: Die Sandgeister von Occan
  • 30: Das steinerne Labyrinth
  • 36: Der Smiler und die Attentäter
  • 40: Das Lebenskollektiv
  • 42: Die Geisterstädte von Llgorak
  • 46: Die Spiele des dunklen Mondes
  • 50: Baikular - Welt des Terrors
  • 54: Die Unterwelt von Archäo
  • 57: Die Wüstensöhne von Anoplur
  • 60: Die Robot-Rebellen
  • 64: In den Katakomben von Siga
  • 68: Kampfschiff der Alten
  • 75: Der Gefangene und der Doppelgänger
  • 83: Die Experimentalverbrechen
  • 88: In der Spinnenwüste
  • 101: Projekt Liliput
  • 109: Befehle des Bösen
  • 116: Welt der tausend Foltern
  • 128: Planet der Intrigen
  • 137: Der Tod von Tsopan
  • 144: Endstation Geisterflotte
  • 147: Im Bann der Hohlwelt
  • 153: Straße im Kosmos
  • 159: Die PSI-Quelle
  • 169: Das Treffen der Einsamen
  • 171: Die Menschenjäger von Arkon
 
Sonstige Romane (einigermassen chronologisch)
Terra
  • 415: Sturm über Eden 13 (zusammen mit H. W. Mommers) (1965)
  • 417: Die Schockwelle (zusammen mit H. W. Mommers) (1965)
  • 420: Die Psychowaffe (zusammen mit H. W. Mommers) (1965)
  • 422: Agenten des Galaktikums (zusammen mit H. W. Mommers) (1965)
  • 433: Der kosmische Vagabund (1966)
  • 466: Der Gott der sieben Monde (1966)
  • 472: Das Tot des Geistes (1966)
  • 485: Der Fluch der Unsterblichen (1966)
 
Utopia Classic
  • 517: Lockruf der Sirenen (1967)
  • 524: Stein der Macht (1967)
  • 540: Die Androiden AG (1967)
  • 581: Hassplanet (1968)
 
Terra Nova
  • 1: Die Todesgärten der Lyra (1968)
  • 3: Tempel der Ewigkeit (1968)
  • 7: Planet der tausend Möglichkeiten (1968)
  • 12: Jagd auf eine Unsterbliche (1968)
  • 34: Ich suche meine Welt (1968)
  • 41: Planet der verlorenen Träume (1968)
  • 44: Die pulsierenden Sterne (1968)
  • 48: Countdown des Todes (1968)
  • 51: Dämmerung im Universum (1969)
  • 64: Die Kampfmaschine (1969)
  • 71: Heisse Fracht für einen fremden Stern (1969)
  • 73: Seitensprünge durch die Zeit (1969)
  • 86: Die Androidenjäger (1969)
  • 89: Die Menschenmacher (1969)
  • 96: Das fremde Ich (1969)
  • 122: Unternehmen Sonnenkinder (1970)
  • 135: Das Erbe des Irrwandlers (1970)
  • 154: Die Kinder der Finsternis (1970)
  • 162: Nach dem Atomblitz (1971)
  • 176: Der Insektentöter (1971)
 
Raumschiff Orion TB
  • ORION 16: Revolte der Puppen (1969)
 
Terra Astra
  •  2: Die sieben Kreise der Hölle (1971)
  • 24: Die Traumpaläste (1972)
  • 44 :Das Ende der Telepathen (1972)
  • 112: Revolte der Puppen (Orion) (1973)
  • 170: Stein der Macht (1974)
  • 178: Die Androiden AG (1974)
  • 336: Lockruf der Sirenen (1978)
  • 342: Haßplanet (1978)
  • 359: Der kosmische Vagabund (1978)
  • 371: Die schlafende Welt (1978)
  • 373: Arena der Nurwanen (1978)
  • 381: Der Gott der sieben Monde (1978)
  • 385: Welt der Lüge (1978)
  • 386: Irrlichter des Geistes (1979)
  • 397: Das Tor des Geistes (1979)
  • 406: Der Fluch der Unsterblichen (1979)
  • 414: Safari zu den Sternen (1979)
  • 439: Ruf der Mutanten (1980)
  • 445: Orakel der Sterne (1980)
  • 486: Die Todesgärten der Lyra (1981)
  • 491: Tempel der Ewigkeit (1981)
  • 497: Planet der tausend Möglichkeiten (1981)
  • 502: Jagd auf eine Unsterbliche (1982)
  • 506: Planet der verlorenen Träume (1982)
  • 510: Die pulsierenden Sterne (1982)
  • 514: Countdown des Todes (1982)
  • 518: Dämmerung im Universum (1983)
  • 525: Ich suche meine Welt (1983)
  • 533: Die Kampfmaschine (1983)
  • 541: Heiße Fracht für einen fremden Stern (1983)
  • 545: Seitensprünge durch die Zeit (1983)
  • 550: Die Androidenjäger (1983)
  • 556: Die Menschenmacher (1983)
  • 574: Das Erbe des Irrwandlers (1983)
  • 612: Das fremde Ich (1984)
  • 617: Unternehmen Sonnenkinder (1984)
  • 621: Kinder der Finsternis (1984)
  • 628: Nach dem Atomblitz (1984)
  • 633: Der Insektentöter (1984)
  • 637: Die sieben Kreise der Hölle (1984)
  • 641: Die Traumpaläste (1984)
 
Dragon
  • 7: Der Drachenreiter (1973)
  • 11: Der König und der Magier (1973)
  • 13: Die Horden der Nacht (1973)
  • 14: Im Zeichen des Mondes (1973)
  • 22: Wächter der Totenküste (1973)
  • 23: Alesch, der Grausame (1973)
  • 24: Der Namenlose (1973)
  • 32: Piraten der Lüfte (1973)
  • 38: Im Namen Vestas (1973)
  • 45: Duell der Giganten (1973)
  • 52: Die Blutburg (1974)
  • 53: Die Rache der Versklavten (1974)
 
Dämonenkiller
(ab Band 6 unter dem Pseudonym Paul Wolf)
  • 1: Im Zeichen des Bösen
  • 3: Der Puppenmacher
  • 5: Der Griff aus dem Nichts
  • 6: Der Teufelskreis
  • 7: Duell mit den Ratten
  • 9: Der Folterknecht
  • 10: Die Todesengel
  • 14: Die Insel der wandelnden Toten
  • 15: Der Moloch
  • 18: Die Vampirin Esmeralda
  • 24: Die Rattenkönigin
  • 25: Die Todesmasken des Dr. Faustus
  • 29: Der tätowierte Tod
  • 33: Die Frau aus Grab Nr. 13
  • 40: Die Monster aus der Geisterstadt
  • 44: Der Teufelseid
  • 45: Mörder der Lüfte
  • 50: Das Kind der Hexe
  • 55: Das Monster von Greenfield
  • 63: Die linke Hand des Satans
  • 64: Die Orgie der Teufel
  • 74: Der Sohn des Zyklopen
  • 77: Die Hexe von Andorra
  • 82: Die Zeit der Zwerge
  • 88: Das Dreigestirn der Hölle
  • 93: Die Toten stehen auf
  • 99: Der steinerne Gott
  • 100: Des Teufels Samurai
  • 108: Der schwarze Würger
  • 114: Der Bucklige von Doolin Castle
  • 118: Der Unersättliche
  • 124: Die Königin der Nacht
  • 127: Rosemaries Alpträume
  • 129: Im Vorhof der Hölle
  • 131: Fluch der Dämonen (nur in der 2. Auflage erschienen)
  • 132: Die Seelenfänger (nur in der 2. Auflage erschienen)
  • 136: Zitadelle der Verdammten
  • 137: Die Spur der Ratten
 
Dämonenkiller TB
  • 1: Blutige Tränen (1975)
  • 13: Das Phantom aus dem Spiegel (als Paul Wolf) (1976)
  • 22: Coco Zamis - Die Folterkammer (1976)
  • 28: Coco und der Teufelsschüler (als Paul Wolf) (1977)
  • 41: Das Böse wohnt in der Tiefe (als Paul Wolf) (1978)
  • 52: Coco und der Rattenfänger (als Paul Wolf) (1979)
  • 54: Coco und der Seelenhändler (als Paul Wolf) (1979)
  • 55: Coco und das kalte Herz (als Paul Wolf) (1979)
  • 60: Coco und der Gummitod (als Paul Wolf) (1979)
 
Vampir Hefte
  • 265: Die Geburt des Bösen (als Paul Wolf) (1978)
  • 267: Der Werwolf und die Hexen (als Paul Wolf) (1978)
  • 271: Höllentanz (als Paul Wolf) (1978)
  • 275: Ahnherr des Blutes (als Paul Wolf) (1978)
 
Vampir TB
  • 65: Die Disco-Hexe (1978)
 
Mythor
  • 3: Die Goldene Galeere (1980)
  • 4: Der wahnsinnige Xandor (1980)
  • 15: Stadt der Piraten (1980)
  • 16: Der Fall von Thormain (1980)
  • 27: Kämpfer der Lichtwelt (1980)
  • 32: Das Orakel von Theran (1980)
  • 42: Schattenjagd (1981)
  • 50: Die Mauern von Logghard (1981)
  • 51: Vorstoß in die Schattenzone (1981)
  • 67: Krieg der Hexen (1981)
  • 68: Traumland der Ambe (1981)
  • 87: Der Hexenhain (1981)
  • 89: Der Lava-Mann (1982)
  • 100: Die Tochter des Kometen (1982)
  • 112: Der magische Bann (1982)
  • 119: Das sterbende Land (1983)
  • 124: Zeichen des Lichts (1983)
  • 131: Der goldene Strom (1983)
  • 139: Allumeddon (1983)
  • 150: Drachenland (1984)
  • 151: Die Schatten von Rhim (1984)
 
Moewig Fantastic
  •  3: Androidenjäger (TERRA ASTRA Nr. 550)
 
Sternensaga (Neuauflage Fabylon-Verlag)
  • 1: Arena der Nurwanen (TA 371&373, 1978)
  • 2: Irrlichter des Geistes (TA 385&386, 1979)
  • 3: Orakel der Sterne (TA 439&445, 1980)
  • 4: Treffpunkt Gulistan (2008)
 
sonstige Kurzgeschichten (chronologisch)
  • Schicksal eines Verurteilten (1961)
  • Traumwelt (zusammen mit H. W. Mommers) (1962)
  • Atrozität (1962)
  • Hütet euch, Sirenen! (zusammen mit H. W. Mommers) (1962)
  • Das grösste Wunderding (als Alfred C. Curtis) (196X)
  • Die Unsterblichen sind traumlos (1962)
  • Ein Tropfen Schicksal (als Esther Maria Schreyer) (1963)
  • Der Traumpalast (zusammen mit H. W. Mommers) (1963)
  • Würge die Barmherzigkeit (1963)
  • Wenn trügerisch Besuch kommt (zusammen mit H. W. Mommers) (1963)
  • Arenenspiel (zusammen mit H. W. Mommers) (1964)
  • Das Problem Epsilon (zusammen mit H. W. Mommers) (1964)
  • Finale für Mr. Synclisst (zusammen mit H. W. Mommers) (1964)
  • Der zeitgeteilte Mann (zusammen mit H. W. Mommers) (1964)
  • Monster (zusammen mit H. W. Mommers) (1964)
  • Der Feuertod (zusammen mit H. W. Mommers) (1964)
  • Hüter des Hauses (zusammen mit H. W. Mommers) (1964)
  • Der Opfergang ("Würge die Barmherzigkeit" überarbeitet) (zusammen mit H. W. Mommers) (1964)
  • Androb 14431 (zusammen mit H. W. Mommers) (1964)
  • Heisshunger (zusammen mit H. W. Mommers) (1964)
  • Treffpunkt der Mutanten (zusammen mit H. W. Mommers) (1964)
  • Wolfsrachen (zusammen mit H. W. Mommers) (1966)
  • Der 13. Adam (1967)
  • Safari zu den Sternen (1967)
  • Die kosmischen Freibeuter (1967)
  • Blütezeit (1967)
  • Ein Gott kam vorbei (Fragmente in 2 Teilen) (1968)
  • Rückkehr vom Sirius (1968)
  • Schwarzes Blut (1968)
  • Hexenhammer (1968)
  • Das unbekannte Wesen (auch "Jagd der Amazonen") (1971)
  • Jagd der Amazonen (auch "Das unbekannte Wesen") (1971)
  • Guten morgen, Onkel Robert (1973)
  • Die Saat des Bösen (1977)
  • Ein Scheiterhaufen für die Hexe (1977)
  • Wenn grüne Witwen Trauer tragen (1977)
  • Racheengel der Toten (1977)
  • Das Glasauge (1977)
  • Der geduldige Buchhalter (1979)
  • Die Blutwand (als Paul Wolf) (1980)
  • Ein todsicheres Rezept (als Paul Wolf) (1980)
  • Nekromania (als Paul Wolf) (1980)
  • Inkubus und Sukkubus (als Paul Wolf) (1980)
  • Der Dämon aus dem Unsichtbaren (als Paul Wolf) (1980)
  • Gib mir Menschen (1980)
  • Das Mädchen Zeitlos (1980)
  • Ein Motor wie Monika (1980)
  • Der tiefgekühlte Alptraum (1980)
  • Wo lassen denken? (1980)
  • Herrgottschnitzer (1980)
  • Tausche multiple Unsterblichkeit gegen einfachen Tod (1980)
  • Verkehrte Welt (1981)
  • Wasserkauf ist Vertrauenssache (1981)
  • Herbst im Paradies (1982)
  • Lockruf der Amazonen (1985)
  • Es kommt eine kleine Überraschung (1985)
 
Weblinks
Kurzbiografie auf perry-rhodan.net
Wikipedia: Ernst Vlcek
60 Jahre Ernst Vlcek
Der Tschik (Garching 2005, YouTube)
Erinnerungen an Ernst Vlcek (YouTube)


Quellen: Graue Wölfe schreiben besser. Ernst Vlcek wurde »60« (Heiko Langhans) in PR-Report Nr. 325 (PR 2060) / Herzlichen Glückwunsch zum Sechzigsten (Hubert Haensel) in PR-Report Nr. 325 (PR 2060) / Kurd Laßwitz-Preis 2009: [1] / »Autor, Mensch, Terraner - 60 Jahre Ernst Vlcek« Herausgegeben vom PR-tammtisch Wien und PRFZ
Beschreibung 3 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 4 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 5 - Autor:


Quellen:

Heft: PR 2452
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt

Verweise:








Dazugehöriger Kommentar von :


Quellen: PR-Heft Nummer
Alle Seiten, Datenbanken und Scripte © PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2018)